Pat-Fritz-Duo mit Akustiksongs in der Harburger Fischhalle

Das Pat-Fritz-Duo kommt am 8. August mit Akustiksongs in die Harburger Fischhalle. | Foto: ein

Harburg. Pat Fritz hat schon einiges hinter sich: Er war sechs Jahre lang Leadsänger in Angies Nightclub auf der Reeperbahn und Musiker in den Bands von Chris de Burgh, Gustav Peter Wöhler und Roger Cicero. 2005 erhielt er eine "Goldene Schallplatte" für seinen Song "Someday". Pat Fritz lebt in Hamburg und er reist viel: auf Festivals und zu Theateraufführungen. Zusammen mit seinem Musikerkollegen Jens Wrede am Bass spielt Pat Fritz seine Songs erstmals in Harburg.

Am Samstag, 8. August, ab 21 Uhr tritt das Pat-Fritz-Duo mit seinen Akustiksongs im Rahmen der "Corona Open Air Summer Night" auf der Außenterasse der Fischhalle Harburg am Kanalplatz 16 auf. Der Eintritt kostet 15 Euro. Wegen Corona sind maximal 40 Gäste erlaubt, die mit Abstand sitzen. Keine Abendkasse, nur Vorreservierungen über Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder online über die webside www.fischhalle-harburg.de Bei Starkregen oder Unwetter findet das Konzert in der Fischhalle statt.