Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Tage der Industriekultur am Wasser am Wochenende in Buxtehude

In Buxtehude ist es das Kulturforum am Hafen, das die Industriekultur der Hansestadt vorstellt. | Foto: Dirk-Sönke Neufeldt

Buxtehude. Die Metropolregion Hamburg veranstaltet in diesem Jahr wieder die „Tage der Industriekultur am Wasser“. Am Wochenende, 17. und 18. Juni, öffnen 131 Denkmale und Museen an 68 Orten ihre Türen. Nähere Informationen sind unter www.tagederindustriekultur.de   zu finden. In Buxtehude präsentiert das Kulturforum am Hafen die Ausstellung „Buxtehude – Eine kleine Stadt, Fotos von Dirk Reinartz“. Öffnungszeiten von Freitag bis Sonntag, von 14 bis 18 Uhr.

Am Sonntag, 18. Juni, ab 11 Uhr bieten Dieter Klar und Bernd Utermöhlen eine Führung zur kulturellen, wirtschaftlichen und schulischen Nutzung des Industriedenkmals „Malerschule“ an. Treffpunkt ist die Hafenbrücke 1. Außer Erläuterungen zum Baudenkmal führt die Ausstellung durch die Räume des Kulturforums sowie durch die Räume in der ehemaligen Malerschule. Das erste Obergeschoss, das unter dem Namen „Deck 2“ kreativwirtschaftlich genutzt wird, ist ab 11 Uhr geöffnet. Tina Makareinis-Chamouni, eine der beiden Betreiberinnen, wird die Gruppe begrüßen und die Räume zeigen. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag, 18. Juni, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr ist die Ovelgönner Wassermühle im Rahmen der Veranstaltung „Offene Mühle“ zur Besichtigung in Betrieb.

Neuste Artikel

Freunde treffen: Weihnachtsmarkt in Harburg öffnet seine Tore

Der Harburger Weihnachtsmarkt lockt in diesem Jahr mit viel liebgewonnenem, aber auch tollen neuen Aktionen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Viel neues, manches altes, liebgewonnenes. Es ist wieder ein gelungener Mix für Jung und Alt, den Anne Rehberg...

Weiterlesen

Delta Doppelkorn rocken wieder!

Delta Doppelkorn rockten am Freitag in neuer Besetzung im The Old Dubliner. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Laut, schmutzig, Harburg. Nein, gemeint sind damit nicht die Straßen des Bezirks, sondern die Harburger Band De...

Weiterlesen

Der Rieckhof feiert: 35 Jahre live und im Herzen Harburgs

Das Team des Rieckhof freut sich, mit den Gästen 35 Jahre Erfolgsgeschichte zu feiern: Silke Fiehn, Jan Permien, Jörn Hansen und Ulrike Niß. | Foto: Niels Kreller

Harburg. 35 Jahre live und im Herzen Harburgs – der Rieckhof, Harburgs Kulturzentrum, feiert Jubiläum. Und seit dem Nove...

Weiterlesen

Gemeinsam erfolgreich - Sparkasse Harburg-Buxtehude sponsert die …

 Die erfolgreichen Handball-Herren der HSG Seevetal zu Besuch bei Rabea Scheidat (Bildmitte) im Beratungscenterder Sparkasse Harburg-Buxtehude in Hittfeld. | Foto: ein

Harburg/Seevetal. Am achten Spieltag hat es nun auch die Handball-Herren der HSG Seevetal erwischt: im Spitzenspiel beim...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Großer Jubiläumsball im Privathotel Lindter: Die Clubtanzschule Hädrich wird 75!

Stefan Thimm von der Clubtanzschule Hädrich freut sich auf den großen Jubiläumsball zum 75-jöhrigen Bestehen der Tanzschule im Privathotel Lindter.

Inserat. Als Gerd und Traute Hädrich im Oktober 1945 ihr Tanzinstitut Hädrich eröffnen, ist die Erstausstattung nur ein ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung