Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Harburg Arcaden
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Panthera Rodizio - Original brasilianisches Spezialitäten-Restaurant seit 1991 in Hamburg und Harburg
Harburg Arcaden

Prof. Garabed Antranikian bleibt vorerst kommissarisch Präsident der TU

Nicht nur in Wissenschaftskreisen wird Prof. Garabed Antranikian als Präsident der TUHH geschätzt. | Foto: Lina P. A. Nguyen

Harburg. Nach der Absage des designierten TU-Präsidenten Prof. Dieter Jahn aus Braunschweig bleibt der jetzige Amtsträger, Prof. Garabed Antranikian, erst einmal kommissarisch im Amt. Darauf einigten sich Antranikian und die Wissenschaftsbehörde. Jahn hatte das Amt laut eigenem Bekunden aus privaten Gründen nicht angetreten. Von Seiten der CDU witterte man aber eine Schuld bei der Wissenschaftssenatorin Katarina Fegebank (Grüne). Ob Fegebank gar Jahn vergrault habe, fragte die CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Birgit Stöver.

Eigentlich endet Antranikians Amtszeit am 31. März 2017. Danach wollte er sich wieder der Forschung widmen. Aber er freut sich über großen Rückhalt: „Aus Verantwortung für die TUHH übernehme ich die Amtsgeschäfte bis zu einer Neuberufung. Ich bedanke mich für die einhellige Zustimmung und Unterstützung der Professorenschaft, des Akademischen Senats, des Hochschulrates und der Wissenschaftsbehörde.“ Und den gibt es nicht nur innerhalb der TUHH. Antranikian hat in seiner Zeit als Präsident der TUHH seit 2011 viel für die Öffnung der Universität in den Stadtteil getan und ist weithin auch aufgrund seines Humors und seines Witz geschätzt, bei dem auch die Wissenschaft nicht ausgespart bleibt.

Die Findungskommission hat nun ihre Arbeit wieder aufgenommen und sucht eine Kandidatin oder einen Kandidaten.

Anzeige

Neuste Artikel

Frontalzusammenstoß: Schwerer Unfall mit zwei Schwerverletzten

Diese beiden OKW stießen am MOntagabend auf der L 312 bei Harmstorf frontal zusammen. | Foto: JOTO

Helmstorf/Harmstorf. Einen schweren Unfall hat es am Montagabend gegen 22:15 Uhr auf der L 213 zwischen Helmstorf und Ha...

Weiterlesen

Bauarbeiten: Neue Straße wird für drei Wochen gesperrt

Die Neue Straße wird für Radfahrer besser befahrbar gemacht. | Foto: Symbolbild

Harburg. Die Neue Straße in Harburg soll für Radfahrer aufgepimpt werden. Deshalb werden im Bereich zwischen der Stra...

Weiterlesen

Schüler im Sportprofil an der StS Fischbek-Falkenberg ins DFB-Te…

Almin Suljevic, Schüler im Sportprofil an der StS Fischbek-Falkenberg, ins DFB-Team berufen. | Foto: ein

Fischbek. „Das war richtiger Fußball“, sagte Almin Suljevic nach dem DFB-U15-Lehrgang in Kaiserau (Nordrhein-Westfa...

Weiterlesen

Gelebte Geschichte: Darsteller kochen im Freilichtmuseum Kartoffe…

So wurde 1804 beim Kochen im Heidehof gekocht. | Foto: FLMK

Ehestorf. Zum letzten Mal in diesem Jahr sehen Besucher des Freilichtmuseums am Kiekeberg die Gelebte Geschichte-Vorfüh...

Weiterlesen

Inserate

Lebensart und Genuss: Brasilianische Wochen, die unter die Haut gehen

Der Fleischspieß wird direkt am Tisch auf den Teller geschnitten.

Inserat. Das Panthera Rodizio Harburg, inmitten der schönen Altstadt gelegen, lädt vom 15. September bis 5. Oktober 20...

Es ist nie zu früh für ein Testament: Mit dem ERB-O-MAT gestalten Sie Ihr Testament selber – rechtssicher und flexibel

Kai Sudmann ist Fachanwalt für Erbrecht und hat im Laufe seines Berufslebens viele Menschen bei der Ausgestaltung ihres Testaments beraten.

Inserat. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was mit Ihrem Lebenswerk geschehen soll, wenn Sie einmal nicht meh...

Verstärkung für die Physiotherapie im Centrum

Lutz Hemmerling (2.v.L.) freut sich über die Verstärkung für das Team der Physiotherapie im Centrum durch Tom Sander, Selma Schmiedefeld und Marko Pesic (v.L.n.R.).

Inserat. Das große Physiotherapeuten-Team am Harburger Ring bekommt die gewünschte Verstärkung. Neben einer Therapeut...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.