Bellandris Matthies Gartencenter
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner

Neue Mitmachstationen im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Im Häuslingshaus arbeiten die Besucher an einer Zugbank. | Foto: FLMK

Rosengarten-Ehestorf. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg wurden drei neue Mitmachstationen eingerichtet und zwei weitere überarbeitet. An diesen Station können Eltern mit ihren Kindern entdecken, wie eigentlich Hühner klingen wenn sie zur Fütterungszeit gackern – oder wie ein wütender Hahn sich anhört. Oder man erfährt, wie viel Kartoffeln heutzutage mehr als früher geerntet werden. Gemeinsam lösen Eltern mit ihren Kindern plattdeutsche Rätsel, bearbeiten Holz auf einer Zugbank und entdecken die strenge Hierarchie auf einem Bauernhof von 1800.

Die Mitmachstationen führen die Beuscher dabei über das Gelände des Freilichtmuseums am Kiekeberg, durch historische Gebäude und Gärten. Dem 10-jährigen Livius Schuh gefällt die Plattdeutsch-Station am besten. „Man schiebt das Schieberätsel so, dass sie am Ende einen plattdeutschen Satz ergeben. Wenn man fertig ist, kann man auf der Rückseite erkennen, ob man recht hatte: Wenn man die Bausteine in die richtige Reihenfolge gebracht hat erkennt man ein Bild – wenn nicht, ist das Bild noch durcheinander“, erklärt er seine Lieblingsstation.

Werbung

„Besonders in diesen Zeiten ist es uns wichtig, unseren Besuchern einen tollen Besuch zu ermöglichen. Die Mitmach-Stationen sind ein Weg, unser Museum und die verschiedenen Themen aktiv zu erleben. Auch Erwachsene haben dort ihren Spaß“, erläutert Museumsdirektor Stefan Zimmermann.

Das Museum ist dienstags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet, an Wochenenden und feiertags von 10 bis 18 Uhr. Besucher müssen vorher einen Termin unter www.kiekeberg-museum.de buchen und ein negatives Testergebnis mitbringen.

Werbung

Neuste Artikel

Sonder-Impfaktion gegen Corona im Landkreis Harburg.

Landkreis Harburg. 2.000 zusätzliche Impfdosen mit AstraZeneca stehen im Landkreis Harburg bereit. Dieses ist ein Sonde...

Weiterlesen

Raubüberfall: Frau wird in eigener Wohnung mit Schusswaffe bedro…

Harburg. Eine 25-jährige Frau wurde in ihrer eigenen Wohnung Opfer eines Raubüberfalls. Die beiden Täter bedrohten si...

Weiterlesen

EM: Feuerwache in Regenbogenfarben – Erleichterung über Unents…

Ein Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit: Die Wache der Freiwilligen Feuerwehr Eißendorf erstrahlt in Regenbogenfarben. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Zittern auch am gestrigen Abend in Harburg beim Spiel der „Mannschaft“ in der Allianz Arena in München geg...

Weiterlesen

DRK-Kleiderkammer öffnet wieder

Die Kleiderkammer in der Rote-Kreuz-Straße 3-5 ist ab 1. Juli wieder jeden Donnerstag geöffnet. Die ehrenamtlichen DRK-Helferinnen freuen sich, Kleidung an Menschen mit wenig Einkommen abgeben zu können. | Foto: DRK Hamburg-Harburg

Harburg. Eine wichtige Entwicklung für viele Menschen: Am 1. Juli öffnet die Kleiderkammer des DRK Harburg wieder ihre...

Weiterlesen

Inserate

EM-Spiele-Lounge mit tollen Gewinnen in den HARBURG ARCADEN

David, Liv und Justine sind an den kommenden Samstagen in der EM-Spiele-Lounge der HARBURG ARCADEN für die Besucher vor Ort.

Inserat. Die Fußball-Europameisterschaft ist im Gange – und in den HARBURG ARCADEN bieten an den kommenden EM-Samstag...

Matjes: Bei Anuschka Blockhaus auf dem Harburger Wochenmarkt läuft die Saison!

Bei Anuschka Blockhaus auf dem Harburger Wochenmarkt läuft gerade Matjes-Saison.

Inserat. Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die...

Gold so wertvoll wie noch nie: Edelmetall steigt auf Höchststand

Inserat. Weiterhin gute Nachrichten für die Besitzer von Goldschmuck, Münzen und Barren: Der Preis für das gelbe Edel...