Der Eventplaner für Harburg Stadt&Land
Bellandris Matthies Gartencenter
Trauerhaus Kirste Bestatungen
elbzwerge - Kita Krippe & Kindergarten

Luc Heeckt übernimmt die Verantwortung für die Fußball-Schiedsrichter in Fleestedt

Sören Beckedorf (links) übergibt die Schiedsrichter-Fahne an seinen Nachfolger als Schiedsrichterobmann Luc Heeckt. | Foto: TuS Fleestedt

Seevetal-Fleestedt. „Schiedsrichter stehen bei Sportvereinen selten im Rampenlicht, aber ohne sie läuft kein Spiel“, stellt Walter Hagemann, langjähriger Erster Vorsitzender des TuS Fleestedt, bei der Verabschiedung des bisherigen Schiedsrichterobmanns Sören Beckedorf im Sportzentrum Seevetal fest. Hagemann bedankte sich im Namen aller Fußballer bei Beckedorf für dessen Arbeit in den vergangenen sechs Jahren.  

Mit Luc Heeckt (19) erhalten die Schiedsrichter des TuS eine deutlich jüngere Leitung. Heeckt hat bereits seit mehr als fünf Jahren selbst Erfahrung als Schiedsrichter gesammelt - sowohl bei Herren als auch bei Jugendspielen. Wichtig ist ihm, dass weiterhin Fußballerinnen und Fußballer aus dem Verein für die Arbeit als Schiedsrichter begeistert werden. „Uns ist es in den vergangenen Jahren gelungen, in jedem Jahr mindestes einen neuen Schiedsrichter aus dem Jugendfußball zu gewinnen. Das möchte ich weiter intensivieren“. Aktuell haben die Fleestedter 15 Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen, von denen allerdings wegen Auslandsaufenthalte und aus anderen Gründen nur zwölf aktiv Spiele pfeifen. 

Wer mindestens 14 Jahre alt ist und gerne auch als Schiedsrichter auf dem aktiv möchte, kann sich gerne bei Luc Heeckt melden, per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ihn direkt ansprechen. Nach einer Ausbildung zum Schiedsrichter beim NFV-Kreisverband erfolgen erste Einsätze als Schiedsrichter-Assistent oder Anfänger leiten selbst ein Spiel, begleitet von einem Coach. Fahrgelder werden dabei erstattet und je Einsatz gibt es eine Aufwandsentschädigung, mit der das Taschengeld aufgebessert werden kann. Der TuS Fleestedt stellt allen Einsteigern zudem die Erstausstattung mit Trikot, Pfeife und Schiedsrichtermappe zur Verfügung. 

Neuste Artikel

Baugenehmigung für neues Bürogebäude und Hotel im Binnenhafen …

Für das Aqua2Dock-Bauprojekt der Familie Mönke im Harburger Binnenhafen wurde endlich die finale Bauigenehmigung erteilt. | Visualisierung: Vero digital/Schenk Fleischhaker

Harburg. Jetzt kann es offiziell losgehen: Die finale Baugenehmigung für das rund 50 Millionen Euro teure Aqua2Dock-Bau...

Weiterlesen

Harburger Shanty-Chor "De Tampentrekker" bei Wacken-Auf…

Der Harburger Shantychor

Wacken/Harburg. Der Harburger Shanty-Chor „De Tampentrekker“ besteht in diesem Jahr schon seit fast 46 Jahren, aber ...

Weiterlesen

Schützenverein Moor: Der neue Schützenkönig kommt aus Bullenha…

Freuen sich auf ein tolles Königsjahr: Marcus und Tanja Feilitz (von links), Steffen Heidemann und Nina Adler, Rico Krüger und Lara Hoppe, Tim und Mareike Krüger. | Foto: ein

Seevetal-Moor. Der Holzvogel im Schützenverein Moor zierte sich ganz schön. Vielleicht bedingt durch die nun zweijähr...

Weiterlesen

Ehemaliges Pflegeheim in Neu Wulmstorf wird für ukrainische Flü…

Neu Wulmstorf: Ehemaliges Pflegeheim wird für ukrainische Flüchtlinge weiter ausgebaut. | Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf. Aktuell werden rund 50 geflüchtete Personen pro Woche aus der Ukraine dem Landkreis Harburg zugewiesen. ...

Weiterlesen

Inserate

Die Bike-Saison startet: Bike Park Timm hat E-Bikes und mehr auf Lager!

Die Bike-Saison kann kommen: Das Lager von Bike Park Timm ist gut gefüllt.

Inserat. Nach dem Lockdown soll es jetzt endlich wieder aufs Bike und raus in die Natur gehen. Wer aber sein E-Bike star...

Matjes-Saison: Bei Anuschka Blockhaus auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es den neuen Matjes!

Bei Anuschka Blockhaus auf dem Harburger Wochenmarkt läuft gerade Matjes-Saison.

Inserat. Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die...

MARMS Café lockt mit Kuchen, Brunch und vielem mehr

Im MARMS Café können die Gäste gemütlich die Zeit verbringen und die leckeren Kuchen oder anderen Gerichte genießen.

Inserat. Der ehemalige Schützenhof in Marmstorf am Feuerteich wird zum Café. „Wir wollen etwas für Marmstorf und di...