Trauerhaus Kirste Bestatungen
Bellandris Matthies Gartencenter
Rieckhof Eventplaner

Betrunkener Autofahrer crasht gegen Steinmauer und flüchtet

Helmstorf. Dass sich Alkohol und Autofahren nicht vertragen, war einem 37-jährigen Autofahrer offensichtlich nicht wirklich bekannt, der in der Nacht zu Mittwoch stark alkoholisiert einen Unfall auf der Helmstorfer Straße baute und danach vom Unfallort flüchtete.

Der Mann war in Richtung Hittfeld unterwegs und kam in einer Linkskurve von der Straße ab. Dabei überfuhr er gleich mehrere Schutzpoller und rammte die dahinter liegende Steinmauer. Anstatt sich aber um die Schadensabwicklung zu kümmern, flüchtete der Mann mit seinem Auto von der Unfallstelle. Allerdings hatte er wohl übersehen, dass bei seiner Begegnung mit der Steinmauer ein Nummernschild abgefallen war, das nun am Tatort zurückblieb. So konnte die Polizei schnell den Halter des PKW ausmachen, Der behauptete aber zuerst, dass ihm sein Auto just in jener Nacht gestohlen worden sei, gab später aber zu, dass er der Unfallfahrer gewesen sei.

Werbung

Eine Untersuchung des Alkoholwertes zeigte, dass der Mann am Vormittag noch deutlich betrunken war. Deshalb wurde eine Blutprobe entnommen. Auf den Mann warten nun gleich mehrere Strafverfahren.

Werbung

Neuste Artikel

Weibliche Doppelspitze im Johanniter-Impfzentrum in Buchholz

Nadine Fischer (links) und Annika Stegelmann leiten das Impfzentrum der Johanniter in der Schützenhalle in Buchholz. | Foto: Johanniter

Buchholz. Im Impfzentrum in der Buchholzer Schützenhalle haben zwei Frauen das Sagen: Seit Beginn des Monats bilden die...

Weiterlesen

Handball-Bundesliga: Buxtehude punktet gegen Bad Wildungen – Lu…

Johanna Heldmann war mit sechs Treffern beste BSV-Spielerin. | Foto: Dieter Lange

Buxtehude/Buchholz/Rosengarten. Ein Sieg – eine Niederlage. Das ist das Ergebnis der beiden Frauen-Handball-Bundesliga...

Weiterlesen

Harburger Stadtmuseum: Gemäldesammlung bekommt bedeutenden Neuzu…

Sandra Becker, Regionaldirektorin der Sparkasse Harburg-Buxtehude, überreicht Prof. Dr. Rainer-Maria Weiss, Direktor des Archäologischen Museums Hamburg und Stadtmuseums Harburg, das Gemälde von Friedrich Kallmorgen. | Foto: Archäologisches Museum Hamburg

Harburg. Einen neuen Schatz kann das Stadtmuseum Harburg nun sein Eigen nennen: Ein Gemälde des Hamburg Malers Friedric...

Weiterlesen

Unbekannte Räuber überfallen Lieferboten mit hinterhältiger Li…

Heimfeld. Zwei unbekannte Räuber haben einem Lieferboten eine hinterhältige Falle gestellt: Sie riefen wahrscheinlich ...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Gold so wertvoll wie noch nie: Edelmetall steigt auf Höchststand

Inserat. Weiterhin gute Nachrichten für die Besitzer von Goldschmuck, Münzen und Barren: Der Preis für das gelbe Edel...

Frühlingserwachen: Alles für den Garten im Bellandris Matthies Gartencenter

Carsten Matthies vom Bellandris Matthies Gartencenter in Hittfeld freut sich auf die Frühlingsaison.

Inserat. Der Frühling naht und rechtzeitig hat das Bellandris Matthies Gartencenter in Hittfeld wieder eröffnet. „Wi...