Neue Formation im Buxtehuder SV sucht weitere Tänzerinnen und Tänzer

BSV-Tanz-Abteilungsleiterin Silke Kappel-Koch | Foto: ein

Buxtehude. Acht Paare, ein Thema und mitreißendende Musik. Das ist Formationstanzen. Das neue Angebot des Buxtehuder Sport-Vereins (BSV) richtet sich an alle, die gern ihre fortgeschrittenen Kenntnisse im Bereich Standard und Latein sowie Modetänze (Salsa) vertiefen und erweitern möchten, um später eine Show auf das Parkett zu bringen, die die Zuschauer mitreißt. Wer Lust hat, dieses neue Team mit aufzubauen, kann sich in der Geschäftsstelle des Buxtehuder SV melden.

Die Hobby-Formation ist geplant für alle Tanzbegeisterte, die Spaß am synchronen Tanzen haben. BSV-Tanz-Abteilungsleiterin Silke Kappel-Koch : "Wir tanzen von Standard und Latein über Disco Fox und Salsa alles, was Spaß macht. Wir versuchen Tanzpartner und Positionen flexibel zu halten. Wir nehmen nicht an Turnieren teil, möchten aber mit dem einen oder anderen Auftritt im Jahr bei Bällen, Stadtfesten oder privaten Feiern das Publikum begeistern."

Angesprochen sind alle, die Lust auf ein abwechslungsreiches Training ohne Leistungsdruck haben - ohne Turnierteilnahmen, mit vielen netten Leuten und das einmal pro Woche. Silke Kappel-Koch: "Kommt einfach unverbindlich und kostenlos zum Probetraining. Rhythmusgefühl und gute Grundkenntnisse in den Gesellschaftstänzen sind von Vorteil, alles weitere bekommen Interessierte vor Ort beigebracht."

Gestartet wird am Mittwoch, 9. August, ab 18:45 Uhr in der Pausenhalle der Grundschule Altkloster. Weitere Infos gibt es bei der Abteilungsleitung: Silke Kappel-Koch, Telefon 0 41 61 – 805 92 oder in der Geschäftsstelle des Buxtehuder SV von 1862 e.V., Stavenort 15-17, 21614 Buxtehude, Telefon 0 41 61-34 82. oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!