Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Sparkassen-Kundin Brigitte Möhrke gewinnt 5.000 Euro „Renovierungsgeld“

Buxtehude. Die frohe Kunde kam für Brigitte Möhrke wahrlich unverhofft. Die 72-jährige Rentnerin aus Beckdorf hat 5.000 Euro bei der Monatsauslosung Juli der Aktion Sparen+Gewinnen gewonnen. Im Übergangsquartier der Sparkasse Harburg-Buxtehude in der Buxtehuder Bahnhofstraße nahm sie die Glückwünsche und einen Blumenstrauß aus den Händen ihrer Beraterin Ilona Düster entgegen.Seit nahezu 30 Jahren, genau genommen seit 1991, nimmt Brigitte Möhrke bereits am Gewinnsparen der Sparkasse teil.

„Ich bin damals über ein Angebot meiner Sparkasse zum PS-Lotterie gekommen, weil man mit kleinen Beiträgen und etwas Glück große Gewinne erzielen kann“, sagte die 72-Jährige. Dass sie allerdings wirklich mal gewinnen würde, damit hatte Brigitte Möhrke nicht gerechnet. Die 5000 Euro will Brigitte Möhrke in die Teilrenovierung ihres Hauses in Beckdorf stecken. Abgesehen vom eigenen Gewinn sei ihr aber stets auch wichtig gewesen, etwas Gutes zu tun.

Moorburgs Schützen feierten Gottesdienst

Moorburg. Zum Schützengottesdienst hatte der Schützenverein zu Moorburg von 1903 am Sonntag alle Schützenbrüder und -schwestern sowie die Moorburger eingeladen. Da das Schützen- und Volksfest, das eigentlich am kommenden Wochenende stattfinden sollte, in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde, wollten die Schützen um ihren Vorsitzenden Bernd Pinkenburg und den amtierenden 2020 07 27 schuetzen moorburg1König Ulf Schröder wenigstens den schon geplanten Schützengottesdienst mit ihrem Schützenbruder und ehemaligen Pastor Wolfgang Voigt abhalten.

Rund 80 Besucher kamen am Samstag in die Halle von August Ernst im Moorburger Kirchdeich, da man sich aufgrund der Wetterlage kurzfristig dazu entschlossen hatte, den Gottesdienst nicht unter freiem Himmel abzuhalten. Dort konnten die Besucher ebenfalls coronakonform den Gottesdienst begehen. In seiner Predigt ging Voigt auf die Herausforderungen der Zeit mit dem Virus ein und bestärkte die Besucher darin, sich nicht unterkriegen zu lassen.

Anzeige

Für die Musik sorgten Trompeter Jörn Roland und Klaus Rüpke & Sons. Da wegen des Virus nicht mitgesungen werden durfte, summten die Besucher die Melodie mit.

Für eine Stärkung im Anschluss sorgte Thomas Soltau vom Landhaus Jägerhof mit seinen Fischbrötchen.

12-jähriger Junge bei Verkehrsunfall verletzt

Hausbruch. Ein 12-jähriges Kind wurde am gestrigen Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr in Hausbruch bei einem Verkehrsunfall in Hausbruch schwer verletzt. Anscheinend war der Junge mit seinem Tretroller unterwegs und wollte im Striepenweg über einen Fußgängerüberweg. Dabei wurde der Junge von einer 38-jährigen Toyota-Fahrerin angefahren, die in Richtung Rehrstieg unterwegs war. Warum die Frau nicht abbremste und den Jungen über den Fußgängerüberweg ließ, ist bislang noch unklar.

Dem Jungen wurde durch den Zusammenstoß das Bein gebrochen. Zur Behandlung wurde er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des PKW blieb unverletzt, an ihrem Auto entstand ein leichter Schaden.

Anzeige

Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Striepenweg bis kurz vor 17:00 Uhr voll gesperrt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Mann verletzt sich durch eigene Gaswaffe selbst

Hausbruch. Im Luhering verletzte sich am Montagnachmittag ein junger Mann selbst, als er seine Gaswaffe reinigte. Dabei löste sich aus Versehen ein Schuss.

Nachdem der Notruf der aufgeregten Mutter eingegangen war, eilten die Einsatzkräfte aus Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr sowie ein Rettungshubschrauber zum Unglücksort.

Anzeige

Dort fanden sie den 19-jährigen zum Glück nur leicht durch das Reizgas verletzt vor. Er konnte vor Ort behandelt werden. Die Polizei prüft nun, ob der junge Mann überhaupt eine solche Waffe führen durfte.

Mehr Schulbegleiter für die Schulen im Landkreis

Buchholz. Glücklich und stolz haben 13 Teilnehmende der Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg in Buchholz den Lehrgang mit einer Facharbeit und einem Abschlusstag erfolgreich beendet. Einige sind schon als Schulbegleitung tätig. Die Aufgabe einer Schulbegleitung ist es, Schüler/-innen mit einer körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigung den Besuch einer Regelschule zu ermöglichen. Der nächste Lehrgang startet am 30.01.21 in Buchholz, der Informationsabend zu dem Lehrgang findet am 14.01.21 um 19 Uhr im Kabenhof in Buchholz statt.

Anzeige

Neuste Artikel

Die Heideblüte beginnt

Sie ist eines der beliebtesten Ausflugsziele: Die Heide. Wie hier im Büsenbachtal in Wörme wird sie bald in voller Blütenpracht stehen.| Foto: Niels Kreller

Harburg Stadt & Land. Das Heideblüten-Barometer zeigt die gute Prognose an: Die Heideblüte hat begonnen. Rund um B...

Weiterlesen

Das Rote Kreuz im Herzen - Harald Krüger feierte sein 35. Dienst…

Mit seinem Gespür für humanitäre Aufgaben und einem perfekten Netzwerk ist Vorstand Harald Krüger (rechts, mit Ehefrau Dr. Sigrid Hülsbergen-Krüger und DRK-Präsident Lothar Bergmann) seit 35 Jahren für das DRK im Dienst. | Foto: DRK-Kreisverband Harburg

Harburg. Er ist das Gesicht des Harburger Deutschen Roten Kreuzes und dafür bekannt, sich für humanitäre Hilfe für M...

Weiterlesen

Thai-Massagesalon Asien Sbay darf endlich starten

Aranya Chuanchuchai und ihr Partner Andreas Michel freuen sich, endlich den Salon Asien Sbay für traditionelle thailändische Massage in Harburg eröffnen zu können. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Am 1. August war es endlich soweit: Der traditionelle thailändische Massagesalon Asien Sbay in der Eißendorfe...

Weiterlesen

HTB-Juniorinnen: SV Ahlerstedt/Otterndorf war eine Nummer zu gro…

Das Frauen-Fußballteam des SV Ahlerstedt/Otterndorf war eine Nummer zu groß für die HTB U 17. | Foto: ein

Ahlerstedt/Otterndorf. Während andere Fußballteams noch warten müssen, durften die HTB-Mädels zum zweiten Mal nach d...

Weiterlesen

Inserate

Meister Witt sorgt sich rund um Ihren Garten

Die Rasenmäher-Roboter sind die Spezialität von KFZ-Meister Frank Steenwarber von Meister Witt aus Stade. Für sie hat er sogar ein

Inserat. „Wir haben alles, was unsere Kunden für die Pflege ihres Gartens brauchen“, so KFZ-Meister Frank Steenwarb...

Der richtige Wasserfilter - eine Entscheidung fürs Leben

Der richtige Wasserfilter für eine optimale Trinkwasserqualität ist eine Entscheidung fürs Leben.

Inserat. Wasser ist lebenswichtig, besonders in Form von Trinkwasser: sauber, gesund und jederzeit verfügbar. Für uns ...

Verstärkung für die Physiotherapie im Centrum

Lutz Hemmerling (2.v.L.) freut sich über die Verstärkung für das Team der Physiotherapie im Centrum durch Tom Sander, Selma Schmiedefeld und Marko Pesic (v.L.n.R.).

Inserat. Das große Physiotherapeuten-Team am Harburger Ring bekommt die gewünschte Verstärkung. Neben einer Therapeut...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.