Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Tierpark Krüzen

Noch Karten für die Lesung: "Das Dorf und die Welt" - Heimat und Fremde beim Literaturfest Niedersachsen am Kiekeberg

Freilichtmuseum am Kiekeberg. | Foto: ein

Ehestorf. Es gibt noch Karten für die Lesung "Das Dorf und die Welt", in der es um das Thema Heimat und Fremde geht: Was, wer und wo ist Heimat? Wie steht sie in Beziehung zur eigenen Identität und zur großen weiten Welt? Diesen Fragen gehen die Autoren Lena Gorelik und Jan Böttcher am Dienstag, 18. September, beim Literaturfest Niedersachsen im Freilichtmuseum am Kiekeberg nach. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr.

Autorin Lena Gorelik. | Foto: ein
Autorin Lena Gorelik. | Foto: ein

Im Rahmen des Literaturfests Niedersachsen trifft Lena Gorelik mit ihren Themen Migration, Heimatlosigkeit und Identität auf Jan Böttcher, Autor des Romans "Das Kaff". Die beiden beleuchten zwei verschiedene Lebenswelten: Auf der einen Seite liegt die Suche nach Heimat in der grenzenlosen Ferne aufgrund von Flucht, wachsender Mobilität oder Globalisierung. Auf der anderen Seite steht der Heimkehrer, der aus der Großstadt in sein Geburtsdorf zurückkehrt und erlebt, wie sich die Vielfalt der Gesellschaft im Kleinen spiegelt. Moderiert von der Literaturkritikerin und Publizistin Ursula März diskutieren die Autoren das Leben in der Heimat und Fremde: Braucht der Mensch noch eine Verwurzelung? Ist das Gefühl von Zugehörigkeit woanders in der Welt zu finden?

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg liegt zwischen der Großstadt Hamburg und dem Leben auf dem Lande. Die kulturhistorischen Gebäude aus der Lüneburger Heide bieten eine passende Umgebung für diesen Leseabend mit Tiefgang. Die Besucher der Lesung erhalten von Museumsdirektor Stefan Zimmermann ab 18 Uhr eine Führung durch die Ausstellungswelt Agrarium. Sie zeigt auf drei Etagen die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Landwirtschaft und Ernährungsindustrie.

Über die Autoren:

Lena Gorelik, geboren in Sankt Petersburg, kam 1992 mit ihrer russisch-jüdischen Familie nach Deutschland. Nach ihrer Journalisten-Ausbildung absolvierte sie den Studiengang "Osteuropastudien". Seit 2004 hat Lena Gorelik acht Bücher veröffentlicht - zuletzt "Mehr Schwarz als Lila", für das sie für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert ist.

Autor Jan Böttcher. | Foto: ein
Autor Jan Böttcher. | Foto: ein

Jan Böttcher, in Lüneburg geboren, ist vielfach ausgezeichneter Autor. Er ist Mitbegründer des Musiklabels Kookberlin und war bis 2008 Texter und Sänger der Berliner Band Herr Nilsson. Sein neuster Roman heißt "Das Kaff" (2018).

Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Die Karten sind an der Museumskasse erhältlich; eine Reservierung ist unter Telefon 0 40/790 17 60 möglich. Online können die Karten unter www.literaturfest-niedersachsen.de  bestellt werden.

Neuste Artikel

HTB-Bundesliga-Fußball-Juniorinnen-Team verspielte 3:1-Führung ge…

Die HTB-Juniorinnen freuen sich über ein Tor. | Foto: Hüseyin Karateke

Harburg/Potsdam. Nach einem sehr spannenden Spiel trennten sich in der Juniorinnen-Bundesliga Turbine Potsdam und der Ha...

Weiterlesen

Tausende demonstrieren gegen Tierversuche

Über 7.000 Teilnehmer demonstrierten am Samstag in Neugraben gegen Tierversuche. | Foto: Niels Kreller

Neugraben. Tausende Menschen haben am Samstag in Neugraben ein deutliches Zeichen gegen Tierversuche gesetzt. Der "Soko ...

Weiterlesen

Gerd Wittleben und Nicole Kegel-Behr sind neue Titelträger beim S…

Gerd Wittleben  (Mitte9 ist neuer Vizekönig des SV Neugraben-Scheideholz. | Foto: ein

Neugraben-Scheideholz. Gerd Wittleben und Nicole Kegel-Behr haben sich beim Schlussschießen des SV Neugraben-Scheideholz...

Weiterlesen

Harburgs märchenhaftester Laternenumzug wieder in Marmstorf

Der Marmstorfer Laternenumzug vom Spielmannszug des Schützenvereins Marmstorf lockt wieder rund 2.000 Teilnehmer an. | Foto: Johannes Tapken

Marmstorf. Es ist wieder soweit: Der Spielmanszug des Schützenvereins Marmstorf lädt zum großen Laternenumzug. Der Ummar...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Reopening nach großer Renovierung im Clever Fit Neugraben! Nun mit großem Functional-Bereich und Power Plate

Laura Bull von clever fit Neugraben freut sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über sechs Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur k...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung