Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Harburg Arcaden
Rieckhof Eventplaner
Harburger Kulturtag 2020

Fußgängerin tot: Schrecklicher Unfall auf der B75

Die Polizei ermittelte sechs Stunden auf der Fahrbahn nach dem schrecklichen Unfall auf der B75 am Mittwochabend. | Foto: JOTO

Harburg. Am Mittwochabend kam es gegen 21 Uhr auf der B75 auf Höhe der Abfahrt Harburg Mitte zu einem schrecklichen Unfall, der für eine Fußgängerin tödlich endete. Die Frau war aus noch ungeklärter Ursache auf der Fahrspur in Richtung Süden, als sie im Bereich der Baustelle von einem 38-jährigen mit seinem PKW erfasst wurde. Nach dem Zusammenprall lag die Frau auf der Straße und wurde von zwei nachkommenden Autos erfasst. Die bisher unbekannte Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Fahrer des ersten PKW fuhr zunächst weiter, meldete sich aber später von selbst bei der Polizei. Untersuchungen ergaben keine Hinweise auf Alkohol oder Drogen. Der PKW wurde beschlagnahmt.

Warum die Frau auf der Straße unterwegs war und von wo aus sie auf die Straße gekommen war, ist bislang unklar. Der Streckenabschnitt ist nicht für Fußgänger vorgesehen. Die Polizei ermittelt.

Anzeige

Dazu ließ die Polizei die Bundesstraße auf dem betroffenen Abschnitt komplett sperren und startete die Spurensuche über mehrere hundert Meter. Neben dem Verkehrsunfalldienst und einem Sachverständigen wurde auch ein Team der Kriminalpolizei mit 3D-Scanner hinzugezogen. Mehr als sechs Stunden wurden an der Unfallstelle nach Spuren gesucht und diese gesichert, sowie die Zeugen und die am Unfall beteiligten Autofahrer befragt.

Anzeige

Neuste Artikel

Legga Grünkohl: Das kultige Wintergemüse hat wieder Saison

Legga Grünkohl: Die Zeit des kultigen Wintergemüses beginnt bald wieder.

Harburg Stadt & Land. Die Grünkohlsaison steht vor der Tür: Ab Ende Oktober/ Anfang November ist wieder so weit un...

Weiterlesen

HTB-Juniorinnen-Bundesliga: Eine gute erste Halbzeit reichte nich…

Gegen den SV Meppen konnten sich die HTB-Juniorinnen am Samstag auf der Jahnhöhe nicht durchsetzen. | Foto: Rüdiger von Thien

Harburg. Erneuter Rückschlag für das Juniorinnen-Team des Harburger Turnerbunds in der Fußball-Bundesliga: Eine gute ...

Weiterlesen

Corona: Hamburg ist Risikogebiet – was bedeutet das für das Ev…

Hamburg ist jetzt Corona-Risikogebiet. Was heißt das für die Events am Wochenende? | Foto: ein

Harburg/Hamburg. Seit heute Mittag steht fest: Hamburg ist Corona-Risikogebiet! Der 7-Tage-Inzidenzwert (Neuinfektionen ...

Weiterlesen

Edeka E Center hat im Marktkauf Center eröffnet

Tadeusz Chmielewski, Geschäftsführer des E Centers im Marktkauf Center zeigt stolz die neue Bio-Abteilung für Obst und Gemüse. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Am vergangenen Donnerstag wurde das neue Edeka E Center im Marktkauf Center in Harburg eröffnet. Noch bis kurz...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Es ist nie zu früh für ein Testament: Mit dem ERB-O-MAT gestalten Sie Ihr Testament selber – rechtssicher und flexibel

Kai Sudmann ist Fachanwalt für Erbrecht und hat im Laufe seines Berufslebens viele Menschen bei der Ausgestaltung ihres Testaments beraten.

Inserat. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was mit Ihrem Lebenswerk geschehen soll, wenn Sie einmal nicht meh...

Königliche Steinofenpizza – Marmstorfs Schützenkönig Sebastian Winter ist jetzt im Restaurant Nova

Marmstorfs Schützenkönig Sebastian „Basti“ Winter (links) und Zamim Shah freuen sich über die neue Steinofenpizza im Nova Restaurant in Marmstorf.

Inserat. Die vergangenen Wochen hat das Restaurant Nova im Schützenhof Marmstorf gut genutzt und sich auf die Wiederer...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.