Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner

Carneval-Club Süderelbe

Carneval-Club Süderelbe

  • Hausbruch. Die mit Spannung erwartete Gala 2019 des Carneval-Clubs Süderelbe war ein voller Erfolg. Der festlich geschmückte Saal im Landhaus Jägerhof im Ehestorfer Heuweg in Hausbruch war fast bis auf den letzten Platz gefüllt und die rund 200 Zuschauer und Gäste waren vom ebenso abwechslungsreichen wie kurzweiligen Programm begeistert.

    Dini und Finja. | Foto: ein
    Dini und Finja. | Foto: ein

    Pünktlich um 20 Uhr marschierten die Süderelbe-Aktiven vom CCS auf. Ursula Störtebeker begrüßte die Karnevalisten und die Karnevalsfreunde und Prinzessin Nadine und Kinderprinzessin Finja richteten Grußworte an das närrische Volk. Klaus Werxhausen sang zur Begrüßung das traditionelle Lied „Karneval in Süderelbe“.

    Die CCS-Juniorengarde begeisterte einmal mehr mit ihrem Garde- und Showtanz. Aus den Reihen der Junioren bot Jule Zenker (11 Jahre) einen Solotanz der Extraklasse - nach fetzigen Klängen aus dem Film „Fluch der Karibik“ flog sie als Piratin auf und über die Bühne.

    Die Juniorengarde des CCS. | Foto: ein
    Die Juniorengarde des CCS. | Foto: ein
    Die Aktiven der Prinzengarde schmissen die Beine bis fast an die Decke und zeigten dem Publikum ihr Können. Resultat: Das intensive Training hat sich wieder einmal gelohnt, die Zuschauer zeigten ihren Respekt mit einem kräftigen und langanhaltendem Applaus.

    Die Hotlegs brachten den Saal kurz vorm Finale abermals zum Brodeln. Als Wikinger fuhren sie „hoch in den Norden“. Zum Finale kamen alle Akteure noch einmal auf die Bühne - das Tanzpaar aus Bremen, die „Starlights“ und die „Beeke Sänger“ aus Hannover, die Show- und Marchingband und die Tänzer aus Neumünster und natürlich alle Aktiven vom CCS, die wieder einmal gezeigt haben, dass es in Hausbruch immer wieder funktionert - „Karneval in Süderelbe“.

    Ehrung für Nicola Haar. | Foto: ein
    Ehrung für Nicola Haar. | Foto: ein

    Gegen Ende des offiziellen Teils gab es noch eine Ehrung für Nicola Haar (früher Kehn) aus Neu Wulmstorf, die dort und in Karnevalskreisen bekannt ist als Tico. Sie tanzt schon seit 1985 in der Garde und in der Showtanz-Gruppe. Außerdem ist sie bis vor kurzem noch das Solo-Tanzmariechen gewesen. Sie hat viele Jahre lang die CCS-Tanzmariechen trainiert und war auch im Vorstand aktiv. Sie hat immer eine helfende Hand, hat tolle Ideen und ist ein wertvolles Vereinsmitglied. Tico ist außerdem das langjährigste CCS-Vereinsmitglied.

     

    Anschließend wurde dank der „DJs im Norden“ die Tanzfläche stundenlang gerockt.

  • Hausbruch. Der Carneval-Club Süderelbe erwartet am kommenden Sonnabend, 12. Januar, ab 20 Uhr im Landhaus Jägerhof in Hausbruch zahlreiche Gäste aus nah und fern. Die Süderelbe-Karnevalisten bieten auch in diesem Jahr wieder ein farbenfrohes und abwechslungsreiches Programm. Die CCS-Juniorengarde tanzt stolz ihren Gardetanz in neuen Tanzkostümen. Im Showtanz tanzen die Frösche um die Gunst der Prinzessin und hoffen, dass sie sich für den wahren Märchenprinzen entscheidet. Die CCS-Hotlegs sind wieder sehr aktiv und fahren als Wikinger hoch in den Norden.

    Jette Zenker, Büttenrednerin. | Foto: ein
    Jette Zenker, Büttenrednerin. | Foto: ein

    Jette Zenker (14 Jahre) geht als Casting-Teilnehmerin in die Bütt und versucht in dieser Rolle, Dieter Bohlen aus Tötensen von ihrem Talent zu überzeugen. Allerdings stimmt ihre Selbstwahrnehmung nicht so richtig und deshalb klappt es nicht so gut, wie sie es sich vorstellt.

    Vorstand vom CCS (vorn, von links) Nadine Osternack: Schatzmeisterin, Torsten Albes: Vize-Präsident, Melanie Saucke: Präsidentin, Rita Zenicz: Requisiteurin, hintere Reihe (von links) Detlef Eggert: technischer Leiter, Bianca Zenker: Schriftführerin, Karin Ruppin: Beisitzerin). | Foto: ein
    Vorstand vom CCS (vorn, von links) Nadine Osternack: Schatzmeisterin, Torsten Albes: Vize-Präsident, Melanie Saucke: Präsidentin, Rita Zenicz: Requisiteurin, hintere Reihe (von links) Detlef Eggert: technischer Leiter, Bianca Zenker: Schriftführerin, Karin Ruppin: Beisitzerin). | Foto: ein

    Der Vorstand des Carneval-Clubs Süderelbe mit Präsidentin Melanie Saucke und Sitzungspräsidentin Ursula Störtebeker an der Spitze freut sich auf seine zahlreichen Gäste aus dem Raum Süderelbe sowie aus Harburg Stadt und Land. Außerdem wollen die CCS-Akteure viele Narren von befreundeten Karnevalsvereinen begrüßen.

    Auf den Weg nach Hausbruch machen sich am kommenden Sonnabend Karnevalsfreunde aus Lübeck, Neumünster, Schnakenbek, Bremen, Hannover und Ahlerstedt, um die Show im Landhaus Jägerhof zu genießen.

    Als Special Guest begrüßen die CCS-Narren Daisy von Butenschön. Sie bietet eine Travestieshow der besonderen Art.

    Einlass im Landhaus Jägerhof ist um 19 Uhr, der kostet Eintritt 11 Euro.

Neuste Artikel

Fischbeks Oberliga-Handballer vergeben abermals Punkte

 Robert Mitleider wird in der Luft gestoppt. | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. Nachdem es über eine weite Strecke gut aussah, behielten die Oberliga-Handballer des TV Fischbek (TV...

Weiterlesen

Apple Pay startet bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude

iPhone-Zahlung im Supermarkt dank Apple Pay. | Foto: „S-Payment“

Harburg. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude bietet ihren Kunden ab sofort Apple Pay an und ermöglicht damit einfache, siche...

Weiterlesen

Geminiden: Heute Nacht Sternschnuppen-Spektakel am Himmel

Samstagnacht ziehen die Geminiden wieder an der Erde vorbei und sorgen für zahlreiche Sternschnuppen. | Foto. ein

Harburg Stadt&Land. Wenn man eine Sternschnuppe sieht, dann kann man sich etwas wünschen. Und der Wunsch geht in Erf...

Weiterlesen

Ein Nordwind fegt am Sonnabend durchs Harburger Theater

Am Sonnabend sind die Tampentrekker im Harburger Theater. | Foto. ein

Harburg. Bevor die "Nordwind-Tour" der Tampentrekker im nächsten Jahr weiter geht, legen sie kurz vor Jahresende noch in...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Feuerwerk der Sprachkultur: Märchen-Menü im NOVA in Marmstorf

Mal sinnlich, mal heiter, erzählt Gerhard P. Bosche am 1. Weihnachtsfeiertag im Nova in Marmstorf die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. | Foto: ein

  Gewinne 8 Plätze für das Märchenmenü bei unserer Verlosung: www.facebook.com/BesserImBlick/photos/a.463163860385...

Mualla Nuhbasa und Julia Koch verstärken das Team von Renger's Profi Haar Shop im Phoenix-Center

Freuen sich auf ihre alten Stammkunden in Renger's Profi Haar Shop im Harburger Phoenix-Center: Mualla Nubasah (links) und Julia Koch.

Inserat. Verstärkung für das Team von Renger's Profi Haar Shop im Phoenix-Center im Harburg: Friseur-Meisterin Mualla Nu...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung