Trauerhaus Kirste Bestatungen
Bellandris Matthies Gartencenter
Rieckhof Eventplaner

Drogenküche in Wilstorf ausgehoben

Beweise für dei Drogenküche fanden die Zollfahnder in der Gartenlaube in Wilstorf. | Foto: Zoll

Wilstorf/Seevetal/Hamburg. Ein Amphetaminlabor wurde am Freitag in Wilstorf ausgehoben. In einer Gartenlaube hatten zwei Drogenköche und Rauschgifthändler ein Untergrundlabor betrieben, in dem sie die Droge hergestellt haben sollen. Außerdem wurden noch eine Wohnung in Seevetal und ein Büro in Hamburg durchsucht. Dabei fanden die Beamten des Zolls wurden insgesamt 1,5 Kilogramm Amphetamin, zwei Kilogramm Haschisch und etwa zwei Kilogramm Marihuana sowie diverse zur Herstellung von Amphetamin geeignete Chemikalien und weitere elektronische Beweismittel.

Die beiden wurden festgenommen. Zusammen mit einem weiteren Verdächtigen sollen sie die Drogen über Marktplätze im Darknet verkauft haben. So sollen sie schwunghaften Handel mit Kokain, Amphetamin, Haschisch und Marihuana, sowie Ecstasy-Tabletten betrieben haben. Ging eine Bestellung ein, so wurde die Ware einfach per Post verschickt

Werbung

Im Rahmen der Vermögensabschöpfung wurden bei den Beschuldigten ein Pkw, ein Motorrad, sowie ein Mobilheim und kleinere Mengen Bargeld und Schmuck gepfändet. Die Staatsanwaltschaft Hamburg pfändete zudem die Konten der Beschuldigten.

Werbung

Neuste Artikel

Schaumteppich auf Straßen sorgt für Chaos

Ein Schaumteppich legte sich am Donnerstagnachmittag über die Waltershofer Straße. Wahrscheinlich war an einem Feuerwehrfahrzeug ein Ventil undicht. | Foto: HamburgNews

Hausbruch. Nein, es waren keine jungen Leute, die gestern eine verbotene Corona-Schaumparty auf der Waltershofer und uml...

Weiterlesen

Rieckhof: Die Mauer des Schweigens

Weiterhin keine Gründe genannt: Bezirksamt und rot-grüne Koalition bilden in Sachen Rieckhof eine Mauer des Schweigens. | Fotomontage

Harburg. Noch immer schweigen die Protagonisten zum Kulturzentrum Rieckhof. Warum soll die Trägerschaft des Gebäudes R...

Weiterlesen

Harburg Huus bekommt Spende für Kunstprojekt

Kerrin, FSJ-lerin im Harburg-Huus, mit Gästen des Harburg-Huus. | Foto: DRK-Harburg

Harburg. Die Freude war groß beim Team des Harburg Huus. Für ein Kunstprojekt mit den obdachlosen Gästen der Einricht...

Weiterlesen

Sommer im Park: Die Planungen laufen – Künstler können sich b…

Das Festival

Harburg. Die Zeichen stehen auf „Sommer im Park“. Trotz Pandemie, aber die Impfrate steigt. Deshalb zeigen sich die ...

Weiterlesen

Inserate

Meister Witt sorgt sich rund um Ihren Garten

Die Roboter-Rasenmäher sind die Spezialität von KFZ-Meister Frank Steenwarber von Meister Witt aus Stade. Bis zu 40.000 Quadratmeter Rasenfläche können so gepflegt werden.

Inserat. „Wir haben alles, was unsere Kunden für die Pflege ihres Gartens brauchen“, so KFZ-Meister Frank Steenwarb...

Ein Stück wiedergewonnener Freiheit - Das Matthies Gartencenter hat die passenden Gartenmöbel

Carsten Matthies vom Bellandris Matthies Gartencenter in Hittfeld ist stolz auf die riesige Auswahl moderner Gartenmöbel im Center.

Inserat. Es wird wärmer und die Sonne gewinnt fast täglich an Kraft. Zeit, sich um die Einrichtung von Terrasse und Ga...

Gold so wertvoll wie noch nie: Edelmetall steigt auf Höchststand

Inserat. Weiterhin gute Nachrichten für die Besitzer von Goldschmuck, Münzen und Barren: Der Preis für das gelbe Edel...