Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Harburg Arcaden
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Harburg Arcaden
Rieckhof Eventplaner
Panthera Rodizio - Original brasilianisches Spezialitäten-Restaurant seit 1991 in Hamburg und Harburg

Freude über die Förderung für die Sanierung der "Oolen Wach" in Finkenwerder

Die Akteure der Finkwarder Speeldeel freuen sich über die Fördergelder, die für die Sanierung der "Oolen Wach" bereitgestellt wurden. | Foto:ein

Finkenwerder. Für die Sanierung der "Oolen Wach" im Herzen Finkenwerders wird eine Förderung von 937.000 Euro des Bundes zur Verfügung gestellt. Für dieses und weitere Hamburger Kulturprojekte setzten sich im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags, der jetzt in Berlin tagte, Johannes Kahrs (SPD) und Rüdiger Kruse (CDU) ein. Ralf Neubauer (SPD) machte sich erfolgreich dafür stark, dass der Betrag von der Stadt Hamburg verdoppelt wird.

Die "Oole Wach" ist ein historisches, unter Denkmalschutz stehendes Gebäude, in dem abwechslungsreiche Stadtteilarbeit geleistet wird. Hauseigentümer ist die Sprinkenhof AG, die Finkwarder Speeldeel e.V. Pächter. Inzwischen wird das Haus in erster Linie deshalb mit der Finkwarder Speeldeel e.V. in Verbindung gebracht, weil der Verein hier seit 1983 zu Hause ist. Zuvor wurde das Gebäude als Gaststätte genutzt, später dann als Polizeistation. Noch als Gaststätte wurde das Haus unter Denkmalschutz genommen.

Im Januar 1982 beschloss der Ortsausschuss, den Akteuren der Finkwarder Speeldeel e.V. die Oole Wach zur Verfügung zu stellen. Mehr als ein Jahr lang wurde das Haus, überwiegend in Eigenarbeit, restauriert und renoviert. Nach vielen Helferstunden an Wochenenden und am „Wachendienstag“ wurde das Haus am 9.April 1983 eingeweiht. Im Vereinshaus finden seitdem die wöchentlichen Proben der Finkwarder Speeldeel e.V. statt.

Sowohl die Mitglieder der Lütt Finkwarder Speeldeel, als auch die Finkwarder Speeldeel und die Oldies treffen sich hier regelmäßig. Das Haus ist eine zentrale Anlaufstelle für die Mitglieder der Finkwarder Speeldeel e.V. – auch außerhalb der Probenzeiten. Die Begegnungen mit befreundeten Folkloregruppen, häufig aus dem Ausland, finden hier ebenfalls statt. Weiterhin hervorzuheben ist die Kinder- und Jugendarbeit mit rund 40 aktiven „Lütt Speeldeelern“.

Doch nicht nur für die Mitglieder der Finkwarder Speeldeel e.V. ist die "Oole Wach" eine bedeutsame Begegnungsstätte. Seit einigen Jahren finden hier auch Sportkurse statt, auch die des TuS Finkenwerder. Außerdem probt in den Räumlichkeiten der "Oolen Wach" seit Februar dieses Jahres das Saxophonorchester „Videel“.

Um das Traditionshaus zu erhalten, wurde ein umfassender Maßnahmenkatalog mit ortsansässigen Architekten entwickelt, der in den kommenden Jahren umgesetzt wird. Durch die Bereitstellung der Fördergelder, wird das Haus vom asbesthaltigen Dach bis hin zum nassen Keller saniert werden können. Christin Nothdurft vom Vorstand der Finkwarder Speeldeel e.V. bedankte sich: „Wir freuen uns, dass in der ,Oolen Wach', dank der Förderung, auch zukünftig so vielfältige Stadtteilarbeit geleistet werden kann.“

Anzeige

Neuste Artikel

Schwerer Unfall: Ersthelfer entdecken PKW-Wrack

Am Donnerstagmorgen entdeckten zwei Autofahrer das Wrack des 22-jährigen auf der K15 bei Tostedt. | Foto: JOTO

Tostedt. Bei seinen beiden aufmerksamen Ersthelfern kann sich ein 22-jähriger Autofahrer bedanken. Die beiden fuhren am...

Weiterlesen

Trickbetrüger festgenommen: Zwei falsche Polizisten geschnappt

Hausbruch. Sie gaben sich als Polizisten aus - nun wurden am Dienstagabend eine 20-jährige Frau und ein 29 Jahre alter ...

Weiterlesen

Shoppen, Schlemmen & Erleben: Harburger Herbstfest mit Sonnta…

Besonders lohnt sich auch ein Bummel durch die neu gestaltete Hölertwiete. | Foto: ein

Harburg. Am Sonntag, 27. September, ist es endlich soweit: Das Harburger Herbstfest mit Sonntagsöffnung des Citymanagem...

Weiterlesen

Aus Marktkauf im Marktkauf-Center wird ein modernes Edeka E Cente…

Tadeusz Chmielewski, Geschäftsleiter des neuen E Centers, erklärt die Umbaupläne. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Aus Marktkauf in Harburg wird eine E Center, also ein moderner EDEKA-Markt. Zur Zeit wird im Marktkauf-Center s...

Weiterlesen

Inserate

Der direkte Weg zur Physiotherapie-Behandlung

Therapeut Daniel Steiffert von der Physiotherapie im Centrum in Harburg ist Master of Public Health (MPH) und Heilpraktiker für den Bereich Physiotherapie.

Inserat. Physiotherapie gibt es grundsätzlich nur auf ärztliche Verordnung hin, also mit Rezept. In der Physiotherapie...

Meister Witt sorgt sich rund um Ihren Garten

Die Rasenmäher-Roboter sind die Spezialität von KFZ-Meister Frank Steenwarber von Meister Witt aus Stade. Für sie hat er sogar ein

Inserat. „Wir haben alles, was unsere Kunden für die Pflege ihres Gartens brauchen“, so KFZ-Meister Frank Steenwarb...

Es ist nie zu früh für ein Testament: Mit dem ERB-O-MAT gestalten Sie Ihr Testament selber – rechtssicher und flexibel

Kai Sudmann ist Fachanwalt für Erbrecht und hat im Laufe seines Berufslebens viele Menschen bei der Ausgestaltung ihres Testaments beraten.

Inserat. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was mit Ihrem Lebenswerk geschehen soll, wenn Sie einmal nicht meh...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.