Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Landkreis: Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners

 

Maschen/Stelle. Sie sehen harmlos aus – doch die Raupen des Eichenprozessionsspinners sind giftig und für Menschen gesundheitsgefährdend. Daher findet in den nächsten Tagen wieder eine vorbeugende Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners an mehreren Landes- und Kreisstraßen im Landkreis Harburg statt. Zuvor hatten Mitarbeiter der Betriebsgemeinschaft Straßendienstes das Straßennetz im Kreisgebiet abgefahren und geprüft, ob und wo Präventivmaßnahmen nötig sind.

Die Fachfirma Enviro pest Controll GmbH aus Biederitz wird 72 befallene Bäume von einem Spezialfahrzeug aus mit dem Mittel Foray ES besprühen. Um die Beeinträchtigungen für den Verkehr so gering wie nur möglich zu halten, wird der aktuelle Arbeitsbereich mit einer Wanderbaustelle gesichert. Damit sich das Insektenbekämpfungsmittel gleichmäßig im Blätterwerk verteilen kann, wird bei trockenem Wetter mit wenig Wind gesprüht.

Die mikroskopisch kleinen Brennhaare der Larve des Eichenprozessionsspinners stellen für den Menschen eine Gesundheitsgefährdung dar. Das Besprühen der Bäume startet daher rechtzeitig, bevor die Raupen ihre Brennhaare ausbilden. Außerdem fressen die Tiere befallene Bäume kahl, das kann zu mehr Totholzbildung und an Straßen durch herabfallende Äste zu einer Gefährdung der Verkehrsteilnehmer führen.

Folgende Streckenabschnitte sind betroffen:

· K 2 Tönnhausen – Oldershausen

· K 86 Maschen – Stelle

· K 5 Eyendorf – Putensen

· K 76 Tespe

· K 22 Fliegenberg – Stelle

· L 217 Scharmbeck – Winsen/Luhe

· L 217 Avendorf

· L 234 Winsen – Stelle

· L 215 Brackel – Thieshope

Der Landkreis Harburg bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen.

Anzeige

Neuste Artikel

Tierische Befreiungsaktion: Fiete steckte im Kaninchenbau fest

Durch Öffnen des Gehwegs konnte Fiete aus dem Kaninchenbau befreit werden. | Foto: HamburgNews

Wilhelmsburg. Einen tierischen Einsatz hatte die Feuerwehr am Donnerstagmittag in Wilhelmsburg: In der Veringstraße war...

Weiterlesen

Neustart: Wie geht es dem Einzelhandel nach der Wiedereröffnung?

Jennifer Umbach und Heiko Christ von Der Küchenplaner fehlte während des Lockdowns der direkte Kundenkontakt. | Foto: Niels Kreller

Harburg/Neugraben/Wilhelmsburg. Die Geschäfte haben nach der Corona-Pandemie-bedingten Schließung seit gut zwei Wochen...

Weiterlesen

Bauarbeiten auf Harburgs Straßen: Strucksbarg, Grumbrechtstraße…

Anfang Juni wird ein einigen Straßen in Harburg die Fahrbahnoberfläche erneuert. | Foto: Symbolbild

Harburg. Anfang Juni gehen einige Baustellen auf Harburgs Straßen an den Start. Ab dem 2. Juni wird an mehreren Orten d...

Weiterlesen

Harburger Tafel bekommt Lebensmittel-Großspende

Freuen sich über die großzügige Spende von Hans Eibel aus Berlin: Schlagerstar und Tafel-Schirmherr Peter Sebastian (links), Tafel-Leiterin Sabina Pena und Handelshof-Chef Jörn Sörensen. | Foto: Gerhard Demitz.

Harburg. Oops!... He did it again! Hans Eibel aus Berlin, der schon in den vergangenen Wochen viel für die Harburger Ta...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Physiotherapie im Centrum weiter geöffnet!

Das Team der Physiotherapie im Centrum ist auch weiterhin für Patienten da.

Inserat. Gute Nachrichten für Patienten: Die Physiotherapie im Centrum in Harburg ist weiterhin trotz Corona geöffnet ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.