Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Tierpark Krüzen
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt

David Held, der Bujinkan Budo Taijutsu-Experte aus London, zu Gast bei Blau-Weiss in Buchholz

Bilder vom Seminar mit David Heald (links). | Foto: ein

Buchholz. Bujinkan Budo Taijutsu ist die besondere japanische Sport-Kampfkunst, die ohne Wettkämpfe erfolgt. Dieser bei den Aktiven sehr beliebte Sport wird in Buchholz bereits seit 2002 unterrichtet und hat schon seit 2006 seine Heimat bei Blau-Weiss Buchholz e.V. Bujinkan Budo Taijutsu ist der Name, unter dem die Traditionen von sechs klassischen Kampfkunststilen der japanischen Samurai, sowie auch drei Kampfkunst-Traditionen der historischen Ninja weiter gegeben werden.

Thomas Busch, Abteilungsleiter Bujinkan bei Blau-Weiss Buchholz, hatte zu einem besonderen Seminar dieser Kampfkunst mit David Heald (72; 15.DAN) aus London einen ausgesprochenen Experten eingeladen - nämlich David Heald, der sich bereits seit 1980 sehr intensiv mit diesem Sport beschäftigt. In der 1980er-Jahren war der
Bujinkan-Sport in Europa noch wenig bekannt.

Bild vom Seminar mit David Held. | Foto: ein
Bild vom Seminar mit David Held. | Foto: ein

Mehr als ein Dutzend befreundeter sogenannter „Dojo-Gruppen“ aus Vereinen der Region nutzten die Gelegenheit des Besuchs von David Heald in Buchholz und kamen mit insgesamt mehr als 60 Teilnehmern, um gemeinsam von David Heald zu lernen. Sein Wissen um die Schwert-Kunst mit dem japanischen Samurai-Schwert ist im Bujinkan-Sport sehr bekannt. Er ist übrigens der einzige Nicht-Japaner, der den höchsten Grad in einer der sechs Samurai-Schulen im Bujinkan hält.

Und auch bei diesem Seminar ging es um denbesonderen Stil der sogenannten „Kukishinden Ryu“, der „Schule der neun Dämonengötter“, eine Samurai-Schule aus dem 12.Jahrhundert. Man sieht daraus, dass das Erlernen der sehr alten Kampfkunst bei diesem Sport im Vordergrund steht, nicht aber Wettkampf in irgendeiner Form.

Das Seminar begann mit einer besonderen japanischen Buddhismus-Zeremonie zum Schutz der sportlichen Teilnehmer, die das sehr positiv aufnahmen. Begeisterung
lösten dann die fließenden Techniken aus, die David Heald sowohl mit dem Langschwert als auch mit dem Kurzschwert ausführte. Abteilungsleiter Thomas Busch und Arno Reglitzky, der Erste Vorsitzende von Blau-Weiss Buchholz, waren sehr angetan vom Können des Gastes aus London: "Ein wahrer Meister, der dann auch noch jedem Hilfestellung gab, um die erlernten Techniken zum Schluss auch noch gut vorführen zu können."

Neuste Artikel

Die Buchholzer Blau-Weiss-Formationstänzer schwitzen im anstrenge…

Sie freuen sich auf die Titelkämpfe der deutschen Formationstänzer am Sonnabend, 9. November, in der Alsterdorfer Sporthalle: Florian Hissnauer (von links), Alina Nygaart, Steffen Sieber, Nele Hauff und Florian Köttner. | Foto: ein

Buchholz. „Anstrengend, aber voller Vorfreude“, so bezeichnet Florian Hissnauer das schweißtreibende Training der A-Form...

Weiterlesen

Willkommenspaket: Harburg begrüßt die neuen TUHH-Studierenden

Großer Andrang der Studienanfänger der TUHH herrschte am Dienstag bei der Ausgabe des um das TUHH-Willkommenspakets auf dem Harburger Rathausmarkt. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Ein schon Traditionstermin zu Beginn des Wintersemesters an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) ...

Weiterlesen

25 Jahre bei Arnold Rückert GmbH: Andreas Schröter feiert Jubiläu…

Feiert sein 25-jähriges  Jubiläum bei Arnold Rückert GmbH: Andreas Schröter. Die Geschäftsführer Lars Rückert (links) und Andreas Schuhmann gratulierten. | Foto: ein

Wilhelmsburg. Am 1. September 1994 war es, als der damals 21-jährige gelernte Zentralheizungs- und Lüftungsbauer Andreas...

Weiterlesen

Kreiskönigsball in Tostedt: Rosengarten-Aktive räumten kräftig ab

Die drei Erstplatzierten bei den Herren mit Partnern von links: Kreissportleiter Burghard Beecken, 2. Platz Stephan Sojka vom SV Fleestedt, Kreiskönig 2019/2020 Jens Ebeling vom SV Eckel, 3. Platz Frank Lemmermann vom SV Holvede und Kreissportleiter Eckhard Heinsen. | Foto: ein

Tostedt. Jens Ebeling, Präsident des Schützenvereins Eckel, und Katrin Dekker-Renck aus Vahrendorf strahlten während der...

Weiterlesen

Inserate

Wellness Lounge Seevetal: Wellness für die Seele

Freuen sich auf ihre Kundinnen und Kunden in der Wellness Lounge Seevetal in Ramelsloh: Katja Görg, Violetta Wollny, Maria Taveras Harms, Tanja Mildner und Olga van Dijk (v.L.).

Inserat. Sich wieder einmal etwas gönnen und es sich richtig gut gehen lassen. Das ist es, was Katja Görg, Olga van Dijk...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung