Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Beim Nachbarschaftscafé AHOI geht es um Depressionen im Alter

 

Neuwiedenthal. Niemand redet gern darüber – dabei gehören Depressionen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen im höheren Lebensalter. Wie eine Depression erkannt und behandelt werden kann und was häufige Ursachen sind, erläutert Petra Küstner von der psychosozialen Beratungsstelle Kajüte Süderelbe beim nächsten Nachbarschaftscafé AHOI am Donnerstag, 28. November, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr im Striepensaal, Striepenweg 40 in Neuwiedenthal.

Dazu wird Kaffee und Kuchen serviert, im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit zu Fragen sowie zum Klönschnack und Kennenlernen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Nachbarschaftscafé ist ein Angebot im Rahmen von „Nachbarschaft AHOI“, das die Begegnung und gegenseitige Unterstützung im Stadtteil fördern will. Es findet an jedem 4. Donnerstag im Monat in der Zeit von 15 bis 17 Uhr statt. Träger ist das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Harburg.

Ortsdurchfahrt Marxen wird erneuert

 

Marxen. Die Sanierung und Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Marxen, Hauptstraße (Kreisstraße 10), hat begonnen. Dazu wird die Ortsdurchfahrt bis zum 20. Dezember zwischen dem Landhaus Zum Lindenhof und dem Kreuzungsbereich Hauptstraße/Kamp für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Das Vorhaben findet im Zuge der Dorferneuerung Marxens statt und wird zusammen mit dem Landkreis Harburg, dem Träger der Kreisstraße 10, durchgeführt. Nachdem bereits die Bauarbeiten an einem Regerückhaltebecken für die Straßenentwässerung begonnen haben, starten nun die Arbeiten im Bereich der Fahrbahnflächen. Fast auf der gesamten Länge der 1,3 Kilometer langen Ortsdurchfahrt wird die gut 60 Jahre alte Straßenentwässerung erneuert.

Auch die Fahrbahn-Oberfläche wird verändert. Ein Teilbereich zwischen den Kreuzungsbereichen Hauptstraße/ Lindenallee/Zum Silberkamp und Hauptstraße/Moorburg wird gepflastert. Die anschließenden Bereiche bis zu den Ortseingängen erhalten eine Asphaltdecke. An beiden Ortseingängen werden Fahrbahnteiler installiert, um die Geschwindigkeiten der Autofahrer zu reduzieren. Auch die Gehwege und die Beleuchtung werden erneuert. Für die Arbeiten ist eine Bauzeit von rund zwei Jahren veranschlagt.

Umleitungen während der Sperrung führen über Ramelsloh und Brackel. Der Landkreis Harburg bittet die betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen während der Arbeiten und bittet alle Ortskundigen, die Baustelle möglichst zu umfahren.

Vorstandswechsel im DRK-Ortsverein Buchholz

Buchholz. Remo Rauber übernimmt die Position des Ersten Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Buchholz. Er folgt damit auf Heinrich-Martin Feuerbach, der seit 2016 den alleinigen Vorsitz innehatte und sich hauptverantwortlich um die Belange des Ortsvereins kümmerte. Den zweiten Vorsitz bekleidet künftig Karin Klessig, während das Amt der Schatzmeisterin an Heike Trampe geht. Der Vorstand wird in der Startphase von Jan Bauer, Vizepräsident und Kreisbereitschaftsleiter im DRK-Kreisverband Harburg-Land e.V., unterstützt. Er übernimmt als Beisitzer die Funktion des Schriftführers.

Die Vorstandswahl fand im Rahmen der Jahreshauptversammlung iim Landgasthof Hoheluft in Buchholz statt. Außer der ordnungsgemäß durchgeführten Wahl durch die Mitglieder sowie den regulären Berichten aus dem Vorstand und dem Vereinsleben stand auch der Beschluss der neuen Satzung sowie des Haushaltsplans 2020 auf der Tagesordnung. Ein Ausblick auf die künftige Vorstandsarbeit und die Ziele in den kommenden vier Jahren durch den frisch gewählten Ersten Vorsitzenden rundete die Versammlung ab.

Demnach soll beispielsweise das Angebot für Senioren durch Kaffeenachmittage, Tagesreisen und ein vielfältiges Sportprogramm erweitert werden. Ein weiteres Ziel sei auch, frischen Wind in den Ortsverein zu bringen, indem vermehrt Aktivitäten auf öffentlichen Veranstaltungen wie beispielsweise Weihnachts- und Wochenmärkten geplant werden. Die Bildung einer Arbeitsgruppe mit dem Namen „Junge Rotkreuzler“ soll vor allem dem Zeck dienen, junge Menschen durch verschiedene Aktionen für eine Mitgliedschaft im Ortsverein Buchholz zu begeistern.

Ballnacht für den guten Zweck: Benefiz-Event des Lions-Club Buchholz-Nordheide erlöst 15.000 Euro

Buchholz. Der 49. Benefizball des Lions-Club Buchholz-Nordheide war einmal mehr ein großer Erfolg. Zum einen als gesellschaftliches Event, rund 200 Gäste kamen am vergangenen Samstag ins Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore, um bis frühmorgens zur Musik der Band Les Amis zu tanzen. Zum anderen aber, und das steht alljährlich im Mittelpunkt, als Wohltätigkeits-Event. Der Ball erzielte in diesem Jahr einen Erlös von 15.000 Euro zugunsten des Vereins „LeA - Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft“ in Neu Wulmstorf.

Anette Dörner und Dr. Joachim Köhne vom Verein LeA nahmen die Spende aus den Händen von Andreas Sommer, Präsident des Lions-Club Buchholz-Nordheide, dankend entgegen. Der Erlös kommt durch die Eintrittsgelder und eine große Charity-Tombola mit vielen attraktiven Preisen zusammen.

Bürgersprechstunde von Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen

Harburg. Am Donnerstag, 21. November, haben Bürgerinnen und Bürger in der Zeit von 18:30 bis 20 Uhr die Möglichkeit, die Leiterin des Bezirksamts Harburg, Sophie Fredenhagen, persönlich zu sprechen. Die Bürgersprechstunde findet in einem vertraulichen Rahmen im Büro von Frau Fredenhagen im Harburger Rathaus, Harburger Rathausplatz 1, statt. Frau Fredenhagen ist sehr an den Problemen und Wünschen der Bürgerinnen und Bürger interessiert, und freut sich auf einen konstruktiven Austausch mit Ihnen.

Bei Interesse wird um eine Anmeldung am Donnerstag, 14. November, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr bei Herrn Lukas Steinbrink, Pressestelle, unter der Telefonnummer +49 40 428 71- 2872 gebeten.

Neuste Artikel

Der Rieckhof feiert: 35 Jahre live und im Herzen Harburgs

Das Team des Rieckhof freut sich, mit den Gästen 35 Jahre Erfolgsgeschichte zu feiern: Silke Fiehn, Jan Permien, Jörn Hansen und Ulrike Niß. | Foto: Niels Kreller

Harburg. 35 Jahre live und im Herzen Harburgs – der Rieckhof, Harburgs Kulturzentrum, feiert Jubiläum. Und seit dem Nove...

Weiterlesen

Gemeinsam erfolgreich - Sparkasse Harburg-Buxtehude sponsert die …

 Die erfolgreichen Handball-Herren der HSG Seevetal zu Besuch bei Rabea Scheidat (Bildmitte) im Beratungscenterder Sparkasse Harburg-Buxtehude in Hittfeld. | Foto: ein

Harburg/Seevetal. Am achten Spieltag hat es nun auch die Handball-Herren der HSG Seevetal erwischt: im Spitzenspiel beim...

Weiterlesen

Königsball des Schützenvereins Hausbruch war wieder ein stimmungs…

Das Hausbrucher Königsteam: Adjutant Folker Heinecke (von links) mit Alette Nguyen, König Hartmut Rust, Nicola Elkereit und Adjutant Daniel Posyniak mit Ehefrau Melanie. | Foto: ein

Hausbruch. Im festlich mit grün-weißen Luftballons geschmücktem Festsaal im Landhaus Jägerhof fand traditionell der Köni...

Weiterlesen

Schule Marmstorf – Rückblick und Ausblick des neuen Schulleiters …

Nach rund 100 Tagen an der Schule marmstorf zieht Schulleiter. Martin Nölkenbockhoff Bilanz. | Foto: ein

Marmstorf. Seit rund 100 Tagen hat die Schule Marmstorf einen neuen Schulleiter. Martin Nölkenbockhoff (59) zog es der L...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Ein kleines Paradies für die Sinne - Hofladengenuss & Naturzauber

Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land: Ein schöner Ort, der Ursprünglichkeit und Genuss miteinander verbindet.

Inserat. Hier, im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land, werden alle Sinne angesprochen, und der lausch...

Das Philipp’s – frische, saisonale und regionale Küche neu in Ehestorf

Philipp Siweck und Viola Giesler setzen im „Das Philipp’s“ in Ehestorf auf eine moderne und klassische deutsche Küche unter dem Motto „frisch, regional und lecker“.

Inserat. „Das ist mein Baby“, freut sich Philipp Siweck vom Restaurant „Das Philipp’s“ in Ehestorf. Seit Mai 2019 hat er...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung