Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Bellandris Matthies Gartencenter

Druckvolle Defensive sichert Erfolg der Hamburg Towers in Frankfurt

Frankfurt/Wilhelmsburg. Dank einer eindrucksvollen Defensivleistung haben die Hamburg Towers mit 64:74 (12:22, 31:43, 50:65) in Frankfurt ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Jabril Durham schrammte dabei nur knapp an Triple Double vorbei. Die Hamburg Towers fanden zunächst in der Offensive nur wenig Rhythmus. Defensiv lief es dagegen von Beginn an deutlich eher nach dem Geschmack von Pedro Calles – allen voran Jabril Durham stach mit gleich vier Steals in den ersten fünf Minuten hervor. Mit weiteren Ballgewinnen, insgesamt sollten es acht bis zur Halbzeit werden, brachten die Wilhelmsburger nun auch ihren Angriff auf Betriebstemperatur und lagen nach einem 13:0-Lauf zweistellig in Front.

Weil im zweiten Viertel nun auch die Drei-Punkte-Würfe fielen, kletterte der Vorsprung bis auf 16 Punkte. Selbst kurze Phasen mit eigenen Fehlern steckten die Towers nervenstark weg und drückten dem Spiel mit aggressiver Defensive weiter ihren Stempel auf. Der dominante Eindruck ließ jedoch in den letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit etwas nach, als sich die Gastgeber per 7:0-Lauf zurückmeldeten. Fortan schickten die Hamburg Towers, die aufgrund ihrer aggressiven Defensive bereits früh über dem Foullimit waren, die Frankfurter zu häufig an die Freiwurflinie. Dank guter Abschlüsse von Max DiLeo und Lukas Meisner hielten sie ihre Gegner aber auf Distanz. Daran änderte auch Frankfurts Buzzerbeater nichts.

Werbung

Nach dem Seitenwechsel gelang es den Hausherren dann doch mit schnellen Abschlüssen, den Rückstand kurzzeitig in den einstelligen Bereich zu drücken. Die Towers zeigten sich davon aber unbeeindruckt, ließen sich ihre Intensität nicht nehmen und zwangen Frankfurt nach dem dritten Dreier von Topscorer Robin Christen und erneuerter zweistelliger Führung zur Auszeit. Doch auch die Unterbrechung ließ den weiterhin treffsicheren Christen, dem am Ende 19 Punkte gelangen, kalt. Ebenso kalt stellte die Towers-Defensive die Frankfurter, wie bereits über weite Strecken des Spiels, auch im vierten Spielabschnitt – 26 Ballverluste aufseiten der Skyliners sind ein beeindruckender Arbeitsnachweis.

Highlights gab es im Schlussviertel nur wenige, der Hamburger Vorsprung pendelte sich zunächst bei 15 Zählern ein. Ungewollte Spannung kam in den letzten Spielminuten auf, da es die Towers verpassten, knapp fünf Minuten lang Zählbares auf die Anzeigetafel zu bringen. Diese offensive Durststrecke drückte zwar die über weite Strecken starken Trefferquoten nach unten, gefährdete den verdienten Sieg in Frankfurt, nachdem in den Schlusssekunden Jabril Durham sein beeindruckendes Double Double perfekt gemacht machte, jedoch nicht mehr.

Werbung

Neuste Artikel

Fünf "Rennautos" für die Schule Nymphenweg

Die Schüler Finn, Jiyan und Munir (vorne v.l.n.r.) freuen sich über die neuen Go Karts, die die Sparkasse Harburg-Buxtehude für die Schule Nymphenweg gespendet hatte. Mit ihnen freuten sich Jörn Stolle (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Annett Holst (Schulverein), der kommissarische Schulleiter Matthias Schmidt und Fußballreporter Ingo Brussolo, der die Spendenaktion ins Leben gerufen hatte (hinten, v.l.n.r.). | Foto: Niels Kreller

Harburg. Da der Harburger Hallencup in diesem Jahr coronabedingt ausfallen musste, war auch die geplante Spende an die S...

Weiterlesen

Hollenstedter Schützenverein lädt zum Herbst-Preisschießen ein

Der Hollenstedter Schützenverein lädt zum Preisschießen - es winken Fleischpreise. | Foto: ein

Hollenstedt. Am Samstag, 30. Oktober 2021, findet in der Zeit von 16 bis 18 Uhr das alljährliche Herbstschießen im Hol...

Weiterlesen

Gottesdienste am Reformationstag im Kirchenkreis Hittfeld

Bendestorfer Laienschauspielerinnen und Laienschauspieler führen das Stück „Vier Nonnen vor der Haustür“ am Reformationstag, 31. Oktober, in der Bendestorfer Kirche auf. | Foto: Kirchengemeinde Bendestorf.

Landkreis Harburg. Am Reformationstag, Sonntag 31. Oktober 2021, laden die Kirchengemeinden im Ev.-luth. Kirchenkreis Hi...

Weiterlesen

1. Neu Wulmstorfer Wirtschaftstreff im November

Die WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH lädt ein zum 1. Neu Wulmstorfer Wirtschaftstreff. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. „Was bewegt die Unternehmerinnen und Unternehmer in Neu Wulmstorf?“ Diese Frage steht im Mittelpunkt ...

Weiterlesen

Inserate

Die Bike-Saison startet: Bike Park Timm hat E-Bikes und mehr auf Lager!

Die Bike-Saison kann kommen: Das Lager von Bike Park Timm ist gut gefüllt.

Inserat. Nach dem Lockdown soll es jetzt endlich wieder aufs Bike und raus in die Natur gehen. Wer aber sein E-Bike star...

Sushi – gesund und lecker - frisch und schnell geliefert

Öztürk Toptas von Top Fresh Sushi freut sich, seine Kunden mit seinem Sushi aus der neu eingerichteten Küche noch frischer und noch schneller beliefern zu können.

Inserat. Sushi ist gesund. Und frisch zubereitet, wie es bei Top Fresh Sushi gemacht wird, ist es ein Genuss. Nur beste ...

Gold so wertvoll wie noch nie: Edelmetall steigt auf Höchststand

Inserat. Weiterhin gute Nachrichten für die Besitzer von Goldschmuck, Münzen und Barren: Der Preis für das gelbe Edel...