Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Bellandris Matthies Gartencenter

Vollsperrung: Buchholzer Tigerbrücke wird ein Jahr lang saniert

Seit 1983 überspannt die Tigerbrücke - im Volksmund auch blaue Brücke genannt - die Gleise des Buchholzer Bahnhofs - nun wird sie saniert. | Foto: ein

Buchholz. Seit 1983 überspannt die Tigerbrücke - im Volksmund auch blaue Brücke genannt - die Gleise des Buchholzer Bahnhofs, verbindet den Norden und Süden der Stadt. Nach fast 40 Jahren sieht man der 157 Meter langen Fußgängerbrücke ihr Alter an. Sowohl an der Stahlkonstruktion wie auch an den Stahlbetondeckenplatten (Laufflächen) sowie den Treppenaufgängen sind bei der jüngsten Hauptprüfung erhebliche Mängel festgestellt worden. „Eine zeitnahe Grundinstandsetzung ist deshalb unumgänglich geworden“, bilanziert der Leiter des Fachbereichs Planen, Bauen und Umwelt, Jürgen Steinhage.

Nach intensiven Vorarbeiten und Abstimmungen mit der Bahn steht der Termin für die rund 900 000 Euro teure Maßnahme jetzt fest - die Instandsetzungsarbeiten starten am Montag, 27. September. Dafür werden angrenzende Parkflächen sowie die gesamte Brücke einschließlich aller Treppenaufgänge - und damit auch der Bahnsteigzugänge - voraussichtlich bis zum 30. Oktober 2022 gesperrt. „Die Vollsperrung wird damit zirka ein Jahr lang andauern“, berichtet Steinhage. Die Gleise erreichen Fußgänger während der Sanierung über die Wohlaubrücke, entsprechende Schilder an der Tigerbrücke weisen den Weg.

„Die Brücke wird in zwei Abschnitten saniert“, erläutert der Abteilungsleiter Tiefbau bei der Stadt, Cristian Golea. „Zuerst werden die beiden äußeren Abschnitte außerhalb der elektrifizierten Gleise, jeweils an den Treppenaufgängen auf der Nord- und Südseite beginnend, bis zum ersten Gleis saniert. Im zweiten Abschnitt wird der Brückenabschnitt direkt über den Gleisanlagen instand gesetzt.“

Werbung

Im Rahmen der Arbeiten wird die gesamte Stahlkonstruktion einschließlich der Geländer, Schutzgitter und der Trapezblechabdeckung entrostet, mit neuem Korrosionsschutz sowie einem finalen - blauen, versteht sich - Deckanstrich versehen. Beschädigte Betonplatten, Treppenstufen und Podeste werden ausgetauscht und alle Laufflächen abgefräst und neu hergestellt. Die Beleuchtung der Brücke wird vollständig durch moderne LED-Leuchten ersetzt.

„Wir wissen, dass wir mit der rund ein Jahr langen Sperrung der Brücke den Menschen deutliche Umwege zumuten“, sagt Steinhage. „Aber nach der Grundinstandsetzung wird die blaue Brücke nicht nur wie neu aussehen sondern auch entscheidend dazu beitragen, die jährlichen Unterhaltungskosten langfristig zu minimieren.“ Nach Abschluss aller Arbeiten wird zudem ein Ratsbeschluss umgesetzt: Die Brücke bekommt offiziell einen neuen Namen - und macht das Trio der Bahnhofsbrücken mit den Namen Buchholzer Partnerstädte komplett: Außer der Canteleu- und Wohlaubrücke gibt es dann auch die - Järvenpää-Brücke.

Werbung

Neuste Artikel

Aufatmen: Gospel Train startet mit Jahreskonzerten wieder durch

Peter Schuldt und der Gospel Train freuen sich auf ihre Jahreskonzerte. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „Aufatmen – Wir starten wieder durch!“ Das ist die Überschrift für die beiden Jahreskonzerte des Gospel...

Weiterlesen

Fünf "Rennautos" für die Schule Nymphenweg

Die Schüler Finn, Jiyan und Munir (vorne v.l.n.r.) freuen sich über die neuen Go Karts, die die Sparkasse Harburg-Buxtehude für die Schule Nymphenweg gespendet hatte. Mit ihnen freuten sich Jörn Stolle (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Annett Holst (Schulverein), der kommissarische Schulleiter Matthias Schmidt und Fußballreporter Ingo Brussolo, der die Spendenaktion ins Leben gerufen hatte (hinten, v.l.n.r.). | Foto: Niels Kreller

Harburg. Da der Harburger Hallencup in diesem Jahr coronabedingt ausfallen musste, war auch die geplante Spende an die S...

Weiterlesen

Hollenstedter Schützenverein lädt zum Herbst-Preisschießen ein

Der Hollenstedter Schützenverein lädt zum Preisschießen - es winken Fleischpreise. | Foto: ein

Hollenstedt. Am Samstag, 30. Oktober 2021, findet in der Zeit von 16 bis 18 Uhr das alljährliche Herbstschießen im Hol...

Weiterlesen

Gottesdienste am Reformationstag im Kirchenkreis Hittfeld

Bendestorfer Laienschauspielerinnen und Laienschauspieler führen das Stück „Vier Nonnen vor der Haustür“ am Reformationstag, 31. Oktober, in der Bendestorfer Kirche auf. | Foto: Kirchengemeinde Bendestorf.

Landkreis Harburg. Am Reformationstag, Sonntag 31. Oktober 2021, laden die Kirchengemeinden im Ev.-luth. Kirchenkreis Hi...

Weiterlesen

Inserate

Restaurant Eisvogel am See ist jetzt ganzjährig geöffnet

Marian Hansen (2.v.L.) und sein Team freuen sich, dass der Eisvogel, das Restaurant am Neuländer See, endlich ganzjährig geöffnet hat.

Inserat. Zeit für Veränderung – das dachte sich auch Marian Hansen vom Restaurant Eisvogel am Neuländer See. Denn n...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

FormFit Neugraben bedankt sich für besondere Treue

Hans „Hansi“ Rössler freut sich, die Mitglieder wieder im Fitnessstudio Form Fit in Neugraben begrüßen zu können.

Inserat. Nach dem langen Lockdown hat das Fitness-Center FormFit in Neugraben seit dem Sommer wieder geöffnet. „Was m...