Der Eventplaner für Harburg Stadt&Land
Bellandris Matthies Gartencenter
Trauerhaus Kirste Bestatungen

HNT-Tänzerinnen verzaubern Jury bei „Die Puppenstars“

Werbung

Große Auftritte sind die Tänzerinnen der HNT-Ballett-Compagnie und der HNT Irish Dance Academy gewöhnt. | Foto: RTL/ Frank W. Hempel

Hausbruch-Neugraben. Große Auftritte sind die Tänzerinnen der HNT-Ballett-Compagnie und der HNT Irish Dance Academy gewöhnt. Wenn man aber am Samstagabend zur besten Sendezeit vor einem Millionenpublikum von Showlegende Thomas Gottschalk auf die Bühne gerufen wird, ist das noch mal eine andere Nummer. So geschehen am vergangenen Samstag. Da hatten die Tänzerinnen der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) einen ganz großen Auftritt in der RTL-Show „Die Puppenstars“. 

Sie waren einer von 13 Acts in der ersten Folge der Puppen-Casting-Show. Für ihre kunstvolle Aufführung bekamen die 16 HNT-Tänzerinnen nicht nur großen Applaus vom Publikum, sondern auch viel Lob von der prominenten Jury. „Vielen Dank für diese Entführung in ein wunderbares Walderlebnis. Ihr habt mich richtig mitgenommen“, freute sich Moderatorin Sonja Zietlow. Jury-Kollege und Komiker Max Giermann schloss sich an: „Ihr habt uns alle verzaubert in eurem Zauberwald.“ 

Das Stück erzählte in herbstlicher Waldkulisse die Geschichte von einem Mädchen, deren Drachen vom Wind davongetragen wird. Auf der Suche nach ihm erwachte der Wald um sie herum zum Leben. Dank aufwendig gestalteter Kostüme tanzten kleine Pilze, Käfer, ein Igel und ein Reh über die RTL-Showbühne. Untermalt von klassischer Musik ergab das eine fantasievolle und bunte Erzählung über die Freundschaft zwischen Mensch und Wald. 

„Vom Herzen her würde ich euch 20 Punkte geben“, sagte Zietlow, und gab schließlich acht von möglichen zehn Punkten. Insgesamt erhielten die HNT-Tänzerinnen 22 Jurypunkte. „Damit spielt ihr ganz vorne mit“, analysierte Moderator Gottschalk direkt nach der Bekanntgabe der Punkte – und Recht hatte er. Die HNT landete mit ihrer Darbietung auf einem sehr guten fünften Platz. Damit reichte es zwar nicht zum Titel „Puppenstar des Abends" und dem Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro, aber die jungen Tänzerinnen sind um eine große Erfahrung reicher.

„Es war das erste Mal, dass wir für ein Projekt von vornherein eine Gruppe aus Irish Dance- und Balletttänzerinnen zusammengestellt haben“, berichtete Anna Krüger, Leiterin der beiden HNT-Gruppen. „Wir haben die verschiedenen Stile aus Ballett, Irish Dance sowie Modern und Contemporary Dance vermischt, ergänzt durch viele schauspielerische Elemente. Herausgekommen ist ein sehr schönes Stück, das die Mädchen toll auf die Bühne gebracht haben.“ 

Aufgezeichnet wurde die Sendung bereits Anfang August. Da ging es für die HNT-Truppe für mehrere Tage mit der Bahn nach Köln. Zuvor hatten die Tänzerinnen und ihre Helfer in Zusammenarbeit mit Julie Pecquet Production schon viel Zeit und Mühe in die Kostüme, die Dekorationen und natürlich ihren Auftritt gesteckt. Nach den vielen Proben daheim in den HNT-Vereinshallen hieß es dann in den MMC Studios Köln nach mehreren Proben endlich "Kamera ab". Das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen.

Neuste Artikel

Radsport: Radgemeinschaft holt weihnachtliches Bundesliga-Crossre…

Der Weihnachtscross auf dem Schwarzenberg findet in diesem Jahr als Bundesliga-Rennen statt. | Foto: ein

Harburg. Lange hat es in diesem Jahr gedauert bis feststand: Es gibt wieder ein Wintercross-Radrennen auf dem Schwarzenb...

Weiterlesen

132.606 Weihnachtspäcken für Kinder in Osteuropa: Der Weihnacht…

132.606 Weihnachtspäckchen, 33 LKW, 228 Fahrerinnen und Fahrer: Der Weihnachtskonvoi der Round Tables war am Samstag Richtung Osteuropa gestartet. | Foto: ein

Harburg. Der Weihnachtskonvoi der deutschen Round Tables, der am Samstag gestartet war, ist in den osteuropäischen Ziel...

Weiterlesen

Angela Scholz ist Erste Vorsitzende des „Freundeskreises Harbur…

Der Vorstand des des „Freundeskreises Harburger Theater“: Claus-Peter Rathjen (von links), Angela Scholz, Gudrun Perlbach und Dr. Jürgen Drygas. | Foto: Sören Noffz

Harburg. Während der Mitgliederversammlung des „Freundeskreises Harburger Theater“ ist der neue Vorstand gewählt w...

Weiterlesen

Buxtehude: Stadtjugendpflege gestaltet Sportraum des Freizeithaus…

Ehrenamtliche haben den Sportraum im Buxtehuder Freizeithaus neu gestaltet. | Foto: Hansestadt Buxtehude

Buxtehude. Der Sportraum des Freizeithauses ist von Ehrenamtlichen neugestaltet worden. Die Buxtehuder Stadtjugendpflege...

Weiterlesen

Inserate

Das Kreuz im Herzen: DRK bietet Pflegekräften mehr als nur einen Job

Stefanie Pohle, Christian Mayer und Ayla Kavak freuen sich auf neue Kolleginnen und Kollegen im Pflegeteam des DRK Harburg.

Inserat. Was zeichnet einen guten Arbeitgeber eigentlich aus? Wenn die Entscheidung für den Arbeitgeber, wie Pfleg...

Das Party-Double im Helbachhaus in Meckelfeld: Christmas- und Silvesterparty

Das Restaurant Poseidon im Helbachhaus in Meckelfeld feiert im Dezember Christmasparty und Silvester.

Inserat. Tolle Silvesterparty! Aber wie dann nach Hause? Der Shuttle-Service vom Restaurant Poseidon macht es euch mög...

Leckere Pizza nach Hause! Lieferdienst Smiley‘s Pizza Profis eröffnet neuen Store in Harburg

Inhaber Thomas Ducklaus (links) und Geschäftsführer Michal Nieradzik (3.v.l.) freuen sich mit Katharina Beutelspacher, Abdalla Ibrahim, Walid Azimi und Francesco Gentile (v.l.n.r.)  darauf, die leckeren Pizzen von Smiley’s schnell und frisch vom neuen Standort in Langenbek an ihre Kunden zu liefern.

Inserat. Pizza geht immer! Das weiß Thomas Ducklaus von Smiley‘s Pizza aus Eißendorf genau. „Pizza ist ein echter ...