Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt

FDP: Duwe und Suding im Speicher am Kaufhauskanal

Am Donnerstagabend hatte der FDP-Bürgerschaftsabgeordnete aus Harburg Dr. Kurt Duwe die FDP-Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Katja Suding zu Gast im Speicher am kaufhauskanal. | Foto: ein

Harburg. Am Donnerstag lud der FDP Bürgerschaftsabgeordnete Dr. Kurt Duwe zur Diskussion in den historischen Speicher am Kaufhauskanal ein. Im Mittelpunkt der Diskussionsveranstaltung stand das Thema Start Ups und Innovationen. Sowohl die Harburger Gegebenheiten als auch die bundespolitischen Auswirkungen auf die Gründerszene regten zu einer interessanten Diskussion mit den zahlreichen Gästen an. Die Hamburger FDP-Bundestagsabgeordnete und Hamburger Landesvorsitzende Katja Suding machte anschaulich deutlich, dass Deutschland in vielen Bereichen den Anschluss verliert. Die jüngsten Entwicklungen innovativer Firmen aus dem Ausland sprechen eine deutliche Sprache. So verwundere es nicht, dass die Firma Tesla inzwischen mehr Wert ist als das Traditionsunternehmen VW, so Suding. Auch vor Ort gibt es weiterhin viel zu verbessern, stellte Duwe fest. Die Politik müsse mehr Zutrauen in die Gründer haben. So wollten zu Anfang viele nicht wahr haben, dass der Binnenhafen die Entwicklung nehmen kann, die er inzwischen genommen hat. Gedankt sei deshalb in erster Linie Privatpersonen, die sich nicht von Hindernissen aus Politik und Verwaltung hatten aufhalten lassen. Ein weiteres gutes Beispiel sei der HIT Technologie Park in Bostelbek, so Duwe weiter.

In Zukunft müssten die ewigen Bedenkenträger umdenken und er erinnerte noch mal daran, dass es die TU in Harburg nie gegeben hätte, wenn sich der damalige Harburger FDP-Vorsitzende Lindner 1978 nicht vehement gegenüber dem SPD Bürgermeister Hans-Ulrich Klose dafür eingesetzt hätte. Es brauche auch in der nächsten Legislatur eine starke Hamburger FDP, die für Innovationen und Fortschritt streitet. "Die neuesten Umfragen zeigen, dass wir nochmal alles geben müssen und werden", so Duwe und Suding kämpferisch. Aus Krankheitsgründen musste die ursprünglich auch eingeladene Bremer FDP-Fraktionschefin Lencke Wischhusen leider kurzfristig absagen. Umso mehr freuten sich die Besucher über die Teilnahme der Vize-Bundesvorsitzenden Katja Suding.

Neuste Artikel

Oster-Gottesdienste im Ev.-luth. Kirchenkreis Hittfeld

An den Ostertage übertragen viele Kirchengemeinden im Kirchenkreis Hittfeld Andachten im Internet - wie hier aus der HIttfelder Mauritiuskirche. | Foto: C. Wöhling

Hittfeld. Ostern ohne Gottesdienste – wie geht das? Die Kirchen bleiben auch zu Ostern in der Corona-Krise geschlossen...

Weiterlesen

Kita-Beiträge sollen in Seevetal erstattet werden

Die gemeinde Seevetal will Eltern die Kita-Gebühren aufgrund der Schließung der Kitas wegen Corona erlassen.

Hittfeld. Die Gemeinde Seevetal will die Eltern von Kindern in Seevetaler Kindertagesstätten finanziell entlasten. Es i...

Weiterlesen

Dein Zuhause, dein Hörsaal: TU Hamburg-Harburg startet digital i…

Ob von zuhause oder von unterwegs: Das Sommersemster 2020 an der TU Hamburg findet nun größtenteils digital statt. | Foto: TUHH

Harburg. Die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) beginnt am 20. April das Sommersemester und stellt dabei wei...

Weiterlesen

Corona | Leiter des Gesundheitsamtes mitten in der Pandemie aufs …

Dr. Anke Jobmann, Harburgs Dezernentin  für Soziales, Jugend und Gesundheit, betritt am Mittwochmorgen das Harburger Gesundheitsamt auf dem Weg zu einer Besprechung. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „In der Krise beweist sich der Charakter“, hat Helmut Schmidt einmal gesagt. In Harburg wurde nun der Leite...

Weiterlesen

Inserate

„Verkauf einer Immobilie“ - BVFI eröffnet Regionaldirektion

Jeanette Böhm ist professioneller Ansprechpartner für Eigentümer, Mieter und Vermieter vor Ort.

Inserat. Wohnen ist ein hohes Gut – daher beabsichtigt der BVFI eine noch größere Nähe zu seinen Immobilien-Unterne...

Großer Jubiläumsball im Privathotel Lindter: Die Clubtanzschule Hädrich wird 75!

Stefan Thimm von der Clubtanzschule Hädrich freut sich auf den großen Jubiläumsball zum 75-jöhrigen Bestehen der Tanzschule im Privathotel Lindter.

Inserat. Als Gerd und Traute Hädrich im Oktober 1945 ihr Tanzinstitut Hädrich eröffnen, ist die Erstausstattung nur e...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.