Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Rieckhof Eventplaner

Jugendliche aus aller Welt besuchen den Landkreis Harburg - Die gemeinnützige Austauschorganisation "Youth for Unterstanding" sucht Gastfamilien

Landkreis Harburg. Einem internationalen Gastkind ein zweites Zuhause auf Zeit bieten und dabei selbst eine neue Kultur entdecken – diese Erfahrung können Familien aus dem Landkreis Harburg ab August und September machen. Dann reisen Jugendliche aus aller Welt mit der gemeinnützigen Austauschorganisation Youth for Unterstanding (YFU) nach Deutschland. Die 15- bis 18-Jährigen möchten ein Schuljahr in Deutschland erleben, damit ihre Sprachkenntnisse verbessern, Kultur und Alltag kennenlernen und Teil ihrer Gastfamilie werden. Landrat Rainer Rempe unterstützt die Austauschorganisation bei der Suche nach Gastfamilien im Landkreis Harburg.

„Der interkulturelle Austausch mit einem Gast aus einem anderen Land ist eine bereichernde Erfahrung“, sagt Landrat Rempe. „Das interkulturelle Miteinander erweitert den Horizont aller Beteiligten. Gastfamilien lernen dabei auch ihren eigenen Alltag aus einer neuen Perspektive kennen.“

Aktuell verbringen neun internationale YFU-Austauschschüler das Schuljahr im Landkreis Harburg. Grundsätzlich geeignet, ein Gastkind aufzunehmen, sind Familien und Paare. Alle Schüler besitzen bei der Ankunft mindestens grundlegende Deutschkenntnisse, YFU bereitet sie ebenso wie die Gastfamilien auf die gemeinsame Zeit vor und steht während des Jahres bei allen Fragen zur Seite. Eine Aufnahme ist für die Dauer von drei bis elf Monaten möglich.

Das Deutsche Youth for Unterstanding Komitee organsiert seit mehr als 60 Jahren langfristige Jugendaustauschprogramme. Zusammen mit Partnerorganisationen in rund 50 Ländern setzt sich YFU für Toleranz und interkulturelle Bildung ein. Seit der Gründung im Jahr 1957 haben insgesamt rund 60.000 deutsche Jugendliche und 20.000 Gastfamilien an dem Austauschprogramm teilgenommen. In diesem Jahr erwartet die Organisation wieder rund 500 Jugendliche aus aller Welt, die für ein Schuljahr nach Deutschland kommen.

Interessierte, die ihr Zuhause für ein Gastkind öffnen möchten, können sich können sich direkt an die Austauschorganisation YFU wenden – unter der Telefonnummer 0 40/227 00 20 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Informationen unter www.yfu.de/gastfamilien.

Neuste Artikel

Freude über die Förderung für die Sanierung der "Oolen Wach…

Die Akteure der Finkwarder Speeldeel freuen sich über die Fördergelder, die für die Sanierung der

Finkenwerder. Für die Sanierung der "Oolen Wach" im Herzen Finkenwerders wird eine Förderung von 937.000 Euro des Bundes...

Weiterlesen

Buchholzer Spitzenturner bleiben in der 1. Turn-Bundesliga

Das 08-Bundesliga-Trio um Daniel Charcenko, Reza Abbasian und Alexander Vogt freut sich riesig über den Klassenerhalt in der 1. Turn-Bundesliga. | Foto: TSV 08

Buchholz. Das Niedersachsen-Turnteam hat sich in seiner ersten Saison in der höchsten deutschen Turnliga am 16. November...

Weiterlesen

Arne Burda wird neuer Kanzler der Technischen Universität (TU) Ha…

Arne Burda wird neuer Kanzler der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg. | Foto: ein

Harburg. Der Hochschulrat der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg hat Arne Burda auf Vorschlag von TU-Präsident...

Weiterlesen

Freunde treffen: Weihnachtsmarkt in Harburg öffnet seine Tore

Der Harburger Weihnachtsmarkt lockt in diesem Jahr mit viel liebgewonnenem, aber auch tollen neuen Aktionen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Viel neues, manches altes, liebgewonnenes. Es ist wieder ein gelungener Mix für Jung und Alt, den Anne Rehberg...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Wellness Lounge Seevetal: Wellness für die Seele

Freuen sich auf ihre Kundinnen und Kunden in der Wellness Lounge Seevetal in Ramelsloh: Katja Görg, Violetta Wollny, Maria Taveras Harms, Tanja Mildner und Olga van Dijk (v.L.).

Inserat. Sich wieder einmal etwas gönnen und es sich richtig gut gehen lassen. Das ist es, was Katja Görg, Olga van Dijk...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung