Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner

Diakonisches Werk bleibt Anbieter für Soziale Schuldnerberatung im Landkreis Harburg

Buchholz/Winsen. Das Diakonische Werk informiert, dass entgegen anderslautender Berichte der Landkreis Harburg für die Soziale Schuldnerberatung ab dem 1. April nicht den Anbieter wechselt und die Arbeit von einem neuen Träger übernommen wird. Die Meldung, dass der "Verein Schuldenhilfe Sofort" die Soziale Schuldnerberatung übernimmt, sei nicht richtig, sagt Ralf Burmeister, Betriebswirtschaftlicher Geschäftsführer des Diakonischen Werks der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen. Vielmehr habe die Vergabestelle des Landkreises im vergangenen Jahr in einem Vergabeverfahren dem Diakonischen Werk den Auftrag für die Soziale Schuldnerberatung am Hauptstandort Buchholz und dem neuen Anbieter "Schuldenhilfe Sofort" am Hauptstandort Winsen erteilt. Beide Träger könnten aber weitere Standorte einrichten, so Burmeister.

Dirk Jäger, Vorstandsvorsitzender des Diakonieverbands, ergänzt: „Das Diakonische Werk ist seit mehr als 25 Jahren mit seiner Sozialen Schuldnerberatung kostenlos für Menschen im Landkreis Harburg da. In dieser Zeit sind mit allen Institutionen des Landkreises, der freien Wohlfahrtspflege und innerhalb der eigenen Beratungsstellen des Diakonischen Werks Netzwerke aufgebaut worden, die für die Beratung und Weitervermittlung der Ratsuchenden von großer Wichtigkeit sind. Diese Expertise werden wir auch weiterhin an beiden Standorten Buchholz und Winsen einbringen.“

Die Geschäftszeiten der kostenfreien Schuldnerberatung der Diakonie für Menschen im Landkreis Harburg, wo auch Anmeldungen entgegengenommen werden, sind montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 16 Uhr.

Aufgrund der aktuellen Situation werden Anmeldungen und die Beratungen zum Schutz aller vorerst ausschließlich telefonisch durchgeführt. Hierzu werden offene Telefonsprechzeiten und telefonische Notfallberatungen montags, dienstags und donnerstags von 9 Uhr bis 11 Uhr unter der Rufnummer 0 41 81/ 219 79 79 angeboten.

Darüber hinaus werden in Einzelfällen zusätzliche Notfall-Gesprächstermine individuell mit den Ratsuchenden vereinbart.

Hauptstandort der Sozialen Schuldnerberatung bleibt das Beratungszentrum des Diakonischen Werks in der Neuen Straße 8 in Buchholz. Es werden aber auch wieder Sprechstunden in Winsen im Haus der Diakonie, Im Saal 27, angeboten, sobald es die Umstände zulassen.

Alle weiteren Informationen zur Sozialen Schuldnerberatung und den zusätzlichen Hilfsangeboten des Diakonischen Werks sowie zu den telefonischen Beratungszeiten finden Interessierte im Internet unter www.diakonie-hittfeld-winsen.de.

Anzeige

Neuste Artikel

Marmstorfer Teichwette: Erste Spende an "mutige Kapitäne…

Rainer Rißmann und Ann-Kathrin Kaiser (vorn) vom Margarenhort freuen sich über die Spende der Marmstorfer Schützen vertreten durch König Sebastian Winter (mitte), Fritz Kübler (l.) und Helmut Franke. | Foto: Tapken

Marmstorf. Mit dem nötigen Abstand, aber dennoch nicht weniger fröhlich, übergaben jetzt Marmstorfs Schützenkönig S...

Weiterlesen

Digitalisierung im Bezirk Harburg schreitet nur zäh voran - Bloc…

Viktoria Ehlers möchte mit ihrer FDP-Fraktion die Digitalisierung im Bezirk Harburg vorantreiben. | Foto: ein

Harburg. Seit Jahren ist das Thema Video und Live Stream aus der Bezirksversammlung Harburg ein Streitthema. In der Coro...

Weiterlesen

Schwimmschulen: Wie es sich anfühlt, seit 10 Wochen nicht arbeit…

Ob Schwimmschulen im Juni wieder öffnen dürfen steht noch in den Sternen. | Foto: ein

Gastbeitrag. Auch die Schwimmschulen sind durch die Coronabeschränkungen schwer getroffen. Seit zehn Wochen haben sie g...

Weiterlesen

Diskothek Freudenhaus: 42,195 Stunden Pfingst-Musik-Marathon im L…

Von Pfings-Samstag bis Pfingst-Montag gibt es die voll Partyladung Musik von der diskothek Freudenhaus im Live-Stream. | Foto: Niels Kreller

Buxtehude. Zu einem Musik-Marathon an Pfingsten hat die Diskothek Freudenhaus in Buxtehude am Samstag in der Frühe Uhr ...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Technik vs. Corona – Sicherheitslösungen für Unternehmen individuell und passgenau von Freihoff

Bei Freihoff Sicherheitsservice Nord erhalten die Kunden passgenaue und individuelle Lösungen um die Anforderungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus bestmöglich zu erfüllen.

Inserat. Die Corona-Pandemie bringt besondere Sicherheitsanforderungen für viele Unternehmer mit sich. Zum Schutz ihrer...

„Verkauf einer Immobilie“ - BVFI eröffnet Regionaldirektion

Jeanette Böhm ist professioneller Ansprechpartner für Eigentümer, Mieter und Vermieter vor Ort.

Inserat. Wohnen ist ein hohes Gut – daher beabsichtigt der BVFI eine noch größere Nähe zu seinen Immobilien-Unterne...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.