Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Marmstorf: Nach Angriff auf 52-jährige sucht Polizei nach Zeugen

AM 29. März wurde in Marmstorf eine 52-jährige Frau von einem Unbekannten angegriffen. | Foto: Symbolbild

Marmstorf. Die Polizei sucht nach Zeugen, die gesehen haben, wie am 29. März 2020 gegen 20:30 Uhr am Haanbalken in Marmstorf eine 52-jährige Frau von einem Mann attackiert wurde. Wie erst durch die spät erfolgte Anzeige ans Licht kam, wurde die Frau von einem Unbekannten von hinten angegriffen und zu Boden gerissen. Nachdem der Hund der Frau ihn ins Bein gebissen hatte und sie sich wehrte, ließ der Täter von ihr ab. Ein ebenfalls bislang unbekannter Zeuge eilte der Frau zu Hilfe und versetzte dem Täter mehrere Schläge ins Gesicht. Der Täter floh darauf in Richtung Am Feuerteich. Später stellte die Frau fest, dass ihr eine goldene Halskette fehlte. Die Polizei schließt auch ein sexuelles Motiv des Täters nicht aus.

Bei ihrer Vernehmung am Wochenende beschrieb die Frau den Täter:
• männlich
• "Südländer"
• etwa 18 bis 25 Jahre alt
• etwa 1,70 m bis 1,80 m groß
• schlank
• schwarze, kurze, an den Seiten rasierte Haare
• Dreitagebart
• trug eine blaue Jeans, eine schwarze Lederjacke und weiße
• Nike-Sportschuhe

Insbesondere bitten die Ermittler auch den bislang unbekannten Zeugen, sich bei der Polizei zu melden. Der etwa 40 Jahre alte Mann soll den Täter verfolgt haben, danach aber nicht mehr zum Tatort zurückgekehrt sein. Der Zeuge wurde darüber hinaus wie folgt beschrieben:
• europäisches Erscheinungsbild
• etwa 1,80 m bis 1,85 m groß
• muskulöse/kräftige Statur
• dunkelblonde, kurze Haare
• trug eine dunkle Winterjacke und vermutlich eine dunkle Hose und
• dunkle Schuhe

 

Zeugen, die die geschilderte Tat beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Anzeige

Neuste Artikel

Pastor missbrauchte jahrelang Konfirmandin

Auf einer Pressekonferenz nahmen Landeskirche, Kirchenkreis und Gemeinde zum Missbrauch Stellung (: v.L.: Claudia Chodzinski, Dirk Jäger, Benjamin Simon-Hinkelmann, Dr. Rainer Mainusch, Katharina Behnke). Katarina Sörensen war per Video zugeschaltet. | Foto: Niels Kreller

Hittfeld. Ein Fall von schwerem sexuellen Missbrauch an einer Konfirmandin ist im Kirchenkreis Hittfeld im Landkreis Har...

Weiterlesen

In Seevetals Badeseen darf gebadet werden

In Seevetal darf in den Badeseen gebadet werden, | Foto: pixabay

Hittfeld/Meckelfeld/Hörsten/Ramelsloh. Seevetals Badeseen sind jetzt offiziell wieder zum Baden freigegeben. Das Gesund...

Weiterlesen

Beim Hofvergnügen im Museumsbauernhof Wennerstorf wird sonntags …

Basteln beim Hofvergnügen sonntags im Museumsbauernhof Wennerstorf. | Foto: FLMK

Wennerstorf. Die Kinder basteln nach Herzenslust, die Eltern entspannen bei Kaffee und Kuchen. Ab sofort bis Ende Oktobe...

Weiterlesen

Heidschnuckenweg: Natur erleben jetzt mit neuem Bohlenstieg im B…

Das wundervolle Büsenbachtal bei voller heideblüte im August. | Foto: Niels Kreller

Fischbek/Ehestorf/Neu Wulmstorf/Undeloh. Vögel zwitschern, Heidschnucken blöken, Insekten schwirren durch die flirrend...

Weiterlesen

Inserate

Seit 30 Jahren bei Lengemann & Eggers: Betriebsleiter Thomas Postels

Seit 30 bei Lengemann & Eggers GmbH & Co. KG: Betriebsleiter Thomas Postels (Mitte). Lars Rückert (links) und René Rückert gratulierten.

Inserat. 30 Jahre hält Thomas Postels dem Heizungs- und Sanitärspezialisten Lengemann & Eggers GmbH & Co. KG, ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Meister Witt sorgt sich rund um Ihren Garten

Die Rasenmäher-Roboter sind die Spezialität von KFZ-Meister Frank Steenwarber von Meister Witt aus Stade. Für sie hat er sogar ein

Inserat. „Wir haben alles, was unsere Kunden für die Pflege ihres Gartens brauchen“, so KFZ-Meister Frank Steenwarb...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.