Kreisvolkshochschule sorgt für mehr Schulbegleiter

Winsen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) sorgt weiter dafür, dass an den Schulen im Landkreis Harburg künftig immer mehr Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Für den nächsten Lehrgang zum/zur Pädagogischen Mitarbeiter/-in (Grundschule), der am Sonnabend, 19. September, in den Räumen der KVHS in der Winsener Wallstraße 1 startet sind noch einige wenige Plätze frei. Interessierte können sich unter www.kvhs-harburg.de anmelden.

Die Einsatzgebiete sind vielseitig. Pädagogische Mitarbeiter/-innen werden in der Unterrichtsbegleitung, in der Pausenaufsicht, beim pädagogischen Mittagstisch, in Vertretungssituationen, bei Klassenfahrten und zunehmend auch für die Projektgestaltung im Ganztagsschulbetrieb eingesetzt.

Die Lehrgangsinhalte orientieren sich an den Herausforderungen des Schulalltags und beinhalten Themen wie beispielsweise Methodik und Didaktik, Gestaltung von unterrichtsergänzenden Angeboten, rechtliche Aspekte und Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten. Der Lehrgang findet samstags und sonntags in der Zeit von 9 bis 16 Uhr statt (die genauen Termine finden sich auf www.kvhs-harburg.de)und schließt mit einem Kolloquium ab. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat des VHS Landesverbands Niedersachsen. Fragen zum Lehrgang beantwortet Ellen Giering (KVHS) gerne per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch: 0 41 05/599 40 12.