Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Bellandris Matthies Gartencenter

Bauarbeiten

Bauarbeiten

  • B 75: Kreuzung in Buchholz-Steinbeck wird gesperrt

    Buchholz. Die Kreuzung B 75/Steinbecker Straße/Wenzendorfer Straße in Buchholz wird ab Sonnabend, 16., bis voraussichtlich Sonntag, 31. Oktober, voll gesperrt. Grund: Im Zuge der Sanierung der B 75 wird auch die - bisher nutzbare - Kreuzung komplett instand gesetzt. Die bereits vorhandene Umleitung - der aus Richtung Dibbersen kommende Verkehr wird in Buchholz über die Dibberser Straße (Kreisstraße 13), Nordring, Steinbecker Straße, Steinbecker Mühlenweg, Bremer Straße von und zur Bundesstraße 75 geführt - bleiben nach wie vor bestehen.

    Werbung

    Anwohner der Wenzendorfer Straße erreichen diese - je nach Baufortschritt - entweder über den Nordring und die B 75 oder über die Bremer Straße und die B 75. Behinderungen sind nicht zu vermeiden. Die Stadt bittet um Verständnis.

  • Notwendige Nachtarbeit für die Errichtung der Kindertagesstätte Krümelkiste in Neu Wulmstorf

    Neu Wulmstorf. An der Theodor-Heuss-Straße in Neu Wulmstorf wird gerade die Kindertagesstätte Krümelkiste errichtet. Bei der Ausführung der Betonarbeiten ist es jetzt notwendig, die Arbeiten auch bis in die Nachtstunden fortzusetzen. Zunächst startet am Dienstag, 10. Dezember morgens gegen 6:30 Uhr die Flächenbetonage, welche am späten Nachmittag vollzogen sein soll. Dazu wird die Ortbetonfläche nach dem Einbau oberflächenfertig behandelt. Hierzu müssen aufgrund der Größe der Fläche drei Doppelglättmaschinen eingesetzt werden. Das Verfahren muss im Zuge des Abbindeprozesses des Betons durchgeführt werden und kann daher zeitlich nicht auf den nächsten Morgen geschoben werden.

    Die angekündigten Nachtarbeiten werden in der Nacht vom 10. auf den 11. Dezember stattfinden. Die Ausführung erfolgt innerhalb einer Nacht.

    Die Gemeinde Neu Wulmstorf bittet alle betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis.

  • Sperrung der Winsener Landstraße im Bereich der Eisenbahnbrücke in Fleestedt

    Fleestedt. Die Deutsche Bahn hat im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ in Seevetal und Rosengarten entlang der Bahnstrecke neun Lärmschutzwände mit einer Gesamtlänge von ca. 4.800 Metern erstellt. Im Ortsteil Fleestedt wird die Lärmschutzwand im Bereich der Winsener Landstraße jetzt geschlossen.

    Für die Montage und den Einhub der Konstruktion ist die Sperrung der Winsener Landstraße im Bereich der Eisenbahnbrücke in Fleestedt für den Fahrzeugverkehr, Fahrräder und Fußgänger im folgenden Zeitraum erforderlich: Eisenbahnüberführung „Winsener Landstraße“: Komplettsperrung von Montag, 11. Juni, 6 Uhr bis maximal Dienstag, 19. Juni, 12 Uhr. Durch die Sperrung kommt es zu erheblichen verkehrstechnischen Einschränkungen. Umleitungsstrecken für den Fahrzeugverkehr werden entsprechend ausgewiesen.

    Der öffentliche Personennah- und Schulbusverkehr ist ebenfalls betroffen. Informationen zu Abfahrtszeiten und Ersatzhaltestellen werden zeitnah durch die jeweiligen Verkehrsunternehmen bekannt gegeben. Während der Bauarbeiten werden moderne lärmgedämpfte Arbeitsgeräte eingesetzt. Trotzdem lassen sich Belästigungen durch Staub und Lärm leider nicht vermeiden.

    Die Deutsche Bahn bittet alle Betroffenen um Verständnis für die mit diesen Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten.

  • Straßenbauarbeiten in Francop ab August

    Francop. Entlang der Hohenwischer Straße/Vierzigstücken in Francop verläuft ein Deich mit Überfahrten zum dahinter gelegenen Gelände. Die Oberflächen dieser Deichstegel werden instand gesetzt. Es handelt sich um insgesamt 17 Baustellen, die im Zeitraum vom 21. August bis voraussichtlich 20. September abgearbeitet werden sollen.

    Wegen der Unübersichtlichkeit der Straßen Hohenwischer Straße/Vierzigstücken wird für die Durchführung der Bauarbeiten eine Lichtsignalanlage aufgestellt. Diese Verkehrssicherung wird für jede Maßnahme separat eingerichtet. Der Verkehr wird im Blockverkehr an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Die Lichtsignalanlage wird jeweils um 8:30 Uhr in Betrieb genommen und sobald wie möglich am selben Tag entfernt. Mit Behinderungen ist zu rechnen.

Werbung

Neuste Artikel

Aufatmen: Gospel Train startet mit Jahreskonzerten wieder durch

Peter Schuldt und der Gospel Train freuen sich auf ihre Jahreskonzerte. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „Aufatmen – Wir starten wieder durch!“ Das ist die Überschrift für die beiden Jahreskonzerte des Gospel...

Weiterlesen

Fünf "Rennautos" für die Schule Nymphenweg

Die Schüler Finn, Jiyan und Munir (vorne v.l.n.r.) freuen sich über die neuen Go Karts, die die Sparkasse Harburg-Buxtehude für die Schule Nymphenweg gespendet hatte. Mit ihnen freuten sich Jörn Stolle (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Annett Holst (Schulverein), der kommissarische Schulleiter Matthias Schmidt und Fußballreporter Ingo Brussolo, der die Spendenaktion ins Leben gerufen hatte (hinten, v.l.n.r.). | Foto: Niels Kreller

Harburg. Da der Harburger Hallencup in diesem Jahr coronabedingt ausfallen musste, war auch die geplante Spende an die S...

Weiterlesen

Hollenstedter Schützenverein lädt zum Herbst-Preisschießen ein

Der Hollenstedter Schützenverein lädt zum Preisschießen - es winken Fleischpreise. | Foto: ein

Hollenstedt. Am Samstag, 30. Oktober 2021, findet in der Zeit von 16 bis 18 Uhr das alljährliche Herbstschießen im Hol...

Weiterlesen

Gottesdienste am Reformationstag im Kirchenkreis Hittfeld

Bendestorfer Laienschauspielerinnen und Laienschauspieler führen das Stück „Vier Nonnen vor der Haustür“ am Reformationstag, 31. Oktober, in der Bendestorfer Kirche auf. | Foto: Kirchengemeinde Bendestorf.

Landkreis Harburg. Am Reformationstag, Sonntag 31. Oktober 2021, laden die Kirchengemeinden im Ev.-luth. Kirchenkreis Hi...

Weiterlesen

Inserate

Guter Zeitpunkt für Immobilienverkauf: TeamNord Immobilien GmbH berät kompetent

Jeanette Böhm von der TeamNord Immobilien GmbH bietet Ihnen eine kostenlose Werteinschätzung und fachkundige Beratung.

Inserat. Wer seine Immobilie verkaufen will, erwischt eine gute Zeit: Die Preise und die Nachfrage sind hoch. Auch währ...

Drei Generationen beim Jubiläum der Schumacher GmbH

Von der Gründung bis heute: Drei Inhaber-Generationen der Schumacher GmbH feierten das 60. Jubiläum des Harburger Traditionshandwerkbestriebs. In der oberen Reihe: Die Gründer Ursula und Heinrich Schumacher, Reiner und Cornelia Schumacher, vordere Reihe: Christine Rose und Thomas Schumacher.

Inserat. Wann hat man einmal drei Inhaber-Generationen eines familiengeführten Unternehmens auf einem Foto? Dieses Glü...

Die Bike-Saison startet: Bike Park Timm hat E-Bikes und mehr auf Lager!

Die Bike-Saison kann kommen: Das Lager von Bike Park Timm ist gut gefüllt.

Inserat. Nach dem Lockdown soll es jetzt endlich wieder aufs Bike und raus in die Natur gehen. Wer aber sein E-Bike star...