Trauerhaus Kirste Bestatungen
Harburg Arcaden
Panthera Rodizio - Original brasilianisches Spezialitäten-Restaurant seit 1991 in Hamburg und Harburg
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Harburg Arcaden

Fußgängerin tot: Schrecklicher Unfall auf der B75

Die Polizei ermittelte sechs Stunden auf der Fahrbahn nach dem schrecklichen Unfall auf der B75 am Mittwochabend. | Foto: JOTO

Harburg. Am Mittwochabend kam es gegen 21 Uhr auf der B75 auf Höhe der Abfahrt Harburg Mitte zu einem schrecklichen Unfall, der für eine Fußgängerin tödlich endete. Die Frau war aus noch ungeklärter Ursache auf der Fahrspur in Richtung Süden, als sie im Bereich der Baustelle von einem 38-jährigen mit seinem PKW erfasst wurde. Nach dem Zusammenprall lag die Frau auf der Straße und wurde von zwei nachkommenden Autos erfasst. Die bisher unbekannte Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Fahrer des ersten PKW fuhr zunächst weiter, meldete sich aber später von selbst bei der Polizei. Untersuchungen ergaben keine Hinweise auf Alkohol oder Drogen. Der PKW wurde beschlagnahmt.

Warum die Frau auf der Straße unterwegs war und von wo aus sie auf die Straße gekommen war, ist bislang unklar. Der Streckenabschnitt ist nicht für Fußgänger vorgesehen. Die Polizei ermittelt.

Anzeige

Dazu ließ die Polizei die Bundesstraße auf dem betroffenen Abschnitt komplett sperren und startete die Spurensuche über mehrere hundert Meter. Neben dem Verkehrsunfalldienst und einem Sachverständigen wurde auch ein Team der Kriminalpolizei mit 3D-Scanner hinzugezogen. Mehr als sechs Stunden wurden an der Unfallstelle nach Spuren gesucht und diese gesichert, sowie die Zeugen und die am Unfall beteiligten Autofahrer befragt.

Anzeige

Neuste Artikel

Gelebte Geschichte: Darsteller kochen im Freilichtmuseum Kartoffe…

So wurde 1804 beim Kochen im Heidehof gekocht. | Foto: FLMK

Ehestorf. Zum letzten Mal in diesem Jahr sehen Besucher des Freilichtmuseums am Kiekeberg die Gelebte Geschichte-Vorfüh...

Weiterlesen

Corona-Fälle im Krankenhaus Buchholz

Im Krankenhaus Buchholz gibt es Coronafälle beim Personal. Foto: pixabay

Buchholz. Vier Mitarbeiter des Krankenhauses in Buchholz sind positiv auf das Cornavirus getestet worden. Das gab der La...

Weiterlesen

Schwerer Unfall: Ersthelfer entdecken PKW-Wrack

Am Donnerstagmorgen entdeckten zwei Autofahrer das Wrack des 22-jährigen auf der K15 bei Tostedt. | Foto: JOTO

Tostedt. Bei seinen beiden aufmerksamen Ersthelfern kann sich ein 22-jähriger Autofahrer bedanken. Die beiden fuhren am...

Weiterlesen

Trickbetrüger festgenommen: Zwei falsche Polizisten geschnappt

Hausbruch. Sie gaben sich als Polizisten aus - nun wurden am Dienstagabend eine 20-jährige Frau und ein 29 Jahre alter ...

Weiterlesen

Inserate

Der direkte Weg zur Physiotherapie-Behandlung

Therapeut Daniel Steiffert von der Physiotherapie im Centrum in Harburg ist Master of Public Health (MPH) und Heilpraktiker für den Bereich Physiotherapie.

Inserat. Physiotherapie gibt es grundsätzlich nur auf ärztliche Verordnung hin, also mit Rezept. In der Physiotherapie...

Meister Witt sorgt sich rund um Ihren Garten

Die Rasenmäher-Roboter sind die Spezialität von KFZ-Meister Frank Steenwarber von Meister Witt aus Stade. Für sie hat er sogar ein

Inserat. „Wir haben alles, was unsere Kunden für die Pflege ihres Gartens brauchen“, so KFZ-Meister Frank Steenwarb...

Königliche Steinofenpizza – Marmstorfs Schützenkönig Sebastian Winter ist jetzt im Restaurant Nova

Marmstorfs Schützenkönig Sebastian „Basti“ Winter (links) und Zamim Shah freuen sich über die neue Steinofenpizza im Nova Restaurant in Marmstorf.

Inserat. Die vergangenen Wochen hat das Restaurant Nova im Schützenhof Marmstorf gut genutzt und sich auf die Wiederer...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.