Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

U12 Teams des VTH-Leistungszentrums belegen Spitzenplätze bei den Hamburger Meisterschaften

VTH Nachwuchsteams. | Foto: ein

Neugraben/Halstenbek. Am vergangenen Sonntag, 22. April, haben die drei U12 Mannschaften vom Leistungszentrum des Volleyball-Teams Hamburg bei den Hamburger Meisterschaften starke Leistungen gezeigt und landeten mit den Plätzen zwei und drei auf dem Treppchen. Schon bei den zwei Qualifikationsturnieren erreichten die VTH-Teams gute Platzierungen und erkämpften sich so drei der zwölf Startplätze. Zur Endrunde nach Halstenbek reisten die drei Teams aus Neugraben mit insgesamt 15 Spielerinnen und einem vierköpfigem Trainerteam und machten sich berechtigte Hoffnungen auf Medaillen.

Große Freude bei der Siegerehrung. | Foto: ein
Große Freude bei der Siegerehrung. | Foto: ein

Nach guten und spannenden Spielen in den Gruppenspielen zogen zwei VTH-Teams als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Auch die dritte Mannschaft präsentierte sich stark und belegte den siebten Platz. Im Halbfinale trafen die VTH-Teams im direkten Duell aufeinander und somit war das Leistungszentrum sowohl im großen Finale, als auch im Spiel um Platz drei vertreten. In einem spannenden Spiel im kleinen Finale sicherte sich VT Hamburg 2 durch einen 2-1 Erfolg gegen SCALa die Bronzemedaille.

Im Anschluss waren alle Augen auf das Finale zwischen der VG WiWa und VT Hamburg 1 gerichtet. Zu Beginn gestalteten die Harburgerinnen das Spiel ausgeglichen und beide Teams zeigten sich viele gute Ballwechsel und Angriffsaktionen. Doch sowohl im ersten, als auch im zweiten Satz setzte sich die Mannschaft von WiWa kontinuierlich ab und holte verdient den Hamburger Meistertitel. Trotz der Niederlage überwog bei den VTH-Mädchen die Freude über das Erreichte und es folgte ein gemeinsamer Jubelkreis mit der Mannschaft der VG WiWa. Auch die guten Platzierungen der Teams wurden gemeinsam gefeiert.

Das U12-Turnier war für die Mannschaften des Leistungszentrums gleichzeitig der Abschluss der ersten Saison. Besonders die U12-Mädchen, die teils schon bei den U14 und U13-Meisterschaften mitspielten, zeigten noch einmal, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben: "Solche Turniere sorgen bei den Spielerinnen für einen enormen Entwicklungsschub und das ist unabhängig von der Endplatzierung. Alle drei Mannschaften haben sich sehr gut präsentiert. Darauf dürfen die Mädchen wirklich stolz sein“, sagte der Leiter des VTH-Leistungszentrums Helmut von Soosten, der nach der ersten Saison auch noch einmal auf das letzte Jahr zurückblickt: „Wir haben in der jüngsten Saison mit allen Teams die Grundlagen für eine erfolgreiche Arbeit geschaffen. Die Mannschaften der verschiedenen Jahrgänge haben sich in den Spielen oft sehr gut präsentiert. Wir hoffen, dass dies in den nächsten Spielzeiten auch häufiger in Platzierungen wie am Sonntag abzulesen sein wird.“

Neuste Artikel

Delta Doppelkorn rocken wieder!

Delta Doppelkorn rockten am Freitag in neuer Besetzung im The Old Dubliner. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Laut, schmutzig, Harburg. Nein, gemeint sind damit nicht die Straßen des Bezirks, sondern die Harburger Band De...

Weiterlesen

Der Rieckhof feiert: 35 Jahre live und im Herzen Harburgs

Das Team des Rieckhof freut sich, mit den Gästen 35 Jahre Erfolgsgeschichte zu feiern: Silke Fiehn, Jan Permien, Jörn Hansen und Ulrike Niß. | Foto: Niels Kreller

Harburg. 35 Jahre live und im Herzen Harburgs – der Rieckhof, Harburgs Kulturzentrum, feiert Jubiläum. Und seit dem Nove...

Weiterlesen

Gemeinsam erfolgreich - Sparkasse Harburg-Buxtehude sponsert die …

 Die erfolgreichen Handball-Herren der HSG Seevetal zu Besuch bei Rabea Scheidat (Bildmitte) im Beratungscenterder Sparkasse Harburg-Buxtehude in Hittfeld. | Foto: ein

Harburg/Seevetal. Am achten Spieltag hat es nun auch die Handball-Herren der HSG Seevetal erwischt: im Spitzenspiel beim...

Weiterlesen

Königsball des Schützenvereins Hausbruch war wieder ein stimmungs…

Das Hausbrucher Königsteam: Adjutant Folker Heinecke (von links) mit Alette Nguyen, König Hartmut Rust, Nicola Elkereit und Adjutant Daniel Posyniak mit Ehefrau Melanie. | Foto: ein

Hausbruch. Im festlich mit grün-weißen Luftballons geschmücktem Festsaal im Landhaus Jägerhof fand traditionell der Köni...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Wellness Lounge Seevetal: Wellness für die Seele

Freuen sich auf ihre Kundinnen und Kunden in der Wellness Lounge Seevetal in Ramelsloh: Katja Görg, Violetta Wollny, Maria Taveras Harms, Tanja Mildner und Olga van Dijk (v.L.).

Inserat. Sich wieder einmal etwas gönnen und es sich richtig gut gehen lassen. Das ist es, was Katja Görg, Olga van Dijk...

Großer Jubiläumsball im Privathotel Lindter: Die Clubtanzschule Hädrich wird 75!

Stefan Thimm von der Clubtanzschule Hädrich freut sich auf den großen Jubiläumsball zum 75-jöhrigen Bestehen der Tanzschule im Privathotel Lindter.

Inserat. Als Gerd und Traute Hädrich im Oktober 1945 ihr Tanzinstitut Hädrich eröffnen, ist die Erstausstattung nur ein ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung