Rieckhof Eventplaner
Harburger Kulturtag 2020
Handy Welt
Harburg Arcaden
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Die Hittfelder Furtwängler-Orgel spielt wieder einwandfrei

Die Furtwängler-Orgel spielt wieder einwandfrei. Kantorin Olga Persits (von links), Pastor Bernhard Kuhlmann, Martin Hillebrand (Orgelbauwerkstatt Hillebrand), Kirchenvorsteherin Gisela Helms, Christian Hillebrand (Orgelbauwerkstatt Hillebrand) und Orgelrevisor Reinhard Gräler. | Foto: ein

Hittfeld. „Das ist eine echte Investition in die Zukunft. Jetzt haben Sie die nächsten 25 Jahre wieder Ruhe“, sagte Martin Hillebrand. Seine Orgelbauwerkstatt hatte in den letzten Wochen die Furtwängler-Orgel der Hittfelder Mauritiuskirche saniert.

Dies war notwendig gewesen, weil sich Schimmel am Orgelkorpus und an den Pfeifen abgesetzt hatte. Zur Abnahme der Sanierungsarbeiten war Reinhard Gräler, Orgelrevisor des Ev.-luth. Kirchenkreises Hittfeld, gekommen. Er spielte auf der neuen Klaviatur, zog die Register, trat auf die Pedale. Sein Fazit: „Wunderbar, es macht so viel Spaß, der Klang ist wieder einwandfrei“, sagte Reinhard Gräler. „Unser Dank gilt den Spendern, die uns mit kleinen und großen Spenden unterstützt haben, dieses große Projekt zu realisieren. Allein hätten wir das nicht geschafft“, sagte Kirchenvorsteherin Gisela Helms. Sie hatte mit Spendenaktionen, Emporen-Konzerten, Orgelführungen und Konzerten um Spenden für die Sanierung geworben. Mit Erfolg.

„Eine solche Sanierung ist sehr aufwändig, weil man die Schimmelsporen auf Flächen und Böden des inneren Orgelkorpus mit einem Spezialsauger mit extra feinem Filter entfernen muss. Dafür müssen zuvor alle 1568 Pfeifen ausgebaut und mit Bürsten gereinigt werden“, sagte Martin Hillebrand. Neben der Schimmelentfernung bekam die Orgel ein neues, leiseres Orgelgebläse, eine neue Klaviatur und eine Pedalheizung. Zuletzt wurde die Orgel neu intoniert, also jeder Ton neu eingestellt.

Anzeige

Die Orgel ist jetzt wieder bei Gottesdiensten zu hören. „Am Wochenende haben wir mehrere Konfirmationen mit einer kleineren Teilnehmerzahl gefeiert. Weil wir wegen der Corona-Regeln nicht singen durften, empfanden viele Besucher gerade den Orgelklang als wunderbar feierlich“, sagte Pastor Bernhard Kuhlmann. Eine feierliche Einweihung wurde wegen der Corona-Pandemie auf nächstes Jahr verschoben. „Vom 27. bis 29. August soll es ein Orgel-Wochenende geben, bei dem wir die Orgel mit all ihren verschiedenen Seiten zeigen“, sagte Kantorin Olga Persits. „Dazu werden wir alle Spender noch einmal persönlich einladen“, ergänzte Gisela Helms.

Anzeige

Neuste Artikel

Legga Grünkohl: Das kultige Wintergemüse hat wieder Saison

Legga Grünkohl: Die Zeit des kultigen Wintergemüses beginnt bald wieder.

Harburg Stadt & Land. Die Grünkohlsaison steht vor der Tür: Ab Ende Oktober/ Anfang November ist wieder so weit un...

Weiterlesen

HTB-Juniorinnen-Bundesliga: Eine gute erste Halbzeit reichte nich…

Gegen den SV Meppen konnten sich die HTB-Juniorinnen am Samstag auf der Jahnhöhe nicht durchsetzen. | Foto: Rüdiger von Thien

Harburg. Erneuter Rückschlag für das Juniorinnen-Team des Harburger Turnerbunds in der Fußball-Bundesliga: Eine gute ...

Weiterlesen

Corona: Hamburg ist Risikogebiet – was bedeutet das für das Ev…

Hamburg ist jetzt Corona-Risikogebiet. Was heißt das für die Events am Wochenende? | Foto: ein

Harburg/Hamburg. Seit heute Mittag steht fest: Hamburg ist Corona-Risikogebiet! Der 7-Tage-Inzidenzwert (Neuinfektionen ...

Weiterlesen

Edeka E Center hat im Marktkauf Center eröffnet

Tadeusz Chmielewski, Geschäftsführer des E Centers im Marktkauf Center zeigt stolz die neue Bio-Abteilung für Obst und Gemüse. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Am vergangenen Donnerstag wurde das neue Edeka E Center im Marktkauf Center in Harburg eröffnet. Noch bis kurz...

Weiterlesen

Inserate

Lebensart und Genuss: Brasilianische Wochen, die unter die Haut gehen

Der Fleischspieß wird direkt am Tisch auf den Teller geschnitten.

Inserat. Das Panthera Rodizio Harburg, inmitten der schönen Altstadt gelegen, lädt vom 15. September bis 5. Oktober 20...

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.