Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Tipp zu Weihnachten: Buxtehuder Kälbchen jetzt auch als Rätselspaß zum Mitmachen

Bibliotheks-Mitarbeiterin Katharina Häntzschel präsentiert „Kälbchens Rästelspaß“. | Foto: ein

Buxtehude. Der jüngste Spross des renommierten Buxtehuder Bullen, das Buxtehuder Kälbchen, macht sich fürs Lesen stark – jetzt auch in einem lustigen Rätselspaß-Heft. Ab sofort kann das 28-seitige Heft „Kälbchens Rätselspaß“ auch im Buxtehuder Buchhandel gekauft werden. Für 4,99 Euro bietet das DIN A5-große Heft unterhaltsame und lustige Anregungen zum kreativ sein. Zielgruppe sind Schulanfänger (ISBN 9783943271089).

Das Kälbchen ist das Maskottchen zahlreicher Leseförder-Projekte und so funktioniert auch dieses Heft – ganz spielerisch. Gemeinsam mit ihren Eltern oder auch allein können die Kinder sich ausprobieren. Auf den Seiten werden verschiedene Mal-, Schreib- oder Rechenspiele angeboten. So müssen etwa die Flecken auf dem Kälbchen gezählt und notiert werden, es kann ein Baumhaus ausgemalt, Euro und Cent zusammengerechnet oder aus einem Buchstabensalat Wörter herausgesucht werden. Spaß für Groß und Klein bietet das Spiel „Kuhfladen suchen“ – wie beim Schiffe versenken geht es hierbei darum, die Kuhfladen auf der Weide des Gegenspielers ausfindig zu machen.

Einmal im Monat haben Kinder die Chance, eine tolle Überraschung zu gewinnen. Und das geht so: Das Kälbchen auf dem Suchbild im Heft finden, das Ergebnis auf der Gewinnspiel-Antwortkarte notieren, Name und Adresse drauf und dann an die Stadtbibliothek Buxtehude, Fischerstraße 2, 21614 Buxtehude, schicken oder persönlich abgeben.

Künftig wird allen Erstklässlern, die sich mit ihrem Gutschein in der Stadtbibliothek ihren Bibliotheksausweis abholen, das Heft überreicht. Vielleicht legt aber auch der Weihnachtsmann dem Lesenachwuchs so ein Heft unter den Weihnachtsbaum. Die Hefte gibt es in allen fünf Buxtehuder Buchläden.

Die letzte Chance, sich ein Buch oder ein anderes Medium in der Stadtbibliothek, Fischerstraße 2, auszuleihen, besteht am Samstag, 23. Dezember, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr. Danach öffnet die Stadtbibliothek erst wieder im neuen Jahr. Am Dienstag, 2. Januar, hat die Bibliothek wie gewohnt geöffnet.

Neuste Artikel

Fischbeks Oberliga-Handballer vergeben abermals Punkte

 Robert Mitleider wird in der Luft gestoppt. | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. Nachdem es über eine weite Strecke gut aussah, behielten die Oberliga-Handballer des TV Fischbek (TV...

Weiterlesen

Apple Pay startet bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude

iPhone-Zahlung im Supermarkt dank Apple Pay. | Foto: „S-Payment“

Harburg. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude bietet ihren Kunden ab sofort Apple Pay an und ermöglicht damit einfache, siche...

Weiterlesen

Geminiden: Heute Nacht Sternschnuppen-Spektakel am Himmel

Samstagnacht ziehen die Geminiden wieder an der Erde vorbei und sorgen für zahlreiche Sternschnuppen. | Foto. ein

Harburg Stadt&Land. Wenn man eine Sternschnuppe sieht, dann kann man sich etwas wünschen. Und der Wunsch geht in Erf...

Weiterlesen

Ein Nordwind fegt am Sonnabend durchs Harburger Theater

Am Sonnabend sind die Tampentrekker im Harburger Theater. | Foto. ein

Harburg. Bevor die "Nordwind-Tour" der Tampentrekker im nächsten Jahr weiter geht, legen sie kurz vor Jahresende noch in...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Reopening nach großer Renovierung im Clever Fit Neugraben! Nun mit großem Functional-Bereich und Power Plate

Laura Bull von clever fit Neugraben freut sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über sechs Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur k...

Feuerwerk der Sprachkultur: Märchen-Menü im NOVA in Marmstorf

Mal sinnlich, mal heiter, erzählt Gerhard P. Bosche am 1. Weihnachtsfeiertag im Nova in Marmstorf die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. | Foto: ein

  Gewinne 8 Plätze für das Märchenmenü bei unserer Verlosung: www.facebook.com/BesserImBlick/photos/a.463163860385...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung