Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt

Notbetreuung in der Johanniter-Tagespflege Marmstorf in Coronazeiten

Marmstorf. Die Tagespflege Marmstorf bietet seit mehreren Wochen eine Notbetreuung für Tagesgäste an, die zu Hause nicht versorgt werden können – weil sie keine Angehörigen mehr haben, diese weit weg leben oder der Pflegedienst eine ganztägige Versorgung nicht gewährleisten kann. "Die Notbetreuung findet von 8.15 bis 13 Uhr statt. Um 12 Uhr gibt es bei uns Mittagessen, danach bringt unser Fahrdienst unsere Gäste nach Hause. In den Nachmittags- und Abendstunden übernimmt dann der Pflegedienst", sagt Sonja Eikhof, Leiterin der Tagespflege.

Nur fünf von 13 Tagesgästen kommen derzeit ins Haus am Feuerteich. Bevor sie das Haus betreten, wird ihre Temperatur gemessen und sie müssen sich die Hände desinfizieren, Rollator und Gehstock erhalten zudem eine Sprühdesinfektion. "Inzwischen hat sich bei unseren Gästen schon eine gewisse Routine entwickelt was die Abläufe betrifft", sagt Pflegefachkraft Christina Owczarzewicz.

Die Senioren, die 70 bis 95 Jahre alt sind, sitzen versetzt am großen, breiten Tisch, damit der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern eingehalten wird. "Die größte Herausforderung ist sicherlich, dass wir mit unseren Gästen aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln weder mit Körperkontakt noch mit Mimik arbeiten können", sagt Eikhof. Einen Gast, der traurig sei, könne sie weder in den Arm nehmen noch mit einem Lächeln aufmuntern, da der Mund durch die Maske abgedeckt sei.

Und auch sonst ist in diesen Tagen vieles anders in der Johanniter-Einrichtung. Das bei den Tagesgästen so beliebte "Mensch-ärgere-dich-nicht" spielen findet aufgrund der Abstandsregeln nicht statt. "Stattdessen machen wir Gedächtnisspiele oder Stuhlgymnastik, haben eine tägliche Zeitungsrunde oder erraten Sprichwörter. Das geht alles prima mit Abstand", sagt Owczarzewicz.

Anzeige

Neuste Artikel

Marmstorfer Teichwette: Erste Spende an "mutige Kapitäne…

Rainer Rißmann und Ann-Kathrin Kaiser (vorn) vom Margarenhort freuen sich über die Spende der Marmstorfer Schützen vertreten durch König Sebastian Winter (mitte), Fritz Kübler (l.) und Helmut Franke. | Foto: Tapken

Marmstorf. Mit dem nötigen Abstand, aber dennoch nicht weniger fröhlich, übergaben jetzt Marmstorfs Schützenkönig S...

Weiterlesen

Digitalisierung im Bezirk Harburg schreitet nur zäh voran - Bloc…

Viktoria Ehlers möchte mit ihrer FDP-Fraktion die Digitalisierung im Bezirk Harburg vorantreiben. | Foto: ein

Harburg. Seit Jahren ist das Thema Video und Live Stream aus der Bezirksversammlung Harburg ein Streitthema. In der Coro...

Weiterlesen

Schwimmschulen: Wie es sich anfühlt, seit 10 Wochen nicht arbeit…

Ob Schwimmschulen im Juni wieder öffnen dürfen steht noch in den Sternen. | Foto: ein

Gastbeitrag. Auch die Schwimmschulen sind durch die Coronabeschränkungen schwer getroffen. Seit zehn Wochen haben sie g...

Weiterlesen

Diskothek Freudenhaus: 42,195 Stunden Pfingst-Musik-Marathon im L…

Von Pfings-Samstag bis Pfingst-Montag gibt es die voll Partyladung Musik von der diskothek Freudenhaus im Live-Stream. | Foto: Niels Kreller

Buxtehude. Zu einem Musik-Marathon an Pfingsten hat die Diskothek Freudenhaus in Buxtehude am Samstag in der Frühe Uhr ...

Weiterlesen

Inserate

„Verkauf einer Immobilie“ - BVFI eröffnet Regionaldirektion

Jeanette Böhm ist professioneller Ansprechpartner für Eigentümer, Mieter und Vermieter vor Ort.

Inserat. Wohnen ist ein hohes Gut – daher beabsichtigt der BVFI eine noch größere Nähe zu seinen Immobilien-Unterne...

Café Obsthof PuurtenQuast – Außer-Haus-Verkauf am Wochenende und an Feiertagen

Im Obsthof PuurtenQuast gibt es am Wochenende und an Feiertagen leckere Kuchen und Torten zum Abholen.

Inserat. Das Café Obsthof PuurtenQuast in Neuenfelde, Nincoperstr. 45, 21129 Hamburg hat am Wochenende und an Feiertage...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.