Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Die Jugendfeuerwehren des Landkreises Harburg sammelten wieder ausgediente Weihnachtsbäume ein

Die Jugendfeuerwehr in Ashausen hatte binnen kurzer Zeit einen großen Berg an alten Weihnachtsbäumen gesammelt. | Foto: ein

Landkreis Harburg. Im vielen Orten des Landkreises Harburg waren am Wochenende wieder die Jugendfeuerwehren aus den Städten und Gemeinden im Einsatz, um ausgediente Weihnachtsbäume einzusammeln und der Natur zurückzuführen. Mit vereinten Kräften und der Hilfe von vielen Betreuern und Ehrenamtlichen rückten etliche Aktive von Jugendfeuerwehren zu den Sammelaktionen aus. Über viele Stunden waren die Jungen und Mädchen gemeinsam mit ihren Betreuern unterwegs und sammelten die am Straßenrand liegenden Bäume – teils unter Zuhilfenahme von Traktoren – ein.

Viele Bürger ließen es sich auch nicht nehmen und kamen mit ihren abgeschmückten Weihnachtsbäumen zu den örtlichen Feuerwehrhäusern, um sie dort abzugeben und bei einem gemütlichen Klönschnack mit den Feuerwehrleuten ein Heißgetränk oder leckere Grillwürste einzunehmen. In Ashausen und Ohlendorf zum Beispiel waren die Jugendfeuerwehrleute und Betreuer mit mehreren Traktoren unterwegs und sammelten die Bäume ein. Die wurden an den Feuerwehrhäusern gesammelt.

In der Gemeinde Seevetal gingen die Jugendlichen von Haus zu Haus und holten die bereit liegenden Bäume, ebenfalls in manchen Fällen mit Traktoren ab. In Fleestedt gab es einmal mehr das große und sehr gut angenommene Schredderfest am Feuerwehrhaus. Viele Bürger führten mit den Feuerwehrleuten gemütliche Klönschnacks. In allen Fällen profitierten die Jugendfeuerwehren von diesen Sammelaktionen, denn für die eingesammelten Bäume gab es kleine Spenden, aus deren Erlösen jetzt Ausfahrten, Teilnahme an Stadt- und Gemeindezeltlägern oder kleine Anschaffungen finanziert werden sollen.

Und auch die Natur profitierte von den Aktionen. Der Großteil der geschredderten Bäume wird an die Natur zurückgeführt.

Anzeige

Neuste Artikel

Versuchter Raubüberfall auf Taxifahrer

In der Nacht versuchten zwei Unbekannte, einen Taxifahrer auszurauben. | Symbolbild

Harburg/Schnelsen. Zwei unbekannte Männer haben am heutigen Dienstag in der Nacht um 2:14 Uhr versucht, einen Taxifahre...

Weiterlesen

Abendmusik nach dem Glockenspiel in Ashausen

In wechselnder Besetzung – hier mit Tenorhorn – musiziert die Bläsergruppe um Cornelia Brauns-Porth nach dem Glockengeläut in Ashausen. | Foto: ein

Ashausen. Seit Mitte März erklingen in Ashausen – wie in vielen anderen Kirchengemeinden – jeden Abend die Kirchglo...

Weiterlesen

83-jährige Frau in ihrer Wohnung überfallen

Eine 83-jährige Frau wurde in Eißendorf von zwei Männern überfallen. | Symbolfoto

Eißendorf. Eine 83-jährige Frau wurde am Mittwochnachmittag in der vergangenen Woche in ihrer eigenen Wohnung in der D...

Weiterlesen

Rotes Kreuz künftig mit mehr Rettungswagen im Einsatz

Nach der Vertragsunterzeichnung: Jan Reichert (von links, stellv. Geschäftsführer DRK-Ambulanzdienst Hamburg gGmbH), Harald Krüger (Vorstand DRK-Kreisverband Harburg e.V.), Stephan Topp (Geschäftsführer DRK Ambulanzdienst Hamburg gGmbH), Detlev Warner (Leiter Einsatzabteilung Feuerwehr). | Foto: DRK Hamburg-Harburg

Harburg. Ab dem 1. September ist das Deutsche Rote Kreuz deutlich stärker als bisher in die Notfallrettung auf Hamburgs...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Meister Witt sorgt sich rund um Ihren Garten

Die Rasenmäher-Roboter sind die Spezialität von KFZ-Meister Frank Steenwarber von Meister Witt aus Stade. Für sie hat er sogar ein

Inserat. „Wir haben alles, was unsere Kunden für die Pflege ihres Gartens brauchen“, so KFZ-Meister Frank Steenwarb...

Der richtige Wasserfilter - eine Entscheidung fürs Leben

Der richtige Wasserfilter für eine optimale Trinkwasserqualität ist eine Entscheidung fürs Leben.

Inserat. Wasser ist lebenswichtig, besonders in Form von Trinkwasser: sauber, gesund und jederzeit verfügbar. Für uns ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.