Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Volleyball-Team unterliegt im Finale des Regionalpokals 0-3 gegen die Stralsunder Wildcats beim Turnier in Kiel

Juliane Köhler vom VTH. | Foto: ein

Neugraben/Kiel. Das Volleyball-Team Hamburg aus Neugraben hat den Turniersieg im Regionalpokal Nord verpasst. Im Finale gegen den Liga-Konkurrenten aus Stralsund mussten sich die Neugraberinnen mit 3-0 (27-25, 25-20, 25-16) geschlagen geben. Im Halbfinale gegen den Kieler TV (Dritte Liga) überzeugte die Mannschaft von VTH-Trainer Jan Maier besonders in den Sätzen drei und vier. Vorangegangen waren zwei Sätze auf Augenhöhe, in denen sich die Kielerinnen als der erwartet unbequeme Gegner präsentierten.

Der erste Satz ging mit 25-23 knapp an die Neugrabener Volleyball-Damen, der zweite Satz mit dem gleichen Ergebnis an den KTV. Die folgenden Durchgänge (25-17 und 25-16) entsprachen schon eher den Vorstellungen von Trainer Maier.

Im Finale gegen die Wildcats entwickelte sich im ersten Satz ein offener Schlagabtausch, den die Mannschaft von der Ostsee mit 27-25 für sich entschied. In der Folge schwanden die Kräfte bei den, wieder verletzungsbedingt nur mit neun Spielerinnen angereisten, Neugraberinnen und so wurde der Leistungsunterschied zwischen den Finalisten immer größer, was sich auch in den Satzergebnissen niederschlug: Mit 25-20 und 25-16 gewannen die Wildcats die weiteren Durchgänge und zogen in die Qualifikation zur DVV-Pokal Hauptrunde gegen den Sieger des Regionalpokal Nordwest ein.

Natürlich wollte Jan Maier mit seinem Team den nächsten Schritt in Richtung DVV-Pokal gehen, aber trotz der Finalniederlage hat er auch Positives gesehen: „Schade, dass wir den ersten Satz gegen Stralsund nach gutem Start nicht nach Hause bringen konnten. Wer weiß, wie das Spiel danach verlaufen wäre. Wir haben heute in beiden Spielen eine sichtbar gesteigerte Annahmeleistung gesehen. Das macht Mut. Darauf wollen wir aufbauen, um im kommenden schweren Heimspiel gegen Leverkusen eventuell eine Überraschung landen zu können.“

Anzeige

Neuste Artikel

Kinder entdecken im Freilichtmuseum am Kiekeberg Spiele von früh…

Die historische Rutsche und das Karussell sorgen für viel Spaß in den Spielwelten im Freilichtmuseum am Kiekeberg  | Foto: FLMK

Ehestorf. Wie haben Kinder früher ihre freie Zeit genossen? Von Montag bis Sonntag, 13. bis 19. Juli, geht es beim Somm...

Weiterlesen

Tom Klose heute bei der Corona Summer Night Open Air in der Fisch…

Tom Klose spielt heute bei der Corona Summer Night Open Air in der Fischhalle. | Foto: ein

Harburg. Für den Hamburger Songwriter Tom Klose ist das Konzert am 10.7. in der Fischhalle Harburg der erste Auftritt i...

Weiterlesen

Dennis Adamus: Unplugged Street-Tour durch Harburg

Wenn in Corona-Zeiten die Engagements ausbleiben, müssen die Musiker kreativ werden: Der Harburger Dennis Adamus spielt auf der Straße und macht nun seine erste Tournee durch Harburg. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Engagements bleiben aus und die staatlichen Hilfen für freischaffende Musiker sind… naja. Da muss etwas ...

Weiterlesen

35. Starpyramide wegen Corona auf 2021 verschoben

Initiator und Schlagerstar Peter Sebastian musste die Starpyramide aufgrund der Corona-Pandemie für dieses Jahr absagen und auf 2021 verschieben.| Foto: Sören Noffz

Heimfeld. Der Ausbruch des Corona-Virus verändert unser aller Leben, unsere Gesellschaft, unser Handeln und dieses für...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Der richtige Wasserfilter - eine Entscheidung fürs Leben

Der richtige Wasserfilter für eine optimale Trinkwasserqualität ist eine Entscheidung fürs Leben.

Inserat. Wasser ist lebenswichtig, besonders in Form von Trinkwasser: sauber, gesund und jederzeit verfügbar. Für uns ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.