Bellandris Matthies Gartencenter
Trauerhaus Kirste Bestatungen
elbzwerge - Kita Krippe & Kindergarten

Erfolge für Buchholzer Blau-Weiss-Formationsteams und Einzelpaare

Das Buchholzer B-Blau-Weiss-Formationsteam. | Foto: Angelina Thranow

Buchholz/Walsrode. Ein turnierreicher Samstag liegt hinter den Amateur-Tanzpaaren von Blau-Weiss Buchholz. Die Formationsteams B und C starteten zu ihren Ligaturnieren in Walsrode. Allerdings erneut - bedingt durch Einzelstarts bei der Gebietsmeisterschaft in Hamburg - nur zu siebt und nicht in voller Teamstärke mit acht Paaren am Start, erreichte das C-Team souverän auch beim vierten Ligaturnier das große Finale und sicherte sich mit der Wertung 3 4 4 5 3 den vierten Platz - mit Tendenz nach vorn.

Das C-Team um die Trainer Florian Köttner, Katarina Weber und Steffen Sieber war in der aktuellen Saison am stärksten von Corona-Ausfällen betroffen. Umso bemerkenswerter, dass sich die Blau-Weiss-Paare auch gegen Ende der Saison immer noch motiviert weiter nach vorn getanzt haben. Das zahlte sich aus, die Wertungen gingen stetig nach oben. Weiter geht es für das Team beim letzten Ligaturnier am kommenden Samstag in Bremerhaven, wo das Team hofft, endlich wieder in voller Stärke mit acht Paaren anzutreten.

Das Buchholzer B-Team mit den Trainern Florian Hissnauer und Lara Schäfer war mit Platz zwei stark in die 2. Bundesliga Nord gestartet, musste sich aber am zweiten Wettkampftag coronabedingt mit Platz vier zufriedengeben. Seitdem wird das Team auch vor permanenten Umstellungen im Training nicht verschont. Das verlangte vor allem dem Trainerteam einiges ab, um die Mannschaft immer wieder umzustellen und turnierfit zu machen.

Allen Widrigkeiten zum Trotz konnte das Blau-Weiss-B-Team an allen weiteren Wettkampftagen in voller Stärke auftreten und erreichte jeweils den zweiten Platz. So auch beim Turnier in Walsrode am vergangenen Wochenende mit der
Wertung 2 2 2 3 3. Damit haben sich die Buchholzer Paare den Startplatz beim Aufstiegsturnier zur 1. Bundesliga am 21. Mai in Nienburg gesichert. Dort möchte das Team auch wieder vorn mitmischen - und dafür wird noch intensiv trainiert.

Während das B- und C-Team in Walsrode antrat, gingen die Blau-Weiss-Einzelpaare Fabio Böse/Namita Steinmetz sowie Niklas Hösch/Josephine Böse bei der Jugend-Gebietsmeisterschaft Nord in den Lateintänzen in Hamburg an den Start: Während es für Niklas und Josephine im Gesamtturnier zu Platz 9 (Platz 6 in Niedersachsen) reichte, sicherten sich Fabio und Namita denkbar knapp den Vizemeistertitel und Platz 3 im Gesamtturnier und damit den niedersächsischen Vizetitel. Alle drei Paare lagen nach den Tänzen gleichauf mit jeweils einem ersten einem zweiten und einem dritten Platz. Erst die Ausrechnung der Einzelwertungen brachte das Ergebnis, bei dem die Blau-Weissen den dritten Platz
erreichten.

Neuste Artikel

Vermisst: Polizei sucht nach 83-Jährigem

Rosengarten. Seit gestern Abend, 30. Juli 2022, wird der 83-jährige Gerd Leyendecker vermisst. Er ist stark dement und ...

Weiterlesen

Neue DRK-Elternlotsen und Nachbarschaftsmütter unterwegs

Power im Quartier: Die Elternlotsinnen, Elternlotsen und Nachbarschaftsmütter des DRK Harburg. | Foto: DRK Harburg

Harburg/Neugraben-Fischbek. Nach einer fünfwöchigen Schulung sind ab August 25 neue DRK-Elternlotsen und DRK...

Weiterlesen

Vier Hamburger Meistertitel für HNT-Nachwuchs-Leichtathleten

Die 4x100-Meter-Staffel des HNT-Nachwuchses: Jakob Nibbe (von links), Lasse Jung, Nils Hofmann und Lasse Schmidt. Im Hintergrund Trainer Marcus Jung. | Foto: HNT

Hausbruch-Neugraben. Der Leichtathletik-Nachwuchs der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) glänzte bei der Hamburge...

Weiterlesen

Schlagerstar Peter Sebastian startet mit Inklusions-Truck beim Sc…

Schlagerstar Peter Sebastian (links) und Dirk Rosenkranz von der Deutschen Muskelschwund-Hilfe freuen sich auf den Inklusions-Truck beim Schlagermove. | Foto: ein

Harburg. Wenn am Samstag der Schlagermove durch Hamburgs Straßen zieht, wird es nicht nur bunt, schrill und laut. Das W...

Weiterlesen

Inserate

Die Bike-Saison startet: Bike Park Timm hat E-Bikes und mehr auf Lager!

Die Bike-Saison kann kommen: Das Lager von Bike Park Timm ist gut gefüllt.

Inserat. Nach dem Lockdown soll es jetzt endlich wieder aufs Bike und raus in die Natur gehen. Wer aber sein E-Bike star...

Sushi – gesund und lecker - frisch und schnell geliefert

Öztürk Toptas von Top Fresh Sushi freut sich, seine Kunden mit seinem Sushi aus der neu eingerichteten Küche noch frischer und noch schneller beliefern zu können.

Inserat. Sushi ist gesund. Und frisch zubereitet, wie es bei Top Fresh Sushi gemacht wird, ist es ein Genuss. Nur beste ...

Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei

Das große Team der elbzwerge Kita im Harburger Binnenhafen freut sich auf die Kids.

Inserat. Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dor...