Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

BSV-Strom bringt 2.000 Euro für den Jugendsport im Buxtehuder SV

Torfrau Antje Lenz (links), BSV-Geschäftsführerin Stefanie Teske, Handball-Marketing-Geschäftsführer Peter Prior und Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Babis (rechts) bei der Spendenübergabe in den Räumen der Stadtwerke Buxtehude. | Foto: ein

Buxtehude. Die Stadtwerke Buxtehude beglückwünschen die Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV zum DHB-Pokalsieg und dem sensationellen 4. Platz in der abgelaufenen Saison 2016/17. Wer hätte vor der Saison gedacht, dass die Mannschaft um Torfrau und Mannschaftskapitänin Antje Lenz in dieser starken Liga 15 Mal als Sieger vom Spielfeld geht? Am letzten Spieltag hatte sich der BSV mit seinem 15. Saisonsieg von seinen Fans im Heimspiel gegen Bad Wildungen erfolgreich verabschiedet und krönte die Saison zuletzt mit dem DHB-Pokalsieg 2017.

Dabei dürften ganz besonders die BSV-Fans Grund zur Freude gehabt haben, die vor oder während der Saison den neuen BSV-Strom Tarif abgeschlossen haben. Denn als BSV-Strom-Kunde hatte man nicht nur die Chance, zu den Bundesliga-Heimspielen des BSV zwei von jeweils vier VIP-Karten zu gewinnen, man profitiert auch von jedem Sieg der BSV-Handballerinnen in der abgelaufenen Saison. Denn die Stadtwerke Buxtehude schenken jedem BSV-Strom-Kunden je Sieg in der Liga 1 kWh Strom, also 15 kWh erhält jeder BSV Strom Kunde geschenkt.

Vom BSV-Strom profitieren nicht nur die Kunden, auch der Jugendsport im Buxtehuder SV wird gefördert. Zwischen den Stadtwerken und dem BSV ist vereinbart, dass bei jedem Ligaerfolg des BSV die Stadtwerke Buxtehude einen Euro je BSV-Stromkunde in die Jugendförderung des BSV investieren. So kamen für die abgelaufene Saison bei 15 Siegen insgesamt stolze 1.860 Euro für die BSV-Jugend zusammen. Die Summe wurde von den Stadtwerken Buxtehude um eine „Pokalsieger-Prämie“ auf 2.000 Euro aufgerundet, die direkt in die Nachwuchsförderung des BSV fließen. Der Erlös geht zu gleichen Teilen in die Förderung des Handball-Nachwuchses sowie an den Gesamtverein, der die Spende für die Anschaffung eines dringend benötigten mobilen Kindertanzbodens verwendet.

Zum Abschluss der Saison werden außerdem unter den BSV-Stromkunden ein Handball sowie ein Trikot mit Unterschriften der BSV-Frauen verlost. Die Übergabe erfolgt beim ersten Heimspiel der kommenden Saison. Die schon lange bestehende erfolgreiche Partnerschaft zwischen dem Buxtehuder SV und den Stadtwerken Buxtehude hat mit dem BSV-Stromprodukt eine neue Dimension erreicht und soll zur neuen Saison nicht nur weiter bestehen bleiben, sondern auch auf Erdgastarife ausgeweitet werden.

Anzeige

Neuste Artikel

Betrunkene Frau greift Polizistin an

Eine volltrunkene Frau griff am Montag in Stelle eine Polizistin an (Symbolfoto).

Stelle. 2,7 Promille im Blut – so viel hatte eine volltrunkene Frau, als sie am Montag von der Polizei aufgegriffen un...

Weiterlesen

Berufsperspektive „Kita-Assistent“: Harburger Rotes Kreuz eng…

Mohammad (25) arbeitet in der DRK-Kita Kinderwaldschlösschen in Heimfeld und möchte Sozialpädagogischer Assistent (SPA) werden. | Foto: DRK-Kreisverband Harburg

Harburg. Etwas gegen den Fachkräftemangel im Kitabereich tun und zugleich die beruflichen Chancen von Menschen mit Migr...

Weiterlesen

Handball-Frauen des Buxtehuder SV gehen mit Heimsieg gegen Mainz …

Mailee Winterberg erzielt in dieser Situation bei ihrem Bundesliga-Debüt ihr erstes Tor. | Foto: ein

Buxtehude. Mit einem deutlichen 37:12-Sieg gegen Mainz 05 gewannen die Handball-Frauen des Buxtehuder SV das letzte Spie...

Weiterlesen

Millioneninvestition in Kultur und Soziales: Rieckhof wird sanier…

Freuen sich über die große Finanzspritze für den Rieckhof und das neue Quartierszentrum im Ohrnsweg: Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD), Rieckhof-Geschäftführer Jörn Hansen, , Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen und der Bundestagsabgeordnete Metin Hakverdi (SPD) (v.L.n.R.). | Foto: Niels Kreller

Harburg/Neugraben-Fischbek. „Ich habe das auch erst am Freitag um 13 Uhr erfahren und musste erst einmal rechts ranfah...

Weiterlesen

Inserate

Lebensart und Genuss: Brasilianische Wochen, die unter die Haut gehen

Der Fleischspieß wird direkt am Tisch auf den Teller geschnitten.

Inserat. Das Panthera Rodizio Harburg, inmitten der schönen Altstadt gelegen, lädt vom 15. September bis 5. Oktober 20...

Afghanische Wochen im NOVA-Restaurant

Shabnam und Emina freuen sich darauf, die Gäste zu den Afghanischen Wochen im NOVA-Restaurant in Marmstorf zu begrüßen.

Inserat. Eintauchen in die geheimnisvolle Küche Afghanistans mit ihrer vielfältigen Gewürzwelt, deren Krönung das te...

Die Physiotherapie im Centrum ist weiter für Sie da

Auch während des erneuten Lockdowns ist die Physiotherapie im Centrum in Harburg von Inhaberin Sabina Kunze weiter geöffnet.

Inserat. Die Physiotherapie im Centrum ist, wie von den Behörden vorgesehen, auch ab dem 2. November 2020 weiterhin ge...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.