Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Handy Welt

Feuerwehr Meckelfeld rückt jetzt mit Quad als Zusatzfahrzeug zu Einsätzen aus

Meckelfeld. Ein ungewöhnliches Einsatzfahrzeug ist jetzt bei der Freiwilligen Feuerwehr Meckelfeld in Dienst gestellt worden. Ein Quad samt eines Anhängers ergänzt den Fuhrpark der Feuerwehr in der Gemeinde Seevetal. „Dieses Quad mit Anhänger benötigen wir vor allem bei Einsätzen am Badesee im Moorgebiet zwischen Meckelfeld und Hörsten“, erläuterte Meckelfelds Ortsbrandmeister Andreas Nickel die Beschaffung dieses Fahrzeugs.

An dem Badesee kommt es jährlich zu mehreren Vegetationsbränden. Die großen, schweren Einsatzfahrzeuge können die Wege um den See herum teilweise nicht befahren, so dass die zunächst kühne Idee entstand, ein kleines und geländegängiges Einsatzfahrzeug zu beschaffen. Diese Idee wurde schließlich Realität, die Beschaffung sowohl des Quads als auch des Anhängers ist durch Spenden möglich geworden.

Die Hamburger Sparkasse zeichnet für die Anschaffung des Quads verantwortlich, und der Anhänger wurde durch die Winsener Firma „Andreas Bäsecke Schrotthandel“ an die Feuerwehr übergeben. Sowohl das Quad als auch der Anhänger sind Gebrauchtfahrzeuge. Der Anhänger wurde durch den Meckelfelder Feuerwehrmann Stephan Ahrens einsatztauglich umgebaut, hier sind eine kleine Tragkraftspritze, Schläuche, Strahlrohre, Spaten und auch Feuerpatschen verlastet.

Mit dem Quad können die Meckelfelder Feuerwehrleute nun auch bis dato nur zu Fuß erreichbare Ecken an dem beliebten Freizeitsee erreichen und rasch Hilfe leisten. Aber nicht nur die Brandbekämpfung soll mit dem Quad samt Anhänger durchgeführt werden, der Anhänger ist so konzipiert, dass auch verletzte oder erkrankte Personen mittels einer Trage auf dem Hänger zum nächsten Punkt transportiert und vom Rettungsdienst übernommen werden können.

„Natürlich können wir das Quad auch für die Erkundung bei Waldbrandeinsätzen oder Personensuchen in unwegsamen Geländen einsetzen“; machte Andreas Nickel die vielschichtigen Einsatzmöglichkeiten des kleinen, wendigen Fahrzeugs deutlich.

Neuste Artikel

Dritter und vierter Platz für die Blau-Weiss Formationen in Brem…

Das Buchholzer A-Team nach dem Turnier in der Bremer ÖVB-Arena. | Foto: ein

Bremen/Buchholz. Zum dritten Saisonturnier in der 1. Formations-Bundesliga Latein trafen am vergangenen Wochenende die b...

Weiterlesen

Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia im Skilanglauf wetterb…

Beim Deutschland-Cup in Garmisch-Partenkirchen: Henri, Linus, Felina und Kim. | Foto: ein

Fischbek. Sie hatten sich so gefreut: Doch ein Start in Schonach war nicht möglich. Das Bundesfinale Skilanglauf ist ab...

Weiterlesen

Lüneburger Heide GmbH verstärkt Content Marketing im Landkreis …

Lüneburger Heide-Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch (rechts) begrüßt Frederic Wolf im Team. | Foto: ein

Hanstedt. Die Lüneburger Heide GmbH hat einen neuen Kollegen in der Außenstelle Hanstedt. Frederic Wolf ist seit Anfan...

Weiterlesen

Xhelil Musa - bekennender Harburger und per Du mit Gerhard Schrö…

Harburger aus Überzeugung: Xhelil und Sylvia Musa gehen seit gut 50 Jahren gemeinsam ihren Weg. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Er ist ein Musterbeispiel für eine gelungene Integration: Xhelil Musa, vor fast 70 Jahren geboren in Pozharanj...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Das Philipp’s – frische, saisonale und regionale Küche neu in Ehestorf

Philipp Siweck und Viola Giesler setzen im „Das Philipp’s“ in Ehestorf auf eine moderne und klassische deutsche Küche unter dem Motto „frisch, regional und lecker“.

Inserat. „Das ist mein Baby“, freut sich Philipp Siweck vom Restaurant „Das Philipp’s“ in Ehestorf. Seit Mai 2...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.