Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Volleyball-Team Hamburg verliert beim USV Potsdam - 0-3 Niederlage

Bild aus dem Hinspiel gegen USV Potsdam. | Foto: ein

Potsdam/Hausbruch-Neugraben. Das Volleyball-Team Hamburg hat das Spiel beim USV Potsdam mit 0-3 (23-25, 18-25, 20-25) verloren. Die Neugraberinnen, die trotz der Niederlage eine gute Leistung gezeigt hatten und sich in den Schlussphasen der Sätze den erfahreneren Potsdamerinnen geschlagen geben mussten, verpassten damit die Chance im Abstiegskampf, mit einem direkten Konkurrenten nach Punkten gleichzuziehen.

Im ersten Durchgang spielten die VTH-Frauen sehr konzentriert und zeigten eine starke Teamleistung: „Im Endkampf des Satzes konnte das Team den starken Aufschlägen des Gegners nicht standhalten und den Satz trotz einer 21:16 Führung nicht gewinnen. Leider ein Muster, was sich auch in den beiden Folgesätzen fortsetzte", sagte VTH-Trainer Gerd Grün nach dem Spiel.

Im zweiten Satz konnten die Gäste lange Zeit mithalten, doch auch diesmal bewies das USV-Team Nervenstärke, ließ nach dem 18-18 Ausgleich keine Punkte der Neugraberinnen mehr zu und gewann den Durchgang mit 25-18. Mit der 2-0 Satzführung im Rücken starteten die Potsdamerinnen auch stark in den dritten Satz und setzten sich gleich zu Beginn mit fünf Punkten ab. Doch die Neugraberinnen gaben nicht auf, kämpften sich wieder heran und glichen beim 19-19 erstmals aus. Doch auch diesmal spielten die Gastgeberinnen in der Schlussphase ihre Erfahrung aus und gewannen auch diesen Satz mit 25-20.

Eine Niederlage die schmerzt, weil sich das Team für eine gute Leistung nicht belohnen konnte, was VTH-Trainer Grün bedauerte: „Der USV nutzte seinen Heimvorteil und produzierte wesentlich weniger Eigenfehler als beim Hinspiel. Dies war vor allem bei den Aufschlägen zu spüren. Leider hatten wir auch dadurch immer wieder Probleme beim eigenen Spielaufbau, was wir über das gesamte Spiel nicht abstellen konnten. Trotzdem hat das Team beeindruckend gekämpft und immer wieder hohe Rückstände aufgeholt. Schade, dass wir uns nicht mit dem einen oder anderen Satzgewinn belohnz haben.

Zur besten Neugrabener Spielerin wurde Hanne Binkau gewählt. Die Auszeichnung auf Seiten des USV Potsdam ging an Beatrice Kujat.

Neuste Artikel

Box-Weltmeisterschaftsfight: Sebastian "Hafen-Basti" Fo…

Am Samstag geht es für Sebastian

Wilhelmsburg. Das neue Boxjahr geht schon gleich richtig in die Vollen: Am Samstag, 18. Januar 2020, boxt der Heimfelder...

Weiterlesen

Proteste gegen Tierversuchslabor zeigen Erfolg: Landkreis Harburg…

Die Bemühungen der Tierschützer wie hier bei der großen Demonstration in Neugraben am 20. Oktober 2019 zeigen Erfolg: Der Landkreis Harburg machte das LPT-Labor in Mienenbüttel dicht. | Foto: Niels Kreller

Mienenbüttel. Die Proteste der vergangenen Monate und die investigative Recherche der „Soko Tierschutz“ gegen das T...

Weiterlesen

Chance für Aussteller bei Kreisseniorentag - „Abenteuer Alter…

Ehestorf. Am Sonntag, 17. Mai, feiert der Landkreis Harburg sein großes Fest für Senioren und ihre Familien im Freilic...

Weiterlesen

Fachvortrag für Reiter - Thema: "Ein Kampf mit dem Krampf?…

Die Johanniter-Reiterstaffel unterstützt vor allem dort, wo ein Rettungswagen nicht schnell hinkommt – zum Beispiel in der Lüneburger Heide. | Foto: ein

Meckelfeld. Zu einem Informationstreffen mit einem Fachvortrag lädt die Johanniter-Reiterstaffel für Samstag, 25. Janu...

Weiterlesen

Inserate

„Verkauf einer Immobilie“ - BVFI eröffnet Regionaldirektion

Jeanette Böhm ist professioneller Ansprechpartner für Eigentümer, Mieter und Vermieter vor Ort.

Inserat. Wohnen ist ein hohes Gut – daher beabsichtigt der BVFI eine noch größere Nähe zu seinen Immobilien-Unterne...

Großer Jubiläumsball im Privathotel Lindter: Die Clubtanzschule Hädrich wird 75!

Stefan Thimm von der Clubtanzschule Hädrich freut sich auf den großen Jubiläumsball zum 75-jöhrigen Bestehen der Tanzschule im Privathotel Lindter.

Inserat. Als Gerd und Traute Hädrich im Oktober 1945 ihr Tanzinstitut Hädrich eröffnen, ist die Erstausstattung nur e...

Das Philipp’s – frische, saisonale und regionale Küche neu in Ehestorf

Philipp Siweck und Viola Giesler setzen im „Das Philipp’s“ in Ehestorf auf eine moderne und klassische deutsche Küche unter dem Motto „frisch, regional und lecker“.

Inserat. „Das ist mein Baby“, freut sich Philipp Siweck vom Restaurant „Das Philipp’s“ in Ehestorf. Seit Mai 2...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.