Aqua2 Dock: Startschuss für Hotelneubau der Familie Mönke im Binnenhafen

Hier auf dem Gelände der Palletten-Service Hamburg AG entsteht das neue Aqua2 Dock-Hotel der Familie Mönke. | Foto: ein

Harburg. Das neue Hotel auf dem Gelände der Paletten-Service Hamburg AG der Familie Mönke hat den Startschuss erfahren. Die alten Hallen sind abgerissen und haben Platz für den Neubau gemacht. „Wir wollen aber das Alte mit dem Neuen verbinden“, so Ingo Mönke. Deshalb werden alte Holzbalken aus der Halle in dem Neubau mit verbaut.

„Aqua2 Dock“ soll es heißen und der Name spielt mit der Lage des Hotels direkt am Wasser . Dort, wo sich jetzt noch eine etwas marode Kaimauer befindet, wird dann eine elegante Uferpromenade sein.

Anzeige

Das Projekt wird von der Harburger Imentas Immobilienpartner GmbH entwickelt. Mit deren Geschäftsführer Heinrich Wilke haben die Mönkes jemanden gefunden, der wie sie aus Harburg kommt und an der Entwicklung des Bezirkes interessiert ist.166 Zimmer sind in dem Hotel geplant, dazu gibt es einen Bürokomplex und eine Gastronomie.