Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Sieversen

Sieversen

  • Schwerer Verkehrsunfall auf der Rosengartenstraße bei Sieversen - Feuerwehren halfen

    Sieversen. Zu einem Verkehrsunfall mit vermeintlich eingeklemmten Personen sind am Dienstag nachmittag die Freiwillige Feuerwehr Leversen/Sieversen sowie der Rüstwagen der Feuerwehr Rade gemeinsam mit Kräften des Rettungsdiensts ausgerückt. Um 17.12 Uhr waren die Einsatzkräfte durch die Winsener Rettungsleitstelle alarmiert worden. Auf der Rosengartenstraße war es kurz hinter dem Ortsausgang Sieversen in Richtung Elstorf zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW Transporter und einem Pkw VW Golf Sportsvan gekommen.

    Durch die Wucht des Aufpralls kippte der VW Bus um und blieb auf der Seite liegen, der Golf kam zerstört auf der Fahrbahn zum Stehen. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt, waren aber entgegen ersten Meldungen nicht eingeklemmt. Die kurz nach der Alarmierung eintreffenden Kräfte der Feuerwehren nahmen die Erstversorgung der Verletzten vor, im Anschluss wurden die Verletzten durch die Teams der beiden Rettungswagen sowie der Besatzung des DRK-Notarzteinsatz-Fahrzeugs betreut. Beide Verletzten kamen nach weiteren Maßnahmen in umliegende Krankenhäuser zur weiteren Behandlung.

    Die Kräfte der Feuerwehren streuten derweil auslaufende Betriebsstoffe ab, klemmten die beiden Fahrzeugbatterien ab und stellten den Brandschutz sicher. Für die Feuerwehren war der Einsatz nach einer Stunde beendet. Die Rosengartenstraße blieb für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten gesperrt. An beiden Unfallfahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

  • Sechs verdiente Mitglieder der Feuerwehr Leversen/Sieversen ausgezeichnet

    Leversen/Sieversen. Gleich sechs verdiente Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Leversen/Sieversen sind kürzlich durch Kreisbrandmeister Volker Bellmann für langjährige Mitgliedschaft mit den entsprechenden Ehrenzeichen des niedersächsischen Landesfeuerwehrverbands ausgezeichnet worden. 380 Jahre Mitgliedschaft bringen die sechs Geehrten dabei zusammen. Nicht nur Kreisbrandmeister Bellmann, auch Rosengartens Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi und Ortsbrandmeister Karsten Westphal dankten den Jubilaren für ihren jahrzehntelangen Einsatz.

    Ehrenzeichen für jeweils 60-jährige Mitgliedschaft erhielten Konrad Erdmann, Bernhard Harloff, Hans-Hermann Oltmanns und Adolf Peters. Seltene 70 Jahre Mitglied in der Feuerwehr sind Herbert Hoops und Hans Peters.

    Alle Jubilare waren in ihrer aktiven Mitgliedschaft wertvolle Mitglieder in der Einsatzabteilung. Gemeinsam waren sie bei vielen großen Einsätzen dabei. Viele von ihnen waren auch am Tage in ihrem Heimatort und deswegen sehr wertvoll für die Tageseinsatzbereitschaft. Alle Jubilare sind auch nach ihrem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst weiterhin mit großer
    Freude bei den geselligen Anlässen der Feuerwehr dabei, und immer wieder hört man ihnen dann gern zu, wenn sie von „ihrer Feuerwehr von einst“ erzählen.

Anzeige

Neuste Artikel

Erstes Open Air Festival in Harburg am Samstag

MKKB macht es möglich: Am Samstag steigt das erste Open Air Musikfestival während der Coronazeit in Harburg. | Foto: ein

Harburg. Am Samstag, 15. August, findet auf dem Schwarzenberg das erste Open Air Festival während der Corona-Pandemie s...

Weiterlesen

Sommerlicher „Pflanzenmarkt – Spezial 2020“ am Kiekeberg

Ehestorf. Am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30. August, findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg der spätsommerliche „P...

Weiterlesen

Eckhart Friedrich ist neuer Pastor der St. Johannis-Kirchengemein…

Pastor Eckhart Friedrich vor der Buchholzer St. Johanniskirche. | Foto: C. Wöhling

Buchholz. „Oft werde ich gefragt, ‚woran glaubst Du?‘ Aber diese Frage stellt sich für mich eigentlich nicht. Den...

Weiterlesen

Formularlotsen in Buchholz und Umgebung gesucht

Johannes Mantzel ist Migrationsberater des Diakonischen Werks der Ev.-luth. Kirchenkreise Hittfeld und Winsen am Standort Buchholz. | Foto: C. Wöhling

Buchholz. Wohngeld, Kindergeld, Jobcenter-Leistungen. Nicht immer ist es einfach, diese Formulare richtig auszufüllen. ...

Weiterlesen

Inserate

Es ist nie zu früh für ein Testament: Mit dem ERB-O-MAT gestalten Sie Ihr Testament selber – rechtssicher und flexibel

Kai Sudmann ist Fachanwalt für Erbrecht und hat im Laufe seines Berufslebens viele Menschen bei der Ausgestaltung ihres Testaments beraten.

Inserat. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was mit Ihrem Lebenswerk geschehen soll, wenn Sie einmal nicht meh...

Königliche Steinofenpizza – Marmstorfs Schützenkönig Sebastian Winter ist jetzt im Restaurant Nova

Marmstorfs Schützenkönig Sebastian „Basti“ Winter (links) und Zamim Shah freuen sich über die neue Steinofenpizza im Nova Restaurant in Marmstorf.

Inserat. Die vergangenen Wochen hat das Restaurant Nova im Schützenhof Marmstorf gut genutzt und sich auf die Wiederer...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.