Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Dennis Adamus: Unplugged Street-Tour durch Harburg

Wenn in Corona-Zeiten die Engagements ausbleiben, müssen die Musiker kreativ werden: Der Harburger Dennis Adamus spielt auf der Straße und macht nun seine erste Tournee durch Harburg. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Engagements bleiben aus und die staatlichen Hilfen für freischaffende Musiker sind… naja. Da muss etwas anderes her, um seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können. Den Harburger Musiker Dennis Adamus zog es mit seiner Gitarre auf die Straße. Regelmäßig spielt er nun in Harburg und auch in Hamburg für die Passanten und sammelt Spenden.

Seit Ende Mai ist Adamus, der ansonsten solo und auch mit "Jimmy Cornett And The Deadmen" auftritt, unterwegs. „Das macht so viel Spaß, ich hätte damit früher anfangen sollen“, so Adamus gegenüber besser-im-blick. „Und es kommt super an bei den Leuten.“

Auch wenn es sich finanziell durchaus rechnet: „Hauptsächlich hatte ich einfach Bock drauf.“ Und besser als ohne Auftritte zu Hause rumzusitzen ist es allemal. „Das und Live-Stream sind ja im Moment die einzige Möglichkeit für einen Musiker, etwas zu verdienen.“

Anzeige

Nun macht Dennis Adamus den nächsten Schritt. „Die erste Welttournee durch Harburg findet statt“, verkündet er augenzwinkernd auf seiner facebook-Seite. Gemeint ist eine Unplugged Tour durch Harburg am 17. Juli. „Ich werde von Bar zur Bar tingeln und euch draußen im Biergarten jeweils 30 Minuten die Ohren säubern von Corona“, verspricht er.

Auf seiner Route stehen viele Harburger Live-Musik-Locations, die im Moment keine Konzerte veranstalten können. Adamus mahnt aber trotz aller Freude seine Fans, die Corona-Vorschriften einzuhalten.

Dennis Adamus – Unplugged Tour Harburg am 17. Juli
• 17:30 Uhr Kneipe Bla Bla (Seevepassage)
• 18:45 Uhr Stumpfe Ecke (Rieckhoffstraße)
• 19:30 Uhr Marias Ballroom (Lassallestraße)
• 20:30 Uhr The Old Dubliner (Lämmertwiete)

Anzeige

Neuste Artikel

Millioneninvestition in Kultur und Soziales: Rieckhof wird sanier…

Freuen sich über die große Finanzspritze für den Rieckhof und das neue Quartierszentrum im Ohrnsweg: Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD), Rieckhof-Geschäftführer Jörn Hansen, , Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen und der Bundestagsabgeordnete Metin Hakverdi (SPD) (v.L.n.R.). | Foto: Niels Kreller

Harburg/Neugraben-Fischbek. „Ich habe das auch erst am Freitag um 13 Uhr erfahren und musste erst einmal rechts ranfah...

Weiterlesen

Tragischer Unfall: Frau von Auto erfasst und getötet

Sachverständige haben zur Unfallrekonstruktion die Unfallstelle vermessen. | Foto: ein

Marmstorf. Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am frühen Samstagabend im Ernst-Bergeest-Weg in Marmstorf. Dort wu...

Weiterlesen

Diskothek Freudenhaus startet Flohmarkt

Unter anderem bietet Hendrick Teetz beim Dauerflohmarkt in der Diskothek Freudenhaus die kunstvollen AIr-Brush-Bilder aus der Garage zum Kauf an. | Foto: Niels Kreller

Buxtehude. Der erneute Lockdown hat auch die Diskothek Freudenhaus von Hendrick Teetz in Buxtehude getroffen. Dabei war ...

Weiterlesen

Kunsta(u)ktion zu Gunsten des Harburg-Huus

Ines Laqua hofft auf eine rege Teilnahme an der Auktion zu Gunsten des Harburg Huus. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Es ist eine tolle A(u)ktion, die der Ralf Schwinge und Ines Laqua ins Leben gerufen haben: Zu Gunsten der Obdac...

Weiterlesen

Inserate

Verstärkung für die Physiotherapie im Centrum

Lutz Hemmerling (2.v.L.) freut sich über die Verstärkung für das Team der Physiotherapie im Centrum durch Tom Sander, Selma Schmiedefeld und Marko Pesic (v.L.n.R.).

Inserat. Das große Physiotherapeuten-Team am Harburger Ring bekommt die gewünschte Verstärkung. Neben einer Therapeut...

Corona und Theater: Im November bleiben die Lichter im Harburger Theater aus

Kathrin Gerken in Kempowskis „Aus großer Zeit“ kommt im Januar 2020 ins Harburger Theater. | Foto: G2 Baraniak

Inserat. Niemand stellt die Hygienekonzepte und deren Umsetzung in den Theatern in Frage, aber jetzt geht es darum, die ...

Helmut Egler belegt vierten Rang bei der European-Moto-Trophy

Das RED BARON MV Agusta Racing Team.

Hochgestecktes Ziel für die kommende Saison: Win the race! Inserat. Helmut Egler vom „RED BARON“ MV Agusta Racing ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.