Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Verleihung des Kulturpreises „Blauer Löwe“ ins Frühjahr 2021 verschoben

Der Musiker und Schriftsteller Jens Böttcher die Jury mit seiner CD „VI: Haben oder Sein“ überzeugt. | Foto: ein

Ehestorf. Die Preisverleihung des „Blauen Löwen“, Kulturpreis des Landkreises Harburg, wurde Corona-bedingt in den April 2021 verschoben. Sie hätte traditionell im November stattgefunden. Zum Thema „Wortakrobaten“ hatte der Musiker und Schriftsteller Jens Böttcher die Jury mit seiner CD „VI: Haben oder Sein“ überzeugt. Die Preisverleihung des „Blauen Löwen“ sollte am 23. November im kleinen Rahmen begangen und per Livestream ausgestrahlt werden. Aufgrund der aktuell geltenden Regeln soll die Verleihung nun erst am 13. April 2021 stattfinden, ebenfalls mit Live-Übertragung.

Die Jury zeichnet Jens Böttcher aufgrund seines langjährigen und professionellen künstlerischen Schaffens mit dem „Blauen Löwen“ 2020 aus. Im Juni erschien sein aktuelles Album „VI: Haben oder Sein“. Es ist ein poetisches, gesellschaftliches und persönliches Statement in 13 neuen Songs, die vor und während der Corona-Pandemie entstanden. Anders als auf Jens Böttchers vorherigen Alben hat er die Songs nicht mit einer Band, sondern mit Streichern eingespielt. Im kurzfilmartigen Video zum Titelsong verkörpern zwei Zirkusartisten die Rollen von „Haben“ und „Sein“.

Jens Böttcher ist freischaffender Künstler aus Rosengarten und hat seit 2005 verschiedene Alben veröffentlicht, die er gemeinsam mit seiner Band, dem „Orchester des himmlischen Friedens“, regelmäßig in Konzerten in Deutschland und der Schweiz vorstellt. Als Schriftsteller hat er bereits mehrere Bücher veröffentlicht, die jüngsten tragen die Titel „Herr Sturm und die Farbe des Windes“ und „Der Tag, an dem Gott nicht mehr Gott heißen wollte“. Darüber hinaus ist er als TV-Autor unter anderem für das Satiremagazin „Extra 3“ (ARD/NDR) und seine eigene Talksendung „Tiefsehtauchen“ auf YouTube tätig.

Anzeige

Der Kulturpreis „Blauer Löwe“ wird seit 2005 jährlich in wechselnden Sparten ausgeschrieben. Die Jury wählt aus den Reihen der Bewerber einen Gewinner aus. Sie besteht aus Journalisten der regionalen Medien, Vertretern der Sparkasse Harburg-Buxtehude und des Landkreises Harburg sowie aus regionalen Kulturinstitutionen. Das Preisgeld von 2.000 Euro wird von der Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude gestellt und im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung überreicht.

Anzeige

Neuste Artikel

Schlitten, Fotografien und Erinnerungen gesucht

Nicole Naumann vom Freilichtmuseum am Kiekeberg freut sich auf Objekte und persönliche Geschichten für die Winterausstellung. | Foto: FLMK

Ehestorf. In der Sonderausstellung „Auf Eis und Schnee. Schlittenfahrt und Kufenlauf“ im nächsten Winter im Freilic...

Weiterlesen

HeideKultour-Event 2021 auf Spätsommer verschoben

Freuen sich auf eine bunte HeideKultour 2021: Kristin Hartjen (von links, Vorstandsassistentin HeideKultour), Cord Köster (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Hagen Heigel (1. Vorsitzender HeideKultour), Gabi Eiberg (2. Vorsitzende HeideKultour) und Timo Böttcher (Sparkasse Harburg-Buxtehude). Foto: Sparkasse

Hanstedt. Einmal im Jahr erwacht die Heideregion mit einem vielfältigen Angebot aus Kunst und Kultur. Denn dann steigt ...

Weiterlesen

ARD-Actionfilm wurde in Ramelsloh gedreht

Paula Conrad Hugenschmidt und  Oliver Sauer gehen in einer Szene für den ARD-Streifen „Der Beschützer“ beim Dreh in Ramelsloh hinter einem Auto in Deckung. | Foto: FoTe Press

Ramelsloh. Filmdreh in Ramelsloh: Montag und Dienstag wurde in dem Seevetaler Ort für einen TV-Film für die ARD mit de...

Weiterlesen

Mit Filteranlagen gegen das Virus? E Center in Harburg startet Te…

Tadeusz Chmielewski, Geschäftsführer E center Harburg (hier bei der Eröffnung im Oktober) testet in seinem E Center im Marktkauf-Center in Harburg die Filteranlagen gegen das Coronavirus. | Foto: Niels Kreller

Harburg. In der Coronazeit müssen Unternehmen Einfallsreichtum beweisen, um ihren Kunden ein nicht nur einen unbeschwer...

Weiterlesen

Inserate

Torten im Außer-Haus-Verkauf im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast

Der Obsthof PuurtenQuast in Neuenfelde im Alten Land ist ein magischer Ort, der alle Sinne anspricht. Hier gibt es Torten und Kuchen zum Abholen.

Inserat. Der Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land ist ein magischer Ort, der das Einkaufen regionaler...

Es ist nie zu früh für ein Testament: Mit dem ERB-O-MAT gestalten Sie Ihr Testament selber – rechtssicher und flexibel

Kai Sudmann ist Fachanwalt für Erbrecht und hat im Laufe seines Berufslebens viele Menschen bei der Ausgestaltung ihres Testaments beraten.

Inserat. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was mit Ihrem Lebenswerk geschehen soll, wenn Sie einmal nicht meh...

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.