Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Bellandris Matthies Gartencenter

Glüsingens Feuerwehr übernimmt offiziell den neuen Anbau

Berit Rohte (von links, Ortsbürgermeisterin Fleestedt/Glüsingen/Beckedorf/Metzendorf), Andreas Kaska (Ortsbrandmeister FF Glüsingen), Anke Meyer (Jugendfeuerwehrwartin Glüsingen), Thorsten Hein (technischer Leiter Gebäudewirtschaft der Gemeinde Seevetal), Rainer Wendt (Gemeindebrandmeister), Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen und Dirk ter Horst, Ordnungsamtsleiter der Gemeinde Seevetal. | Foto: Gemeinde Seevetal

Seevetal-Glüsingen. Der Anbau der Glüsinger Freiwilligen Feuerwehr ist jetzt auch offiziell von den Brandbekämpfern bezogen worden. Denn der Bau wurde nun in kleinem Rahmen übergeben. Im vergangenen Jahr hatten die Coronaregeln keine große Feier erlaubt. Aber nun übergab Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen zusammen mit dem Leiter der technischen Gebäudewirtschaft im Rathaus, Thorsten Hein, symbolisch den Schlüssel an Glüsingens Ortsbrandmeister Andreas Kaska.

Damit hat die Feuerwehr endlich eine ausreichend große Fahrzeughalle. Und auch der Gruppenraum wurde fast verdoppelt. So sind die wichtigen Schulungen jetzt deutlich besser und angenehmer durchzuführen. Und auch für die Nachwuchsfeuerwehrleute ist nun ausreichend Platz vorhanden.

Werbung

Ein gutes Jahr dauerten die Arbeiten für den 112 Quadratmeter großen und rund 830.000 Euro teuren Anbau. „Das ist bestangelegtes Geld für unser aller Sicherheit“, betonte Martina Oertzen in ihrer Rede und wies auf das generell hohe finanzielle Engagement der Gemeinde für ihre 14 Ortswehren hin. So erinnerte sie daran, dass in diesem Jahr der Startschuss für den Neubau der Freiwilligen Feuerwehr Hittfeld gefallen sei und auch die Fahrzeugmodernisierung weitergehe.

Werbung

Neuste Artikel

Sonder-Impfaktion gegen Corona im Landkreis Harburg.

Landkreis Harburg. 2.000 zusätzliche Impfdosen mit AstraZeneca stehen im Landkreis Harburg bereit. Dieses ist ein Sonde...

Weiterlesen

Raubüberfall: Frau wird in eigener Wohnung mit Schusswaffe bedro…

Harburg. Eine 25-jährige Frau wurde in ihrer eigenen Wohnung Opfer eines Raubüberfalls. Die beiden Täter bedrohten si...

Weiterlesen

EM: Feuerwache in Regenbogenfarben – Erleichterung über Unents…

Ein Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit: Die Wache der Freiwilligen Feuerwehr Eißendorf erstrahlt in Regenbogenfarben. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Zittern auch am gestrigen Abend in Harburg beim Spiel der „Mannschaft“ in der Allianz Arena in München geg...

Weiterlesen

DRK-Kleiderkammer öffnet wieder

Die Kleiderkammer in der Rote-Kreuz-Straße 3-5 ist ab 1. Juli wieder jeden Donnerstag geöffnet. Die ehrenamtlichen DRK-Helferinnen freuen sich, Kleidung an Menschen mit wenig Einkommen abgeben zu können. | Foto: DRK Hamburg-Harburg

Harburg. Eine wichtige Entwicklung für viele Menschen: Am 1. Juli öffnet die Kleiderkammer des DRK Harburg wieder ihre...

Weiterlesen

Inserate

Die Bike-Saison startet: Bike Park Timm hat E-Bikes und mehr auf Lager!

Die Bike-Saison kann kommen: Das Lager von Bike Park Timm ist gut gefüllt.

Inserat. Nach dem Lockdown soll es jetzt endlich wieder aufs Bike und raus in die Natur gehen. Wer aber sein E-Bike star...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Gold so wertvoll wie noch nie: Edelmetall steigt auf Höchststand

Inserat. Weiterhin gute Nachrichten für die Besitzer von Goldschmuck, Münzen und Barren: Der Preis für das gelbe Edel...