Hollenstedter Herbstmarkt findet am Wochenende statt

Am Wochenende findet wieder der riesige Hollenstedter Herbstmarkt statt. | Foto: Symbolbild

Hollenstedt. Wie in jedem Jahr hat der Hollenstedter Schützenverein am Herbstmarkt in Hollenstedt in der Zeit vom 27. bis 29. September, einen Stand an gewohnter Steller in der Professor-Kück-Straße. Dieses Jahr eröffnen die Hollenstedter Schützen den Stand schon am Freitagabend. Außerdem haben die Schützen wieder etwas Besonderes für Jung und Alt zu bieten: Zum einen bauen sie eine Hüpfburg auf, zum anderen gibt es einen Nagelstamm, an dem ein jeder sein Geschick mit dem Hammer zeigen kann.

Am Samstagabend können Interessierte sich an den Klängen des Spielmannszugs erfreuen. Dieser begleitet ab 19 Uhr den Laternenumzug. Außerdem ist es am Schützen-Stand und am Stand der Freiwilligen Feuerwehr wieder möglich, Lose für das Entenrennen am Sonntag, 13. Oktober, zu erwerben. Zusätzlich ist das Entenrennen-Team am Samstag und Sonntag auf dem Hollenstedter Herbstmarkt unterwegs und verkauft Lose. Tipp: Einfach auf die markanten gelben Pullover achten.