Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt

Das ungewöhnlichste Schützenfest in der Hollenstedter Geschichte

Hollenstedt. Auch wenn es coronabedingt in diesem Jahr kein offizielles Schützenfest in Hollenstedt, Niedersachsen und ganz Deutschland gab, haben sich die Hollenstedter nicht unterkriegen lassen und trotzdem das Beste aus der Situation gemacht. Begonnen haben die Hollenstedter damit bereits Tage vor dem Schützenfest und den Ort wiegewohnt in Grün-Weiß geschmückt, um damit allen Anwohnern und Besuchern zuzeigen: der Schützenverein lebt! Am Schützenfest-Freitag haben Hollenstedts Aktive dann einen für den Verein sehr wichtigen Programmpunkt zu Beginn eines jeden Schützenfests begangen - das Niederlegen eines Kranzes am Kriegerdenkmal.

Hierzu haben sich die Schützen nach der Genehmigung, mit dem nötigen Abstand in kleinerer Runde bei der Gemeinde getroffen und vor dem Kriegerdenkmal Aufstellung genommen. Der Vereins-Präsident Claus-Wilhelm Ritscher hat einige schöne Worte zu der aktuellen und schwierigen Situation vorgetragen und im Gedenken an die Gefallenen der vergangenen Kriege sowie der Verstorbenen der Corona-Pandemie einen Kranz niedergelegt - mit einem Trompeter und Fahnengruppe.

Das ganze Wochenende über gab es kleine Gruppen, die sich im Privaten in Uniform zusammengesetzt und bei Grillwurst und kühlen Getränken im möglichen Rahmen Schützenfest gefeiert haben. Abgeschlossen und abgerundet hat dieses ungewöhnliche Schützenfest das „Wecken“ am Montag Morgen. Normalerweise dazu gedacht, die müden Schützen aus dem Bett zum Antreten zu treiben, gab es dieses Mal sicher einige verwunderte Gesichter über die Kanonenschüsse am frühen Morgen. Präsident Claus-Wilhelm Ritscher: "Wir hoffen, dass dies das einzige Schützenfest dieser Art bleibt und wir im kommenden Jahr wieder alle gemeinsam ein schönes Schützenfest feiern können."

Anzeige

Neuste Artikel

Rauch im IC – Zug im Harburger Bahnhof evakuiert

Noch im Bahnhof suchte die Feuerwehr nach der Ursache für die Rauchentwicklung. | Foto: HamburgNews

Harburg. Einen großen Einsatz für die Feuerwehr löste Rauch einem Waggon eines IC im Bahnhof Harburg aus. Am Freitagn...

Weiterlesen

„Klare Kante“: Gewinner des 11. Kultursommerpreises 2021 ste…

Ehestorf. Thema des Kultursommers 2021 war „Klare Kante“. Viele Künstler haben an dem Wettbewerb teilgenommen und v...

Weiterlesen

Konzert: Jan Schröder präsentiert sein neues Album "FREI…

Am 22. Januar präsentiert Jan Schröder sein drittes Album

Harburg. Endlich wieder auftreten! Das ist es, was sich viele Musiker in dieser Zeit sehnlichst wünschen. Für Jan Schr...

Weiterlesen

Großfeuer in Wilhelmsburg weitgehend gelöscht

Im Stenzelring in Wilhelmsburg werden die letzten Glutherde von der Feuerwehr gelöscht und die Abrissarbeiten an der Halle haben begonnen. | Foto: HamburgNews

Wilhelmsburg. Bis Donnerstag hielt das Großfeuer im Stenzelring in Wilhelmsburg die Feuerwehr in Atem. Nun ist es weitg...

Weiterlesen

Inserate

Fismer Lecithin: „Wir schaffen Vertrauen durch Kompetenz und Sicherheit”

Bei Fismer Lecithin liegt die Leidenschaft für das vielseitige und wirkungsvolle Multitalent Lecithin in der Familie: Inhaber Peter Fismer, Peer Lucas Fismer und Lena Bahde-Fismer (v.L.).

Inserat. Die Leidenschaft für das vielseitige und wirkungsvolle Multitalent Lecithin ist bei Fismer Lecithin greifbar...

Die Physiotherapie im Centrum ist weiter für Sie da

Auch während des erneuten Lockdowns ist die Physiotherapie im Centrum in Harburg von Inhaberin Sabina Kunze weiter geöffnet.

Inserat. Die Physiotherapie im Centrum ist, wie von den Behörden vorgesehen, auch ab dem 2. November 2020 weiterhin ge...

Studio 22 by Okan – der neue Barber-Shop in Finkenwerder

Okan Yavas (2.v.L.) freut sich mit Burak Sevgili, Sefa Eraslan und Antonio Gluba auf ihre Kunden im Studio 22 Barber Shop in Finkenwerder.

Inserat. Der Bart – heutzutage ist er wieder in und ein Modeaccessoires für den stylishen Mann. Aber er darf nicht wi...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.