Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Himmelspektakel: Komet „Neowise“ ist mit bloßem Auge zu beobachten

Der Komet "Neowise" ist mit bloßem Auge am Himmel zu erkennen. | Foto: By Rektoz - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=92022347

Harburg Stadt & Land. Ein seltenes Spektakel kann man gerade am Abend- und Nachthimmel beobachten: Mit bloßem Auge ist der Komet „Neowise“ bei klarem Himmel dort zu beobachten.

„Neowise“ ist der hellste Komet, der seit sieben Jahren augetaucht ist. Und alle 5-7.000 Jahre kommt „Neowise“ dann der Erde so nah, dass er mit bloßem Auge zu sehen ist. Am 23. Juli wird er der Erde am nächsten sein. Aber keine Sorge: Uns trennen dann immer noch 103 Millionen Kilometer voneinander.

Im Moment ist „Neowise“ noch am besten in der späten Nacht zu sehen. Aber von Tag zu Tag geht er früher am Himmel auf und ab dem 18. Juli soll er schon in den Abendstunden nach Sonnenuntergang da sein. Und da er dabei immer ein Stück höher am Himmel steht, wird er auch immer besser für das bloße Auge sichtbar.

Anzeige

Einziges Problem für uns Südelbianer: „Neowise“ steht im Nord und Nordosten und nicht all zu hoch am Firmament. Das bedeutet, dass für uns die Lichter Hamburgs die Sicht erschweren. Für einen gute Blick lohnt es sich deshalb schon einmal, etwas weiter in die Heide oder vielleicht in die Elbmarsch zu fahren. Vom Deich aus oder einer Erhebung in der Heide dürfte man einen guten Blick auf den Kometen erhaschen.

Und mit Glück wird schon die heutige Samstagnacht wolkenlos oder nur leicht bewölkt.

Anzeige

Neuste Artikel

Die Heideblüte beginnt

Sie ist eines der beliebtesten Ausflugsziele: Die Heide. Wie hier im Büsenbachtal in Wörme wird sie bald in voller Blütenpracht stehen.| Foto: Niels Kreller

Harburg Stadt & Land. Das Heideblüten-Barometer zeigt die gute Prognose an: Die Heideblüte hat begonnen. Rund um B...

Weiterlesen

Das Rote Kreuz im Herzen - Harald Krüger feierte sein 35. Dienst…

Mit seinem Gespür für humanitäre Aufgaben und einem perfekten Netzwerk ist Vorstand Harald Krüger (rechts, mit Ehefrau Dr. Sigrid Hülsbergen-Krüger und DRK-Präsident Lothar Bergmann) seit 35 Jahren für das DRK im Dienst. | Foto: DRK-Kreisverband Harburg

Harburg. Er ist das Gesicht des Harburger Deutschen Roten Kreuzes und dafür bekannt, sich für humanitäre Hilfe für M...

Weiterlesen

Thai-Massagesalon Asien Sbay darf endlich starten

Aranya Chuanchuchai und ihr Partner Andreas Michel freuen sich, endlich den Salon Asien Sbay für traditionelle thailändische Massage in Harburg eröffnen zu können. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Am 1. August war es endlich soweit: Der traditionelle thailändische Massagesalon Asien Sbay in der Eißendorfe...

Weiterlesen

HTB-Juniorinnen: SV Ahlerstedt/Otterndorf war eine Nummer zu gro…

Das Frauen-Fußballteam des SV Ahlerstedt/Otterndorf war eine Nummer zu groß für die HTB U 17. | Foto: ein

Ahlerstedt/Otterndorf. Während andere Fußballteams noch warten müssen, durften die HTB-Mädels zum zweiten Mal nach d...

Weiterlesen

Inserate

Der richtige Wasserfilter - eine Entscheidung fürs Leben

Der richtige Wasserfilter für eine optimale Trinkwasserqualität ist eine Entscheidung fürs Leben.

Inserat. Wasser ist lebenswichtig, besonders in Form von Trinkwasser: sauber, gesund und jederzeit verfügbar. Für uns ...

Königliche Steinofenpizza – Marmstorfs Schützenkönig Sebastian Winter ist jetzt im Restaurant Nova

Marmstorfs Schützenkönig Sebastian „Basti“ Winter (links) und Zamim Shah freuen sich über die neue Steinofenpizza im Nova Restaurant in Marmstorf.

Inserat. Die vergangenen Wochen hat das Restaurant Nova im Schützenhof Marmstorf gut genutzt und sich auf die Wiederer...

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.