Der Eventplaner für Harburg Stadt&Land
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Bellandris Matthies Gartencenter

Gospel Train & Friends begeisterten bei zwei Jahreskonzerten mehr als 2.000 Zuschauer

Werbung

Zweimal trat der Chor Gospel Train unter Leitung von Peter Schuldt bei den Jahreskonzerten vor vollbesetztem Saal in der Friedrich-Ebert-Halle auf. | Foto: Sören Noffz

Harburg-Heimfeld. Das sollen ihnen erst einmal andere in einem vollbesetzten Saal nachmachen: Der Harburger Chor Gospel Train hat es nach zwei Jahren Corona-Pause auf Anhieb wieder geschafft, die beiden Jahreskonzerte in der Heimfelder Friedrich-Ebert-Halle gleich zweimal bis auf den letzten Platz zu füllen und zu einem unvergesslichen Konzerterlebnis werden zu lassen. Und das begeisterte Publikum bedankte sich bei den Amateur-Akteuren auf der Bühne, die absolutChorleiter Peter Schuldt und die ehemalige Gospel TRain-Sängerin und jetzige Radio Hamburg-Moderatorin Luca Büttner, die durch die beiden Abende führte. | Foto: Sören Noffz keinen Vergleich mit professionellen Künstlern scheuen mussten, auch mit viel Applaus.

Die musik- und gesangbegeisterten insgesamt mehr als 2000 Zuschauer waren regelrecht mitgerissen von dem abwechslungsreichen und vielfältigen Programm, das Chorchef Peter Schuldt für die Veranstaltungen des Fördervereins Gospel Train einmal mehr ebenso akribisch wie liebevoll für die beiden Konzertabende ausgewählt hatte. Bei vielen Darbietungen gab es häufig Standing Ovations - das Publikum war einfach hingerissen von den Darbietungen auf der Bühne, die kaum Wünsche offenließen. Es waren bekannte und beliebte Titel im Programm, aber Gospel Train präsentierte auch neue Lieder.

Und für die Zuschauer, die nicht zum ersten Mail ein Gospel-Train-Konzert besuchten, gab es ein Wiedersehen mit zwei inzwischen bekannten Gesichtern und Stimmen: Moderiert wurden die beiden Konzertabende von Luca Büttner, eine ehemalige Sängerin bei Gospel Train und inzwischen Moderatorin bei Radio Hamburg in der beliebten Morning Show. Sie genoss bei ihren fachkundigen Ansagen regelrecht das Wiedersehen mit den ehemaligen Mitschülern- und -sängerinnen.

Das war auch bei Victor Sepulveda Rodriguez so. Der langjährige Chorsänger und Chorleiter bei Gospel Train stellte einige seiner eigenen Songs vor. Der Ex-Schüler aus Harburg ist gerade dabei, seinen Master für Gesang an der Pop-Akademie in Mannheim zu erwerben. Und auch für ihn war der Auftritt an alter Wirkungsstätte was ganz besonderes. Mit Victor Sepulveda Rodriguez  war ebenfalls ein bekannter ehemaliger Gospel Trainer dabei. | Foto: Sören NoffDas applausfreudige Harburger Publikum bedankte sich bei beiden mit viel Sonderbeifall.

Ein weiteres großes Highlight der beiden Shows war auch Björn Meyer, der in der gerade abgedrehten Staffel von Voice of Germany für Aufsehen gesorgt hatte. Schon beim Betreten der Bühne empfingen ihn die Besucherer mit heftigem Applaus. Peter Schuldt: "Ich selber war mehr als glücklich mit diesen beiden Konzerten. Selten habe ich solche überschwenglichen Rückmeldungen erhalten und viele Besucher haben sich gleich Karten für das Konzert in der Laeiszhalle gekauft."

"Gemeinsam einen Klang zu erzeugen und Nähe, Lebensfreude, Emotionen zu teilen, sind unverzichtbar für unseren Chor. In unseren Liedern geht es um Themen, Dinge und Werte, die unser Leben ausmachen", so Schuldt weiter

Ein großes Highlight für Gospel Train war vor einigen Wochen die musikalische Umrahmung anlässlich der Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Udo Lindenberg im Festsaal des Hamburger Rathauses. Peter Schuldt: "Zusammen mit dem neuen Ehrenbürger Hamburgs sowie Jan Delay und Johannes Oerding auf der Bühne zu stehen und zu singen, ist schon etwas Besonderes."

Nach den vielen Glanzpunkten auf der Bühne waren die Probleme wegen der baustellenbedingten und damit sehr beschränkten Parkmöglichkeiten fast vergessen. Die umfangreichen Pflasterarbeiten rund um die Gebäude Friedrich-Ebert-Hymnasium und Friedrich-Ebert-Halle konnten - wie berichtet - nicht beendet werden. Viele Zuschauer waren klugerweise der Empfehlung der Veranstalter gefolgt und mit öffentliche Verkehrsmitteln angereist.

Neuste Artikel

Radsport: Radgemeinschaft holt weihnachtliches Bundesliga-Crossre…

Der Weihnachtscross auf dem Schwarzenberg findet in diesem Jahr als Bundesliga-Rennen statt. | Foto: ein

Harburg. Lange hat es in diesem Jahr gedauert bis feststand: Es gibt wieder ein Wintercross-Radrennen auf dem Schwarzenb...

Weiterlesen

132.606 Weihnachtspäcken für Kinder in Osteuropa: Der Weihnacht…

132.606 Weihnachtspäckchen, 33 LKW, 228 Fahrerinnen und Fahrer: Der Weihnachtskonvoi der Round Tables war am Samstag Richtung Osteuropa gestartet. | Foto: ein

Harburg. Der Weihnachtskonvoi der deutschen Round Tables, der am Samstag gestartet war, ist in den osteuropäischen Ziel...

Weiterlesen

Angela Scholz ist Erste Vorsitzende des „Freundeskreises Harbur…

Der Vorstand des des „Freundeskreises Harburger Theater“: Claus-Peter Rathjen (von links), Angela Scholz, Gudrun Perlbach und Dr. Jürgen Drygas. | Foto: Sören Noffz

Harburg. Während der Mitgliederversammlung des „Freundeskreises Harburger Theater“ ist der neue Vorstand gewählt w...

Weiterlesen

Buxtehude: Stadtjugendpflege gestaltet Sportraum des Freizeithaus…

Ehrenamtliche haben den Sportraum im Buxtehuder Freizeithaus neu gestaltet. | Foto: Hansestadt Buxtehude

Buxtehude. Der Sportraum des Freizeithauses ist von Ehrenamtlichen neugestaltet worden. Die Buxtehuder Stadtjugendpflege...

Weiterlesen

Inserate

Das Party-Double im Helbachhaus in Meckelfeld: Christmas- und Silvesterparty

Das Restaurant Poseidon im Helbachhaus in Meckelfeld feiert im Dezember Christmasparty und Silvester.

Inserat. Tolle Silvesterparty! Aber wie dann nach Hause? Der Shuttle-Service vom Restaurant Poseidon macht es euch mög...

Dein Baby ist auf der Welt und es ist einfach alles so anders als vorgestellt?

Bernadette Rademacher von Fräulein Wombat berät (werdende) Eltern.

Inserat. Keine Sorge, damit bist du nicht allein. Denn das Bild von Babys, wie wir es aus dem Fernsehen kennen, ist eine...

Leckere Pizza nach Hause! Lieferdienst Smiley‘s Pizza Profis eröffnet neuen Store in Harburg

Inhaber Thomas Ducklaus (links) und Geschäftsführer Michal Nieradzik (3.v.l.) freuen sich mit Katharina Beutelspacher, Abdalla Ibrahim, Walid Azimi und Francesco Gentile (v.l.n.r.)  darauf, die leckeren Pizzen von Smiley’s schnell und frisch vom neuen Standort in Langenbek an ihre Kunden zu liefern.

Inserat. Pizza geht immer! Das weiß Thomas Ducklaus von Smiley‘s Pizza aus Eißendorf genau. „Pizza ist ein echter ...