Trauerhaus Kirste Bestatungen
Bellandris Matthies Gartencenter
Rieckhof Eventplaner

Harburger SuedKultur-Kultursommer startet durch

Der Harburger SuedKultursommer hat begonnen und startet durch: Schon vor eineinhalb Wochen hatte das Stellwerk auf dem Kanalplatz mit u.a. "I-Fire" einen tollen Start hingelegt. | Foto: Sören Noffz

Harburg. Der Kultursommer in Harburg hat begonnen! Schon am vorletzten Wochenende startete das Stellwerk in das Kulturevent. Drei Tage lang verwandelten sie den Kanalplatz mit seiner malerischen Kulisse im Harburger Binnenhafen in ein Open-Air-Festival-Bereich. Alles mit gebotenen Coronaregeln, versteht sich.

Und bis auf ein paar Regenschauer am Freitag spielte auch das Wetter mit. Und die Besucher freuten sich und genossen nach dem langen Lockdown endlich wieder Live Musik. „Wir bedanken uns bei allen Bands, Mitarbeiter*innen und den vielen lieben Menschen, die uns unterstützt haben und uns das Gefühl geben, dass Kultur nicht für alle die letzte Geige der Nation spielt!“, war dann auch das Resümee des Stellwerk auf facebook.

Kultursommer geht in die nächste(n) Runde(n)

Diese Woche geht es weiter mit dem SuedKultur Kultursommer. Reihum finden die Konzerte – wie bei „Fight for Live“ im vergangenen Jahr – auf dem Harburger Rathausplatz, dem Schwarzenberg und dem Kanalplatz statt. Und auch die Organisatoren sind verschiedene. So ist der Club „Marias Ballroom“ mit dabei, das „Kulturzentrum Rieckhof“, die „Kunstleihe“, der „The Old Dubliner“, das „Komm Du“, die „Kulturgenossenschaft Dreifalt“, der Kulturverein „Alles wird schön“, das „Kulturhaus Süderelbe“, das „ContraZt“ und die „Kulturwerkstatt Harburg“.

Werbung

Am Dienstag, 20. Juli 2021 geht es los. Bis zum 8. August gibt es ein volles Programm für jeden Geschmack. Nicht „nur“ Live-Musik von soft bis hart und Liedermacher bis (Hard)Rockband ist dabei, Beim Stellwerk rockte am Sonntag auch die Band "Le Fly" die Bühne. | Foto: Sören Noffzsondern auch Kabarett, Comedy und Ausstellungen. Aber auch Tanz und Film warten auf die Besucher.

Unter den Künstlerinnen und Künstlern finden sich auch viele Local Heroes, die viele Harburger bestimmt schon vermisst haben in der langen Zeit des Lockdowns. So erklimmt zum Finale am 8. August eine alte Harburger Institution die Bühne: Delta Doppelkorn Bluesband. „Auch wir sind wieder da! Nach fast einem Jahr verdammtem Nichtstuns, wo wir nicht mal zusammen üben konnten - das machen wir sonst immer, ehrlichkeinscheißmussuunsglaum! - geht es endlich wieder auf die Sperrholzplatten und vor Euch! Wir freu'n uns da auf! Details werden noch gestrickt, aber merkt Euch schon mal den Tag und den Schwarzenberg“, freuen sich die Jungs auf ihrer Website.

Aber auch auf andere wie Dennis Adamus, Jimmy Cornett, Franz Josef Duo, Sammy Barry, Mickel OneTwo, Olli Hellfire, Dennis Brandau, Peter Sebastian, Frollein Motte, Van Wolfen Trio, Lord Bishop, Jens Bergeest und Ronja Hilbig, Die Geilen Partyviruosen und viele mehr können sich die Besucher freuen.

Eine komplette Übersicht über den SuedKultur Kultursommer findet sich hier.

Tagestickets gibt es hier online.

Werbung

Neuste Artikel

Winsens Schulen werden digital

Die Winsener Schulen sollen digital besser ausgestattet werden. | Foto: Niels Kreller

Winsen. In den Herbstferien sollen erste Baumaßnahmen an Winsens Schulen für eine Digitalisierung starten. Im Rahmen d...

Weiterlesen

Märchen für Kinder und Mahlvorführung in Moisburg

Der Märchenerzähler Jörn-Uwe Wulf verzaubert mit Harfe seine Zuhörer. | Foto: Ellen Erdbeer-Wulf

Moisburg. „Gemährliche Färchen“ für Zuhörer ab vier Jahren erzählt Jörn-Uwe Wulf am Sonntag, 8. August, ab 14 ...

Weiterlesen

Neue Uhrenzeiger für die Johanneskirche in Tostedt

Die neuen Zeiger sind endlich an der Tostedter Kirchturmuhr angebracht. | Foto: Rolf Adler

Tostedt. Nicht von Geisterhand, sondern durch kundige Mitarbeiter der ausführenden Firma wurden am vergangenen Mit...

Weiterlesen

Erfolgreiches Sommerturnier beim Harburger Reitverein

Steffen Engfer setzte seine Siegesreihe fort: Zum dritten Mal in Folge gewann er das S* Springen mit Stechen im Harburger Reitverein. | Foto: ein

Rosengarten-Ehestorf. Der Harburger Reitverein (HRV) rief - und viele kamen zum großen Sommerturnier: Die Starter bewie...

Weiterlesen

Inserate

Matjes: Bei Anuschka Blockhaus auf dem Harburger Wochenmarkt läuft die Saison!

Bei Anuschka Blockhaus auf dem Harburger Wochenmarkt läuft gerade Matjes-Saison.

Inserat. Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die...

Schinken, Aufschnitt und ein Schnack: Seit drei Jahren versorgt Fleischermeister Jens Boldin seine Kunden auf dem Harburger Wochenmarkt

Jens und Lavinia Boldin mit den drei Schinken, von denen sie frisch und vor den Augen der Kunden die Scheiben in gewünschter Stärke herunterschneiden.

Inserat. Vor drei Jahren kam Fleischermeister Jens Boldin auf den Harburger Wochenmarkt, als er die „Nachfolge“ von ...

Grillen ist Kunsthandwerk – Alles rund ums Grillen im Weber Store im Bellandris Matthies Gartencenter

Carsten Matthies präsentiert im Weber Store im Bellandris Matthies Gartencenter die große weite Welt des Grillens.

Inserat. Das vormarinierte Schweinenackensteak aus dem Supermarkt direkt über die Glut hauen bis alles schön durch ist...