Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt

Museumsverein Harburg lädt zum Besuch der historischen Mühle Karoxbostel ein

Harburg/Karoxbostel. Das Denkmal-Ensemble Wassermühle Karoxbostel bei Hittfeld im Herzen der Gemeinde Seevetal liegt idyllisch eingebettet zwischen Wiesen, Mühlenteichen und jahrhundertealten Bäumen am munter plätschernden Mühlenbach. Am Sonnabend, 13. April, ab 12 Uhr bietet der Museums- und Heimatverein Harburg Stadt und Land e.V. die Möglichkeit, dieses Idyll bei einer Führung kennenzulernen.

Die Wassermühle und das angrenzende Wohn- und Wirtschaftsgebäude von 1817 wurden 2012 durch den Verein Wassermühle Karoxbostel e.V. der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Seitdem findet auf dem Mühlengelände ein umfangreiches Kultur-, Natur- und Umweltprogramm statt. Ganz nach dem Motto "Der Weg ist das Ziel" sollen die Menschen miterleben, wie das Kleinod, das 2018 den Deutschen Preis für Denkmalschutz erhielt, langsam wieder mit neuem Leben erfüllt wird.

Der Museumsverein Harburg möchte sich im Rahmen einer Führung an diesem Ort auf Spurensuche begeben. Der Mühlenverein wird am 13. April eine Führung für den Museumsverein Harburg durchführen und die Wohn- und Wirtschaftsgebäude, die Mühle, die Sägerei, den Schweinestall und das Backhaus des Denkmal-Ensembles vorstellen. Anschließend können sich die Besucher am Mühlenbuffet stärken.

Die Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr an der Haltestelle Sinstorfer Kirchweg und wandern von Sinstorf durch den Buchenwald Höpen und die Glüsinger Lohe (ca. zwei Stunden) nach Karoxbostel. Teilnehmer, die mit dem Bus anreisen möchten, können sich um 11:10 Uhr am ZOB Harburg treffen und gemeinsam anreisen.

Anmeldungen nimmt der Museumsverein unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0 40-790 87 61 entgegen.

Kosten: 11 Euro (Führung inklusive Büffet, Mitglieder des Museumsvereins Harburg zahlen nur 10 Euro), Fahrkarten sind individuell zu zahlen.

Neuste Artikel

Freude über die Förderung für die Sanierung der "Oolen Wach…

Die Akteure der Finkwarder Speeldeel freuen sich über die Fördergelder, die für die Sanierung der

Finkenwerder. Für die Sanierung der "Oolen Wach" im Herzen Finkenwerders wird eine Förderung von 937.000 Euro des Bundes...

Weiterlesen

Buchholzer Spitzenturner bleiben in der 1. Turn-Bundesliga

Das 08-Bundesliga-Trio um Daniel Charcenko, Reza Abbasian und Alexander Vogt freut sich riesig über den Klassenerhalt in der 1. Turn-Bundesliga. | Foto: TSV 08

Buchholz. Das Niedersachsen-Turnteam hat sich in seiner ersten Saison in der höchsten deutschen Turnliga am 16. November...

Weiterlesen

Arne Burda wird neuer Kanzler der Technischen Universität (TU) Ha…

Arne Burda wird neuer Kanzler der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg. | Foto: ein

Harburg. Der Hochschulrat der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg hat Arne Burda auf Vorschlag von TU-Präsident...

Weiterlesen

Freunde treffen: Weihnachtsmarkt in Harburg öffnet seine Tore

Der Harburger Weihnachtsmarkt lockt in diesem Jahr mit viel liebgewonnenem, aber auch tollen neuen Aktionen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Viel neues, manches altes, liebgewonnenes. Es ist wieder ein gelungener Mix für Jung und Alt, den Anne Rehberg...

Weiterlesen

Inserate

Feuerwerk der Sprachkultur: Märchen-Menü im NOVA in Marmstorf

Mal sinnlich, mal heiter, erzählt Gerhard P. Bosche am 1. Weihnachtsfeiertag im Nova in Marmstorf die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. | Foto: ein

Inserat. Bestimmt erinnern sich die Älteren unter uns noch daran, wie früher in den Familien Weihnachten gefeiert wurde...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung