Der Eventplaner für Harburg Stadt&Land
elbzwerge - Kita Krippe & Kindergarten
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Bellandris Matthies Gartencenter

Harburger SuedKultur-Kultursommer startet durch

Der Harburger SuedKultursommer hat begonnen und startet durch: Schon vor eineinhalb Wochen hatte das Stellwerk auf dem Kanalplatz mit u.a. "I-Fire" einen tollen Start hingelegt. | Foto: Sören Noffz

Harburg. Der Kultursommer in Harburg hat begonnen! Schon am vorletzten Wochenende startete das Stellwerk in das Kulturevent. Drei Tage lang verwandelten sie den Kanalplatz mit seiner malerischen Kulisse im Harburger Binnenhafen in ein Open-Air-Festival-Bereich. Alles mit gebotenen Coronaregeln, versteht sich.

Und bis auf ein paar Regenschauer am Freitag spielte auch das Wetter mit. Und die Besucher freuten sich und genossen nach dem langen Lockdown endlich wieder Live Musik. „Wir bedanken uns bei allen Bands, Mitarbeiter*innen und den vielen lieben Menschen, die uns unterstützt haben und uns das Gefühl geben, dass Kultur nicht für alle die letzte Geige der Nation spielt!“, war dann auch das Resümee des Stellwerk auf facebook.

Kultursommer geht in die nächste(n) Runde(n)

Diese Woche geht es weiter mit dem SuedKultur Kultursommer. Reihum finden die Konzerte – wie bei „Fight for Live“ im vergangenen Jahr – auf dem Harburger Rathausplatz, dem Schwarzenberg und dem Kanalplatz statt. Und auch die Organisatoren sind verschiedene. So ist der Club „Marias Ballroom“ mit dabei, das „Kulturzentrum Rieckhof“, die „Kunstleihe“, der „The Old Dubliner“, das „Komm Du“, die „Kulturgenossenschaft Dreifalt“, der Kulturverein „Alles wird schön“, das „Kulturhaus Süderelbe“, das „ContraZt“ und die „Kulturwerkstatt Harburg“.

Am Dienstag, 20. Juli 2021 geht es los. Bis zum 8. August gibt es ein volles Programm für jeden Geschmack. Nicht „nur“ Live-Musik von soft bis hart und Liedermacher bis (Hard)Rockband ist dabei, Beim Stellwerk rockte am Sonntag auch die Band "Le Fly" die Bühne. | Foto: Sören Noffzsondern auch Kabarett, Comedy und Ausstellungen. Aber auch Tanz und Film warten auf die Besucher.

Unter den Künstlerinnen und Künstlern finden sich auch viele Local Heroes, die viele Harburger bestimmt schon vermisst haben in der langen Zeit des Lockdowns. So erklimmt zum Finale am 8. August eine alte Harburger Institution die Bühne: Delta Doppelkorn Bluesband. „Auch wir sind wieder da! Nach fast einem Jahr verdammtem Nichtstuns, wo wir nicht mal zusammen üben konnten - das machen wir sonst immer, ehrlichkeinscheißmussuunsglaum! - geht es endlich wieder auf die Sperrholzplatten und vor Euch! Wir freu'n uns da auf! Details werden noch gestrickt, aber merkt Euch schon mal den Tag und den Schwarzenberg“, freuen sich die Jungs auf ihrer Website.

Aber auch auf andere wie Dennis Adamus, Jimmy Cornett, Franz Josef Duo, Sammy Barry, Mickel OneTwo, Olli Hellfire, Dennis Brandau, Peter Sebastian, Frollein Motte, Van Wolfen Trio, Lord Bishop, Jens Bergeest und Ronja Hilbig, Die Geilen Partyviruosen und viele mehr können sich die Besucher freuen.

Eine komplette Übersicht über den SuedKultur Kultursommer findet sich hier.

Tagestickets gibt es hier online.

Neuste Artikel

Baugenehmigung für neues Bürogebäude und Hotel im Binnenhafen …

Für das Aqua2Dock-Bauprojekt der Familie Mönke im Harburger Binnenhafen wurde endlich die finale Bauigenehmigung erteilt. | Visualisierung: Vero digital/Schenk Fleischhaker

Harburg. Jetzt kann es offiziell losgehen: Die finale Baugenehmigung für das rund 50 Millionen Euro teure Aqua2Dock-Bau...

Weiterlesen

Harburger Shanty-Chor "De Tampentrekker" bei Wacken-Auf…

Der Harburger Shantychor

Wacken/Harburg. Der Harburger Shanty-Chor „De Tampentrekker“ besteht in diesem Jahr schon seit fast 46 Jahren, aber ...

Weiterlesen

Schützenverein Moor: Der neue Schützenkönig kommt aus Bullenha…

Freuen sich auf ein tolles Königsjahr: Marcus und Tanja Feilitz (von links), Steffen Heidemann und Nina Adler, Rico Krüger und Lara Hoppe, Tim und Mareike Krüger. | Foto: ein

Seevetal-Moor. Der Holzvogel im Schützenverein Moor zierte sich ganz schön. Vielleicht bedingt durch die nun zweijähr...

Weiterlesen

Ehemaliges Pflegeheim in Neu Wulmstorf wird für ukrainische Flü…

Neu Wulmstorf: Ehemaliges Pflegeheim wird für ukrainische Flüchtlinge weiter ausgebaut. | Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf. Aktuell werden rund 50 geflüchtete Personen pro Woche aus der Ukraine dem Landkreis Harburg zugewiesen. ...

Weiterlesen

Inserate

Sushi – gesund und lecker - frisch und schnell geliefert

Öztürk Toptas von Top Fresh Sushi freut sich, seine Kunden mit seinem Sushi aus der neu eingerichteten Küche noch frischer und noch schneller beliefern zu können.

Inserat. Sushi ist gesund. Und frisch zubereitet, wie es bei Top Fresh Sushi gemacht wird, ist es ein Genuss. Nur beste ...

FORM FIT: Drei Monate für nur 19,90 Euro trainieren!

Hansi Rösler (5.v.l.) und sein Team freuen sich auf neue Kunden bei FORM FIT.

Inserat. Fit durch den Sommer! Das ist das Motto, das Hans-Walter „Hansi“ Rössler vom Fitness Studio FORM FIT aus N...

Der DISCOMOVE rollt wieder durch Harburg – noch gibt es Truck-Tickets!

Beim Discomove im Harburger Binnenhafen feiern im September wieder tausende Beuscher die Discozeit. Noch gibt es Tickets für die Partytrucks.

Inserat. Endlich hat das Warten ein Ende: Am Samstag, 10. September 2022, rollt der DISCOMOVE wieder ab 15 Uhr durch den...