Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Rieckhof Eventplaner

Sängerin Dreana kommt mit ihrem Soloprogramm „Facetten“ in den Neu Wulmstorfer Ratssaal

 Sängerin Dreana hat das „gewisse Etwas“ in der Stimme.| Foto: Klann

Neu Wulmstorf. Am Freitag, 8. Februar, um 20 Uhr will Karin Schröder, die Kultur- und Vereinsbeauftragte der Gemeinde Neu Wulmstorf, die Sängerin Dreana mit ihrem ersten Soloprogramm „Facetten“ im Neu Wulmstorfer Ratssaal begrüßen. Das Publikum kann sich auf eine großartige Stimme und einen bezaubernden, emotionalen Abend freuen.

Bei Dreana handelt es sich um ein recht bekanntes Gesicht aus Neu Wulmstorf, nämlich um die Singer/Songwriterin Andrea Klann, die nun unter ihrem Künstlernamen neue eigene Wege geht. Als klassisch ausgebildete Sängerin hat sie in ihrem musikalischen Leben bereits viele Genres der Musik bedient. Ihr Publikum liebt ihre Wandlungsfähigkeit und fühlt sich durch ihre Lieder besonders berührt, denn Dreana ist die Sängerin mit dem „gewissen Etwas“ in der Stimme. Gerade mit Balladen sorgt sie bei ihren Zuhörern regelmäßig für Gänsehaut-Feeling.

So entstand bei der sympathischen Künstlerin die Idee, ein Programm mit überwiegend ruhigen Liedern zu gestalten. Bekannte Songs von internationalen Künstlern wie Lionel Richie, Barbra Streisand, Frank Sinatra und anderen erhielten durch eigene deutsche Texte von Dreana eine neue emotionale Dynamik. Einige Titel werden von ihr mit englischen Originaltexten präsentiert, wie beispielsweise „Yesterday“ von den Beatles, die sich stimmig in ihr Programm einfügen. Alle Songs spiegeln die Vielfältigkeit des Lebens wieder. Daher hat sie für ihr Programm den Titel „Facetten“ gewählt.

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 8 Euro (Vorverkaufspreis) in Neu Wulmstorf im Bücherforum, Bahnhofstraße 20 sowie im Kleeblatt, Bredenheider Weg 2. Restkarten sind dann für 10 Euro an der Abendkasse zu bekommen (Einlass ab 19.30 Uhr). Für auswärtige Besucher gibt es die Möglichkeit der Kartenvorbestellung bei der Kultur- und Vereinsbeauftragten Karin Schröder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die Mobilnummer 01 72-267 52 06.

Neuste Artikel

Fischbeks Oberliga-Handballer vergeben abermals Punkte

 Robert Mitleider wird in der Luft gestoppt. | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. Nachdem es über eine weite Strecke gut aussah, behielten die Oberliga-Handballer des TV Fischbek (TV...

Weiterlesen

Apple Pay startet bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude

iPhone-Zahlung im Supermarkt dank Apple Pay. | Foto: „S-Payment“

Harburg. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude bietet ihren Kunden ab sofort Apple Pay an und ermöglicht damit einfache, siche...

Weiterlesen

Geminiden: Heute Nacht Sternschnuppen-Spektakel am Himmel

Samstagnacht ziehen die Geminiden wieder an der Erde vorbei und sorgen für zahlreiche Sternschnuppen. | Foto. ein

Harburg Stadt&Land. Wenn man eine Sternschnuppe sieht, dann kann man sich etwas wünschen. Und der Wunsch geht in Erf...

Weiterlesen

Ein Nordwind fegt am Sonnabend durchs Harburger Theater

Am Sonnabend sind die Tampentrekker im Harburger Theater. | Foto. ein

Harburg. Bevor die "Nordwind-Tour" der Tampentrekker im nächsten Jahr weiter geht, legen sie kurz vor Jahresende noch in...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Feuerwerk der Sprachkultur: Märchen-Menü im NOVA in Marmstorf

Mal sinnlich, mal heiter, erzählt Gerhard P. Bosche am 1. Weihnachtsfeiertag im Nova in Marmstorf die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. | Foto: ein

  Gewinne 8 Plätze für das Märchenmenü bei unserer Verlosung: www.facebook.com/BesserImBlick/photos/a.463163860385...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung