Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Gemeindebücherei Neu Wulmstorf

Gemeindebücherei Neu Wulmstorf

  • Drachentreff in der Gemeindebücherei Neu Wulmstorf ab März in veränderter Form

    Neu Wulmstorf. Nur noch einmal, und zwar am Dienstag, 13. Februar, ab 16:45 Uhr, findet der "Drachentreff" für 7 - 9 Jahre alte Kinder auf altbekannte Art und Weise statt. Da er im Januar ausfallen musste, stellt Birgit Roloff an diesem Tag das für Januar versprochene Buch vor. Ab März treffen sich die kleinen Drachen zwar wieder an jedem 2. Dienstag im Monat in der Bücherei im Rathaus Neu Wulmstorf, es wird sich aber einiges ändern.

    Zum einen beginnt der "Drachentreff" für 7- und 8-Jährige bereits um 16 Uhr, der für 9- und 10-Jährige im Anschluss um 16:45 Uhr. Damit ist auch die Lücke zum Göttertreff geschlossen, der die Altersspanne 11-14 Jahre umfasst. Darüber hinaus werden Spiele, Rätsel oder Basteleien einen passenden Rahmen für das Buch bilden, das Birgit Roloff während der kostenlosen Veranstaltung vorstellt.

    Ab sofort können sich Kinder von 7 bis 10 Jahren in der Gemeindebücherei nicht nur für den 13. Februar, sondern auch für den 13. März anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

  • Küssen, Kosen, Killen - Valentinsabend der Gemeindebücherei Neu Wulmstorf in der Lutherkirche

    Neu Wulmstorf. Der Schlagertitel "Die Liebe ist ein seltsames Spiel" von Conny Francis trifft sozusagen den Nagel auf den Kopf: Liebe ist nicht immer nur einfach schön, sondern zuweilen auch seltsam, sprich: abgründig!

    Aus diesem Grund steht die Valentinsveranstaltung der Bücherei im Rathaus unter dem leicht morbiden Titel " Küssen, Kosen, Killen". Am Freitag, 15. Februar, ab 20 Uhr dreht sich wie in den Jahren zuvor in der Lutherkirche wieder einmal alles um das Thema aller Themen - die Liebe. In den Beiträgen von Julia Grimm-Herfort, Frank Müller, Dr. Florian Schneider und Ulla Vogt geht es um dieses Gefühl, zärtlich kosend, leidenschaftlich küssend oder voller Wut mit dem Messer in der Tasche. Bärbel Salecker gelingt dies sogar op platt. Und wo Worte an ihre Grenzen stoßen, kommt die Musik von Daniel Weber ins Spiel.

    Und weil Liebe bekanntlich durch den Magen geht, gesellt sich in der Pause das 4. große K hinzu: Kohldampf! Ein liebevoll hergerichtetes Büffet verwöhnt die Gäste mit köstlichen Kleinigkeiten. Karten zum Preis von 7 Euro gibt es ab sofort beim Bücherforum und in der Bücherei im Rathaus. An der Abendkasse zahlen Teilnehmer 9 Euro.

  • Rund um die Liebe: Valentinsveranstaltung der Gemeindebücherei in der Lutherkirche Neu Wulmstorf

    Neu Wulmstorf. Am Freitag, 16. Februar, dreht sich ab 20 Uhr in der Lutherkirche Neu Wulmstorf alles um die Liebe. Wie in den Vorjahren, veranstaltet die Gemeindebücherei anlässlich des Valentintages einen emotionalen Abend um dieses Thema, das allen am Herzen liegt, ob jung oder alt, ob Single oder Paar.

    Mit bewegenden, aber auch humorvollen Texten und Liedbeiträgen präsentieren Julia Grimm-Herfort, Ulla Vogt, Frank Müller und Florian Schneider alle Schattierungen der Liebe, von aufkeimender Sehnsucht bis zum Herzeleid. Einen besonderen Leckerbissen hält Bärbel Salecker bereit, sie snackt un beten op platt. Zur musikalischen Abrundung des Abends zaubert Daniel Weber auf der Orgel, so dass die Kirche randvoll erfüllt ist mit großem Gefühl.

    Als besonderen Gast hat sich das eingespielte Team den Pastor und Kirchenkabarettisten Matthias Schlicht aus Buxtehude eingeladen. Für dieses Jahr hat er - anders noch als im vergangenen - das hoch heilige Versprechen abgelegt, auf einen Unfall vor der Veranstaltung zu verzichten, um dieses Mal tatsächlich dabei zu sein!

    Weil Liebe bekanntlich durch den Magen geht, wartet in der Pause ein liebevoll hergerichtetes Büffet auf die Besucher. Der Eintritt kostet im Vorverkauf bei PBG, dem Bücherforum und in der Bücherei im Rathaus 6 Euro, an der Abendkasse 8 Euro.

  • Vom Glück (?), Vater zu sein - Ein humorvoller Abend mit Rainer Piwek in Neu Wulmstorf

    Neu Wulmstorf. Innerhalb der Veranstaltungsreihe "Klein - aber oho!" findet auf Einladung der Gemeindebücherei Neu Wulmstorf amFreitag, 21 Juni, eine Lesung mit dem bekannten Schauspieler Rainer Piwek statt.

    Während die Themenabende des Familien- & Kinderservicebüros, der Kinder- Eltern-Kontaktstelle sowie des Lokalen Bündnis für Familie in der Regel sachlich fundierte Informationsquellen für Eltern, Erziehungsberechtigte und Interessierte sind, darf bei der Veranstaltung "Vom Glück (?), Vater zu sein" laut gelacht werden.

    Wie schon das Fragezeichen deutlich macht, schildert Rainer Piwek nicht nur die beglückenden Momente im Leben eines Hausmannes mit den kleinen Rackern - der eine oder andere Vater mag sich in manchen der geschilderten Situationen durchaus wiedererkennen.

    Die amüsante Lesung beginnt um 19:30 Uhr im Familienzentrum der Gemeinde und richtet sich selbstverständlich nicht allein an die Herren der Schöpfung. Weibliche Begleitung wird mehr als nur geduldet . . .

    Eintrittskarten gibt es ab dem 13. Mai im Bücherforum und in der Bücherei im Rathaus Neu Wulmstorf zum Preis von sechs Euro.

     

Anzeige

Neuste Artikel

Erstes Open Air Festival in Harburg am Samstag

MKKB macht es möglich: Am Samstag steigt das erste Open Air Musikfestival während der Coronazeit in Harburg. | Foto: ein

Harburg. Am Samstag, 15. August, findet auf dem Schwarzenberg das erste Open Air Festival während der Corona-Pandemie s...

Weiterlesen

Sommerlicher „Pflanzenmarkt – Spezial 2020“ am Kiekeberg

Ehestorf. Am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30. August, findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg der spätsommerliche „P...

Weiterlesen

Eckhart Friedrich ist neuer Pastor der St. Johannis-Kirchengemein…

Pastor Eckhart Friedrich vor der Buchholzer St. Johanniskirche. | Foto: C. Wöhling

Buchholz. „Oft werde ich gefragt, ‚woran glaubst Du?‘ Aber diese Frage stellt sich für mich eigentlich nicht. Den...

Weiterlesen

Formularlotsen in Buchholz und Umgebung gesucht

Johannes Mantzel ist Migrationsberater des Diakonischen Werks der Ev.-luth. Kirchenkreise Hittfeld und Winsen am Standort Buchholz. | Foto: C. Wöhling

Buchholz. Wohngeld, Kindergeld, Jobcenter-Leistungen. Nicht immer ist es einfach, diese Formulare richtig auszufüllen. ...

Weiterlesen

Inserate

Verstärkung für die Physiotherapie im Centrum

Lutz Hemmerling (2.v.L.) freut sich über die Verstärkung für das Team der Physiotherapie im Centrum durch Tom Sander, Selma Schmiedefeld und Marko Pesic (v.L.n.R.).

Inserat. Das große Physiotherapeuten-Team am Harburger Ring bekommt die gewünschte Verstärkung. Neben einer Therapeut...

Königliche Steinofenpizza – Marmstorfs Schützenkönig Sebastian Winter ist jetzt im Restaurant Nova

Marmstorfs Schützenkönig Sebastian „Basti“ Winter (links) und Zamim Shah freuen sich über die neue Steinofenpizza im Nova Restaurant in Marmstorf.

Inserat. Die vergangenen Wochen hat das Restaurant Nova im Schützenhof Marmstorf gut genutzt und sich auf die Wiederer...

Der direkte Weg zur Physiotherapie-Behandlung

Therapeut Daniel Steiffert von der Physiotherapie im Centrum in Harburg ist Master of Public Health (MPH) und Heilpraktiker für den Bereich Physiotherapie.

Inserat. Physiotherapie gibt es grundsätzlich nur auf ärztliche Verordnung hin, also mit Rezept. In der Physiotherapie...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.