Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Bellandris Matthies Gartencenter

Gerissene Stromleitung schließt 150 Fahrgäste in Metronom ein

Eine Oberleitung war gerissen und auf den Metronom gefallen. 150 Fahrgäste waren gefangen. | Foto: HamburgNews

Wilhelmsburg. Rund 150 Fahrgäste des Metronoms steckten am frühen Freitagabend zwischen Wilhelmsburg und Veddel in ihrem Zug auf dem Weg in den Feierabend fest: Eine Oberleitung war gerissen und auf den Zug gefallen

Polizei und Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot vor Ort, konnten aber nicht zu den Fahrgästen gelangen und es durfte auch niemand den Zug verlassen. Denn obwohl der Strom in der Oberleitung ausgestellt worden war, gab es immer noch eine kleine aber gefährliche Menge Reststrom.

Werbung

Der konnte zwar den Fahrgästen im Zug nichts anhaben, da ein Waggon aufgrund seiner Beschaffenheit ebenso wie ein Auto die Elektrizität außen umleitet. Aber der Weg nach innen oder außen wäre lebensgefährlich gewesen.

Experten erdeten den Zug und konnten so die Fahrgäste befreien. Gegen 21:40 Uhr wurden sie dann erlöst und der Zug evakuiert. Während der Arbeiten war zwischen 19:40 und 20:50 Uhr auch der S-Bahnverkehr auf der Strecke eingestellt worden.

Werbung

Neuste Artikel

Sonder-Impfaktion gegen Corona im Landkreis Harburg.

Landkreis Harburg. 2.000 zusätzliche Impfdosen mit AstraZeneca stehen im Landkreis Harburg bereit. Dieses ist ein Sonde...

Weiterlesen

Raubüberfall: Frau wird in eigener Wohnung mit Schusswaffe bedro…

Harburg. Eine 25-jährige Frau wurde in ihrer eigenen Wohnung Opfer eines Raubüberfalls. Die beiden Täter bedrohten si...

Weiterlesen

EM: Feuerwache in Regenbogenfarben – Erleichterung über Unents…

Ein Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit: Die Wache der Freiwilligen Feuerwehr Eißendorf erstrahlt in Regenbogenfarben. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Zittern auch am gestrigen Abend in Harburg beim Spiel der „Mannschaft“ in der Allianz Arena in München geg...

Weiterlesen

DRK-Kleiderkammer öffnet wieder

Die Kleiderkammer in der Rote-Kreuz-Straße 3-5 ist ab 1. Juli wieder jeden Donnerstag geöffnet. Die ehrenamtlichen DRK-Helferinnen freuen sich, Kleidung an Menschen mit wenig Einkommen abgeben zu können. | Foto: DRK Hamburg-Harburg

Harburg. Eine wichtige Entwicklung für viele Menschen: Am 1. Juli öffnet die Kleiderkammer des DRK Harburg wieder ihre...

Weiterlesen

Inserate

Guter Zeitpunkt für Immobilienverkauf: TeamNord Immobilien GmbH berät kompetent

Jeanette Böhm von der TeamNord Immobilien GmbH bietet Ihnen eine kostenlose Werteinschätzung und fachkundige Beratung.

Inserat. Wer seine Immobilie verkaufen will, erwischt eine gute Zeit: Die Preise und die Nachfrage sind hoch. Auch währ...

EM-Spiele-Lounge mit tollen Gewinnen in den HARBURG ARCADEN

David, Liv und Justine sind an den kommenden Samstagen in der EM-Spiele-Lounge der HARBURG ARCADEN für die Besucher vor Ort.

Inserat. Die Fußball-Europameisterschaft ist im Gange – und in den HARBURG ARCADEN bieten an den kommenden EM-Samstag...

Matjes: Bei Anuschka Blockhaus auf dem Harburger Wochenmarkt läuft die Saison!

Bei Anuschka Blockhaus auf dem Harburger Wochenmarkt läuft gerade Matjes-Saison.

Inserat. Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die...