Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Handballer des TV Fischbek stellen die Weichen für die kommende Saison

Fischbek. Was passiert bei den Handballern des TV Fischbek, warum hört das Gespann Hug/Steinkamp auf? Gibt es Probleme in der Handballabteilung? Viele Fragen, die im Moment durch die Medien wandern, aber ein Trainerwechsel am Ende der Saison ist ein ganz normaler Vorgang. Es ist beim TV Fischbek, wie auch in allen anderen Vereinen üblich, im Januar/Februar die Weichen für die kommende Saison zu stellen.

Die Installation des Trios Hug/Steinkamp/Hägele zielte nicht nur auf das Team der Herren I ab, sondern auf ein umfassendes Konzept, das die Ausbildung sämtlicher Trainer, eventueller Etablierung eines Handball-Stützpunkts Süd beim TVF und einiges mehr zum Ziel hatte. Das Ganze sollte über mehrere Säulen finanziert werden, die durch verschiedene Umstände vorerst nicht umgesetzt werden kann.

Die Herren I werden zukünftig von Marius Kabuse und Torsten Siemens trainiert, das Management wird wieder bei Jens Kabuse liegen. Beide Trainer haben jahrelange Erfahrung. Marius Kabuse hat schon vor Jahren seine Trainerlizenz beim Hamburger Handball-Verband (HVV) erworben, konnte schon die Herren II zum Aufstieg in die Landesliga führen und hat zuletzt als Co-Trainer in der Oberliga fungiert. Hinzu kommt seine Erfahrung als Spieler, wo er zur Hoch-Zeit des HSV-Handball unter Bob Hanning mittrainieren durfte und sich dann aber doch für seine berufliche Karriere entschied.

Torsten „Teddy“ Siemens war schon für viele Teams im TVF aktiv und trainiert aktuell die Junioren in der Hamburg Liga. Ziel wird es sein, Fischbeker Talente an die 1. Mannschaft heran zu führen und in Kombi mit dem jetzigen Team und Talenten aus dem Süderelbe-Raum weiter an einem mittelfristigen Aufstieg zurück in die Oberliga zu führen.

Dass dieses Konzept und die Trainerentscheidung gut ankommt, kann man auch daran erkennen, dass schon jetzt die Zusage von Vito Clemens vorliegt, in der kommenden Saison wieder beim TVF zu spielen. Das Angebot an Matthias Steinkamp, sich um den Aufbau eines Handball-Stützpunkts zu kümmern, hat er nicht angenommen, was beim TV Fischbek bedauert wird.

Neuste Artikel

Der Rieckhof feiert: 35 Jahre live und im Herzen Harburgs

Das Team des Rieckhof freut sich, mit den Gästen 35 Jahre Erfolgsgeschichte zu feiern: Silke Fiehn, Jan Permien, Jörn Hansen und Ulrike Niß. | Foto: Niels Kreller

Harburg. 35 Jahre live und im Herzen Harburgs – der Rieckhof, Harburgs Kulturzentrum, feiert Jubiläum. Und seit dem Nove...

Weiterlesen

Gemeinsam erfolgreich - Sparkasse Harburg-Buxtehude sponsert die …

 Die erfolgreichen Handball-Herren der HSG Seevetal zu Besuch bei Rabea Scheidat (Bildmitte) im Beratungscenterder Sparkasse Harburg-Buxtehude in Hittfeld. | Foto: ein

Harburg/Seevetal. Am achten Spieltag hat es nun auch die Handball-Herren der HSG Seevetal erwischt: im Spitzenspiel beim...

Weiterlesen

Königsball des Schützenvereins Hausbruch war wieder ein stimmungs…

Das Hausbrucher Königsteam: Adjutant Folker Heinecke (von links) mit Alette Nguyen, König Hartmut Rust, Nicola Elkereit und Adjutant Daniel Posyniak mit Ehefrau Melanie. | Foto: ein

Hausbruch. Im festlich mit grün-weißen Luftballons geschmücktem Festsaal im Landhaus Jägerhof fand traditionell der Köni...

Weiterlesen

Schule Marmstorf – Rückblick und Ausblick des neuen Schulleiters …

Nach rund 100 Tagen an der Schule marmstorf zieht Schulleiter. Martin Nölkenbockhoff Bilanz. | Foto: ein

Marmstorf. Seit rund 100 Tagen hat die Schule Marmstorf einen neuen Schulleiter. Martin Nölkenbockhoff (59) zog es der L...

Weiterlesen

Inserate

„Verkauf einer Immobilie“ - BVFI eröffnet Regionaldirektion

Jeanette Böhm ist professioneller Ansprechpartner für Eigentümer, Mieter und Vermieter vor Ort.

Inserat. Wohnen ist ein hohes Gut – daher beabsichtigt der BVFI eine noch größere Nähe zu seinen Immobilien-Unternehmen ...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Nun ist es also endgültig so weit: SPORT-SANDER, das Traditionsgeschäft in Hamburg-Harburg, schließt seine Türen.

Ulrike und Henning Sander sagen Tschüss.

Inserat. Gegründet wurde SPORT-SANDER im Jahre 1928 von Frieda und Willy Sander. Nun, 91 Jahre später haben wir uns aus ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung